Kündigung TV DIGITAL (Zeitschrift)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
xMephistox
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2008, 03:06

Kündigung TV DIGITAL (Zeitschrift)

Beitrag von xMephistox » 20.01.2008, 03:50

Hallo!

Ich hoffe es kann mir einer weiterhelfen. Anfang Dezember hat mich ein Mitarbeiter von Unitymedia kontaktiert und mir das TV DIGITAL BASIC Paket angeboten. Ich habe das Angebot angenommen und ca. 3 Wochen später die Geräte und eine TV DIGITAL Fernsehzeitschrift erhalten. Ich habe mir erst nix dabei gedacht und als die Rechnung am 6. Januar ankam, habe ich mich gewundert wieso ich eine Rechnung in Höhe von 4.95 € für eine TV DIGITAL Abonnement erhalten habe. Ich habe nie vertraglich ein Abonnement für eine TV DIGITAL Fernsehzeitschrift abgeschlossen, auch nicht im Gespräch mit dem Mitarbeiter, da er mir versicherte, dass ich (abgesehen von den Bearbeitungsgebühren) nur einen monatlichen Beitrag von 3,90 € für das TV DIGITAL BASIC Paket zahlen werde. Ich habe bereits schrifliche Einwende eingelegt. Ich wollte fragen ob ich damit durchkomme? Und eine weitere Frage wäre, ob ich eventuell auch aus dem TV DIGITAL BASIC vertrag rauskomme (ich habe ständig Probleme mit dem Digitalbild, besonders wenn es schlechtes Wetter ist, was ich besonders komisch finde, weil ich dieses Problem nur bei DVBT-Geräten kenne), da das der erste Monat ist. Ich hoffe das ist nicht zuviel Text was ich da geschrieben habe und mir jemand Informationen geben kann.

Lg xMephistox

grauerwolf
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2008, 16:45

Re: Kündigung TV DIGITAL (Zeitschrift)

Beitrag von grauerwolf » 20.01.2008, 16:52

Das Problem hatte ich auch, ruf diese Nr. an 01805354035 dort meldet sich die Auftragsannahme vom Springer Verlag bestehe darauf das der vertrag der nicht mit dir abgeschloßen wurde gekündigt wird. Dann frag mal wie man an deine Daten kommt, du wirst erstaunliches zuhören bekommen.

lg

grauerwolf

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Kündigung TV DIGITAL (Zeitschrift)

Beitrag von Frettchen » 20.01.2008, 20:38

grauerwolf hat geschrieben:...
Dann frag mal wie man an deine Daten kommt, du wirst erstaunliches zuhören bekommen.

lg
grauerwolf
Was denn? Interessiert hier bestimmt einigen Leuten!
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kündigung TV DIGITAL (Zeitschrift)

Beitrag von Moses » 20.01.2008, 21:33

Wegen den Bildproblemen mit Digital TV solltest du mal ein wenig im Forum stöbern... ;)

xMephistox
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2008, 03:06

Re: Kündigung TV DIGITAL (Zeitschrift)

Beitrag von xMephistox » 21.01.2008, 22:53

Alles klar, das werde ich machen, danke nochmal grauerwolf für die Nummer und die Info. Ich werd da mal nachfragen woher die meine Daten haben, werde euch dann bescheid geben, wegen der störung werd ich ma im Forum stöbern (hätt ich auch eigentlich vorher machen können).

lg

grauerwolf
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2008, 16:45

Re: Kündigung TV DIGITAL (Zeitschrift)

Beitrag von grauerwolf » 23.01.2008, 21:04

die daten die der springer verlag hat wurden von Unity Media angeblich irrtümlich weiter geleitet, also ein klaren verstoss gegen den Datenschutz

lg

grauerwolf

campman
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 28.01.2008, 18:11

Re: Kündigung TV DIGITAL (Zeitschrift)

Beitrag von campman » 28.01.2008, 18:27

jo das mit der Zeitschrift haben die auch bei mir gemacht.....mußte extra kündigen.
Bei mir haben die zusätzlich einfach den Basic Tarif in den Plus Tarif abgeändert.
Und nachdem ich alles fristgemäß zurückgeschickt habe, kam jetzt nach 3 Monaten
die Aufforderung den Receiver und die Karte zurückzuschicken sonst kostet es 149 Euro für das billig Ding
und nochmal 35 Euro für die Karte.
Das ich die Aktivierungsgebühr und die Versandkosten in Rechnung gestellt bekommen habe, obwohl mir am Telefon gesagt wurde das es nichts kostet
ist natürlich auch klar.

Die Rechnung läuft über meinen Vater der schon etwas älter ist, ich denke das dies alles Absicht von Unitymedia ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste