Problem mit neuem Modem Cisco EPC3208 !!??

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
e36qp
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 04.05.2013, 19:22

Re: Problem mit neuem Modem Cisco EPC3208 !!??

Beitrag von e36qp » 05.05.2013, 09:10

Guten Morgen,

das ist es ja eben... das Modem ist freigeschaltet, ich komme ja auch mit einem Gerät Online.

Auf den Router kann ich mich auch nicht einloggen. Ich hatte das versucht...

In dem tab steht dann immer Waiting fpr 192.168.0.1 - letztendlich steht kommt dann: This page can´t be displayed :kratz:

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Problem mit neuem Modem Cisco EPC3208 !!??

Beitrag von hajodele » 05.05.2013, 11:00

e36qp hat geschrieben:Guten Morgen,

das ist es ja eben... das Modem ist freigeschaltet, ich komme ja auch mit einem Gerät Online.

Auf den Router kann ich mich auch nicht einloggen. Ich hatte das versucht...

In dem tab steht dann immer Waiting fpr 192.168.0.1 - letztendlich steht kommt dann: This page can´t be displayed :kratz:
Das sind Hinweise auf eine doppelte IP.
Um das auszuschließen, einfach mal ein Gerät direkt am Modem anschließen. (Ein/aus-schalten nicht vergessen)
Wenn du so erfolgreich ins Internet kommst, welche IP hat das Gerät bekommen? 192.x.x.x oder was anderes.

e36qp
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 04.05.2013, 19:22

Re: Problem mit neuem Modem Cisco EPC3208 !!??

Beitrag von e36qp » 05.05.2013, 11:13

hajodele hat geschrieben:
e36qp hat geschrieben:
Wenn du so erfolgreich ins Internet kommst, welche IP hat das Gerät bekommen? 192.x.x.x oder was anderes.

Wo finde ich denn die IP Adresse von dem Gerät?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Problem mit neuem Modem Cisco EPC3208 !!??

Beitrag von Knifte » 05.05.2013, 11:15

Wie der Computer angeht weisst du aber schon, oder? :D

Unter Windows 7 bspw. über das Netzwerk- und Freigabecenter -> Lan-Verbindung -> Details.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

e36qp
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 04.05.2013, 19:22

Re: Problem mit neuem Modem Cisco EPC3208 !!??

Beitrag von e36qp » 05.05.2013, 11:25

Lach,,,, ja, das kriege ich gerade so hin...

Die IP Adresse beginnt mit 88.152. etc

Was muss ich denn jetzt machen ? :wand:

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Problem mit neuem Modem Cisco EPC3208 !!??

Beitrag von hajodele » 05.05.2013, 11:49

Damit hat Kniffe absolut recht. Es handelt sich wirklich um ein Modem.
(Ich komme aus Kabelbw-Land. Da wurden tatsächlich 3208 ausgeliefert, die dann geflasht wurden)
In den Foren kam immer "Hurra - ich habe kein G". Wenige Minuten später: "Doch G, sch..." :brüll:

Du bist sicher, dass du vor allem das Netzwerkkabel korrekt vom Cisco mit dem DLINK verbunden hast?
Vor allem am DLINK den richtigen Port benutzt?

Eine Idee habe ich noch:
Wenn du mal nur den DLINK mit dem Notebook verbindest, also ohne Internetzugang, kommst du auf die 192.168.0.1?
Wenn nicht, hat dein Notebook jetzt eine 192.168.0.x

Ansonsten schlage ich einen Werksreset mit anschließender Neuinstallation vor.

Vielleicht hat Kniffe noch einen Kniff :smile: (Ich kenne den Router nicht)

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Problem mit neuem Modem Cisco EPC3208 !!??

Beitrag von Knifte » 05.05.2013, 11:52

Ich kenne den Router leider auch nicht. Mein Nick ist aber Knifte und jicht Kniffe :zwinker:
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 144
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: Problem mit neuem Modem Cisco EPC3208 !!??

Beitrag von wedok » 05.05.2013, 22:37

https://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/down ... c3208g.pdf
Die Standardkonfiguration des Kabelmodems verwendet die IP-Adresse 192.168.0.1
http://test-ipv6.com/
da kannst du rausfinden ob du 3208 oder 3208g (ipv6) hast.
wenn der test sagt das du ipv6 hast, dann hast du n 3208g und somit haben dann der dahinterliegende router und der kabelmodemrouter die gleiche ip (sauber gelöst von unitymedia/kabelbw).

krass. die können aus jedem non g via fw update ein g machen ? *kotz*
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste