Die Flut als Ursache für Lieferverzögerungen bei UM?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Die Flut als Ursache für Lieferverzögerungen bei UM?

Beitrag von Knifte » 01.07.2013, 16:41

Dann schick den Screenshot dochmal via Facebook an den UM Support. Würde mich mal interessieren, was die dir dazu sagen?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

kurtftw
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 25.06.2013, 20:45

Re: Die Flut als Ursache für Lieferverzögerungen bei UM?

Beitrag von kurtftw » 01.07.2013, 17:23

Hab ich schon - bisher keine Reaktion.

kurtftw
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 25.06.2013, 20:45

Re: Die Flut als Ursache für Lieferverzögerungen bei UM?

Beitrag von kurtftw » 02.07.2013, 17:03

Heute hat sich der FB Service wieder gemeldet. Ich bekomme aktuell kaum noch eine Antwort... bin wohl zu stressig :zunge:

Code: Alles auswählen

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Wir haben intern Rücksprache gehalten und es ist leider nach wie vor so, dass es bei den reinen Internetprodukten einen Lieferengpass gibt.
Daher ist die im Chat getroffene Aussage leider nicht ganz richtig.
Dafür können wir uns nur vielmals entschuldigen.
Wir haben unsere Kollegen umgehende in Kenntnis gesetzt, damit diese Information bei weiteren Anfragen berücksichtig wird. 
Das lustige: Ich habe gestern mein täglich Anruf bei der Service Hotline gemacht und wieder eine neue Version erzählt bekommen:
Anscheinend hat man bei UM das Lager für die Geräte gewechselt. Nun mussten alle Aufträge gewandelt werden. Leider hat es hier einen technischen Fehler gegeben und viele Aufträge müssen nun händisch nachbearbeitet werden.
Natürlich wurde das meiste schon gemacht und man bittet noch um etwas Geduld (Ich kann es nicht mehr hören :sauer:).

Gibt es hier kein UM Mitarbeiter der mal handfeste Informationen hat? Ich glaube ich wäre aktuell glücklicher wenn einfach jemand sagen würde es dauert noch 3 Wochen :kafffee: .

mr-bond
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 29.04.2012, 17:45

Re: Die Flut als Ursache für Lieferverzögerungen bei UM?

Beitrag von mr-bond » 02.07.2013, 17:06

So das Modem ist da, war ca. 4 Wochen seit der Bestellung und 3 Wochen nach dem Technikerbesuch, aber es ist vollbracht.
Geshwindigkeit ist auch wie im Vertrag, youtube läuft ohne Probleme.

kurtftw
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 25.06.2013, 20:45

Re: Die Flut als Ursache für Lieferverzögerungen bei UM?

Beitrag von kurtftw » 04.07.2013, 12:07

Wir haben gestern das Modem bekommen. Allerdings wurde uns am gleichen Tag noch gesagt das es total ungewiss wäre, wann wir damit rechnen können.
Das hat mir mal wider gezeigt das die Mitarbeiter anscheinend nicht mal in die Aufträge reingucken.. sonst hätten die ja gesehen das unser Modem schon verschickt wurde.

Das UM Facebook Team hat uns jetzt die Aktivierungsgebühr (39,95€) gutgeschrieben nachdem ich moniert habe, dass uns nicht mal eine Entschädigung in der Zwischenzeit angeboten wurde.
Immerhin :super:

Mit so einer, nicht vorhanden, Kommunikation und Transparenz macht sich UM trotzdem kein Gefallen. Die Telekommunikationsunternehmen sollten endlich anfangen damit die Bandmauern an der Hotline abzureißen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste