FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
dwalin
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2013, 14:27

FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von dwalin » 11.06.2013, 21:50

HAllo

ich habe ein Problem als KBW Kunde mit meiner 6340 Box. Habe nur den Internet Vertrag ohne Telefon, will aber trotzdem Sipgate einrichten??

Gibt es eine Möglichkeit eine Sipgate Nummer einzurichten ohne einen Telfonvertrag zu haben??

danke

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von paul » 11.06.2013, 22:07

dwalin hat geschrieben: Gibt es eine Möglichkeit eine Sipgate Nummer einzurichten ohne einen Telfonvertrag zu haben??
Ich nehme an, es geht um Telefonverbindungen?
Ohne einen Vertrag wirst Du bei keinem Unternehmen auch nur irgendetwas "einrichten".

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von hajodele » 11.06.2013, 22:22

dwalin hat geschrieben:HAllo

ich habe ein Problem als KBW Kunde mit meiner 6340 Box. Habe nur den Internet Vertrag ohne Telefon, will aber trotzdem Sipgate einrichten??

Gibt es eine Möglichkeit eine Sipgate Nummer einzurichten ohne einen Telfonvertrag zu haben??

danke
Die Antwort von Paul geht völlig am Thema vorbei.
Du hast einen 1-play-Vertrag (nur Internet) ? So wird das besser verstanden.

Nun zur Antwort:
Kabelbw sperrt bei allen Verträgen die Einrichtung fremder Voip-Anbieter auf den Fritzboxen.
Das nervt völlig, da sich das Problem sehr einfach umgehen läßt:
1. Du kaufst dir ein Voip-Telefon. Hier kannst du die Zugangsdaten direkt eintragen und gut ist.
2. Wenn du noch eine alte Fritzbox mit Telefonanschlüssen rumliegen hast, kannst du diese als Telefonzentrale nutzen. Du mußt diese Fritzbox lediglich als Client definieren. Von mir getestet mit 7050 und 7170. Und wenn du keine hast, hat vielleicht ein Kumpel eine, die du gegen 1-2 Bier erwerben kannst.

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von paul » 11.06.2013, 22:58

hajodele hat geschrieben: Die Antwort von Paul geht völlig am Thema vorbei.
Du hast einen 1-play-Vertrag (nur Internet) ? So wird das besser verstanden.

Nun zur Antwort:
Kabelbw sperrt bei allen Verträgen die Einrichtung fremder Voip-Anbieter auf den Fritzboxen.
Das nervt völlig, da sich das Problem sehr einfach umgehen läßt:
1. Du kaufst dir ein Voip-Telefon. Hier kannst du die Zugangsdaten direkt eintragen und gut ist.
2. Wenn du noch eine alte Fritzbox mit Telefonanschlüssen rumliegen hast, kannst du diese als Telefonzentrale nutzen. Du mußt diese Fritzbox lediglich als Client definieren. Von mir getestet mit 7050 und 7170. Und wenn du keine hast, hat vielleicht ein Kumpel eine, die du gegen 1-2 Bier erwerben kannst.
Und nocheinmal zum Mitmeißeln:

Ohne Vertrag wird das nichts mit irgendeinem "fremden Voip-Anbieter", auch nicht an "den Fritzboxen". :kafffee:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von conscience » 12.06.2013, 05:30

Wenn er ein Smartphone hat geht das auch über eine App!!
--
Wie immer keine Zeit

Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von hajodele » 12.06.2013, 07:04

paul hat geschrieben: Und nocheinmal zum Mitmeißeln:

Ohne Vertrag wird das nichts mit irgendeinem "fremden Voip-Anbieter", auch nicht an "den Fritzboxen". :kafffee:
Woher kommt diese info?
Weder im Kleingedrukten noch in den FaQ oder AGB gibt es ein Hinweis auf diese abstruse Behauptung.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von Knifte » 12.06.2013, 07:10

Paul bezieht das mit dem Vertrag auf einen Vertrag zwischen VOIP-Anbieter (nicht KBW) und dem Endkunden.

Der TE meint aber sicherlich, ob er denn, ohne einen Telefonvertrag mit KBW zu haben, einen anderen Vertrag mit einem VOIP-Anbieter schliessen kann und diese VOIP-Daten in die FritzBox eintragen kann.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von hajodele » 12.06.2013, 07:15

Knifte hat geschrieben:Paul bezieht das mit dem Vertrag auf einen Vertrag zwischen VOIP-Anbieter (nicht KBW) und dem Endkunden.

Der TE meint aber sicherlich, ob er denn, ohne einen Telefonvertrag mit KBW zu haben, einen anderen Vertrag mit einem VOIP-Anbieter schliessen kann und diese VOIP-Daten in die FritzBox eintragen kann.
Richtig. So habe ich das auch verstanden.
Nur kann man bei Kabelbw leider keine Voip-Anbieter in die Kabelbw-Boxen eintragen. :wein:

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von Fleischer » 12.06.2013, 07:20

Also zusammenfassend:
Meines Wissens ist es bei KBW egal ob mit oder ohne Telefonvertrag NICHT möglich weiter VoIP Verbindungen auf der gelieferten Fritzbox einzurichten.

Aber eine Lösung steht hier im Thread:
Nimm dir ein VoIP-fähiges Endgerät oder eine "frei" Fritzbox und benutze die dafür.

dwalin
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2013, 14:27

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von dwalin » 12.06.2013, 09:50

Danke für die tollen Antworten.

Kann mir jemand ein Voip Telefon empfehlen?? Wenn es das gibt bis zu 50 Euro?? Student . Danke

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von Fleischer » 12.06.2013, 10:23

Am preiswertesten sind die Apps der diversen Anbieter für dein Smartphone.
allerdings solltest du dann eine recht gute WLAn-Verbindung haben, sonst macht das Tellen keinen Spass ;-)

z.B.:
http://www.sipgateblog.de/abschied-von- ... en-wieder/

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von Fleischer » 12.06.2013, 11:01

Und wenn du "normale" Telefone verwenden willst würde ich vermutlich die "Fritz!Box als Telefonanlage-Lösung" vorziehen.
Hierbei kannst du mehrere (event. vorhandene) Telefone anschließen und ggflls. auch problemlos mehrere Nummern verwalten.
Wenn du die F!B rein als Telefonanlage benutzt kann das gerne auch ein älteres Modell sein.
Lediglich wenn du auch darüber surfen wolltest brauchst du wegen der Geschwindigkeit was neues.
Eine schöne Übersicht welche Fritz!Box welche Ausstattung hat gibt es hier:
http://www.router-faq.de/?id=fbinfo

Gruß
der Fleischer

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von Knifte » 12.06.2013, 11:50

Ich z.B. nutze meine uralte FritzBox 7170 als reine Telefonanlage. Funktioniert wunderbar.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

dwalin
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2013, 14:27

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von dwalin » 14.06.2013, 22:10

Danke für die Tipps aber noch ein paar Fragen

Wäre es nicht einfacher ein Voip Telefon an die Fritz Box anzuschliessen als einen zweiten Router und an diesen z.b ein analog Telefon??
Was ist der Vorteil von einem zweiten Router?? Stromverbauch zweiter Router??

Danke

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von Fleischer » 15.06.2013, 07:03

OK,
gegen das Argument des Stromverbrauchs kommt man nicht an ;-)

Allerdings wissen wir auch nicht was du noch an Hardware zuhause hast.
Wenn du in der Bucht ne gebrauchte Box bekommst, an die du, etliche vorhandene Telefone anschließen kannst wäre das sicher günstiger.
Wenn du jedoch sagst "mir reicht ein Telefon, mehr brauch ich nicht", und du willst auch keine zusätzliche Hardware, dann greif zu einem VoIP-Telefon.
Eine kleine Auswahl von VoIP-Telefonen findest du auch bei Sip-Gate:
http://www.sipgate.de/voipshop/Telefone

Gruß
der Fleischer

dwalin
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2013, 14:27

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von dwalin » 23.06.2013, 20:26

Hallo
habe mir jtzt eine Fritzbox 7170 zugelegt. Wie schliesse ich diese an die 6340 an und wie konfiguriere ich diese für einen Betrieb mit Sipgate über ein DECt Telefon??
Danke :smile:

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FB 6340 ohne Telefonvertrag möchte aber Sipgate???

Beitrag von hajodele » 23.06.2013, 23:15

dwalin hat geschrieben:Hallo
habe mir jtzt eine Fritzbox 7170 zugelegt. Wie schliesse ich diese an die 6340 an und wie konfiguriere ich diese für einen Betrieb mit Sipgate über ein DECt Telefon??
Danke :smile:
Direkt mit DECT geht es mal gar nicht, da die 7170 keine DECT-Unterstützung bietet.
Wenn du ein "normales" Analog-Telefon (schnurlos) meinst, geht es.
Die Fritzbox schließt du wie folgt an: http://service.avm.de/support/de/skb/FR ... Box-nutzen
Die Detaildaten für Sipgate sind in der Hilfe bei Sipgate genau erklärt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste