Alternative zur 01805-Hotline

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
kamikazey
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2008, 15:29

Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von kamikazey » 13.01.2008, 15:37

Hallo erstmal, bin neu hier und muss euch loben für dieses tolle Forum.

Ich habe einen Tipp für euch, wenn ihr die Hotline anrufen müsst, aber keine Lust habt, wie ich 49ct pro Minute vom Handy zu zahlen.

http://www2.dastelefonbuch.de/?bi=30&kw ... &aktion=38

Bei telefonbuch.de kann man die Unitymedia-Hotline nämlich gratis anrufen - sogar vom Handy aus! Einfach auf den "gatis anrufen"-Button klicken und seine eigene Telefonnummer eingeben. Klappt wunderbar! Habe schon so manchen Euro dadurch gespart!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Moses » 13.01.2008, 16:26

Da würd mich ja mal interessieren, wie das finanziert wird *kopfkratz* Insbesondere steht in der FAQ:
Besteht die Möglichkeit kostenpflichtige Sonderrufnummern zu wählen?
Nein, diese Möglichkeit besteht nicht.
Wie das nun zusammenpasst?

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von d3000fan » 13.01.2008, 16:42

Moses hat geschrieben:Da würd mich ja mal interessieren, wie das finanziert wird
Mit Werbung, denke ich: So wie ich die FAQ verstehe, muss während des Telefonats die Internetverbindung weiter bestehen. Wahrscheinlich wird auf der Webseite immer wieder Werbung eingeblendet, die man auch laufend bestätigen muss.

kamikazey
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2008, 15:29

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von kamikazey » 13.01.2008, 17:05

das kann ich nicht bestätigen - ich habe meine internetverbindung getrennt aber das gespräch wurde trotzdem aurecht erhalten

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von ghor » 13.01.2008, 18:56

Danke für den guten Tipp ... und sogar zum Handy ... prima :D
Schade, dass nicht auch noch die Störungshotline im Telefonbuch steht :brüll:
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

bimbo234
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 03.11.2007, 20:11
Wohnort: 48155 Münster

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von bimbo234 » 14.01.2008, 10:04

ghor hat geschrieben:Danke für den guten Tipp ... und sogar zum Handy ... prima :D
Schade, dass nicht auch noch die Störungshotline im Telefonbuch steht :brüll:
Die Nummer kann doch auch für die Störungsmeldung benutzt werden, oder?
Auf jeden Fall ein super Tipp, Danke :super:

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von orman » 14.01.2008, 11:24

bimbo234 hat geschrieben:.....Die Nummer kann doch auch für die Störungsmeldung benutzt werden, oder?
.......
Nein!!!
Der technische Service ist unter der 01805660100 zu erreichen!!!
Die 01805663100 ist für Vertragsangelegenheiten zuständig und nicht rund um die Uhr erreichbar!!!
2play100, Technicolor TC 7200U

bimbo234
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 03.11.2007, 20:11
Wohnort: 48155 Münster

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von bimbo234 » 14.01.2008, 13:15

orman hat geschrieben:
bimbo234 hat geschrieben:.....Die Nummer kann doch auch für die Störungsmeldung benutzt werden, oder?
.......
Nein!!!
Der technische Service ist unter der 01805660100 zu erreichen!!!
Die 01805663100 ist für Vertragsangelegenheiten zuständig und nicht rund um die Uhr erreichbar!!!
Ja, stimmt. Aber ich hab heute mal testweise angerufen und man kann offensichtlich wohl doch über die 663100 eine Störungsmeldung aufgeben. Aber nicht rund um die Uhr, wie Du schon gesagt hast.

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von orman » 14.01.2008, 13:48

bimbo234 hat geschrieben:Aber ich hab heute mal testweise angerufen .....
Na wenn das noch ein paar mehr machen, dann ist es kein Wunder, dass es unter der Nummer lange Wartezeiten geben soll....... :zwinker:
2play100, Technicolor TC 7200U

bimbo234
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 03.11.2007, 20:11
Wohnort: 48155 Münster

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von bimbo234 » 14.01.2008, 15:14

orman hat geschrieben:
bimbo234 hat geschrieben:Aber ich hab heute mal testweise angerufen .....
Na wenn das noch ein paar mehr machen, dann ist es kein Wunder, dass es unter der Nummer lange Wartezeiten geben soll....... :zwinker:
Naja, bin ja nur 10 Sek inner Warteschleife geblieben :zwinker:

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von opa38 » 14.01.2008, 16:03

Ich habe gerade mein 3Play 6000 auf 3Play 16000 umgestellt....... :zwinker:

Es hat technisch super gefutzt........da wartet man gerne mal ein paar Minuten :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Mustimax » 14.01.2008, 16:16

ghor hat geschrieben:[...]Schade, dass nicht auch noch die Störungshotline im Telefonbuch steht :brüll:
einfach die telefonummer in der URL ändern ;) klappt bei mir schon seit ein paar wochen wunderbar :smile:
das Browserfenster muss während des Telefonats nicht geöffnet bleiben ;) allerdings wird das Gespräch nach einer halben Stunde, glaube ich, beendet
Zuletzt geändert von Mustimax am 15.01.2008, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.

Schnappi
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 19.10.2007, 12:03

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Schnappi » 14.01.2008, 17:28

Mustimax hat geschrieben:einfach die telefonummer in der URL ändern ;) klappt bei mir schon seit ein paar wochen wunderbar
Äh....das klappt jetzt aber nur, wenn Du aus der "663", eine "660" machst, oder etwa auch, wenn Du eine komplett andere Nummer einträgst???

bimbo234
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 03.11.2007, 20:11
Wohnort: 48155 Münster

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von bimbo234 » 14.01.2008, 18:57

Hier der Link für diejenigen, die die URL nicht manuell verändern wollen:

Störungsmeldung:

http://www2.dastelefonbuch.de/?bi=30&kw ... %2001%2000



Man kann die Nummer übrigens auch in jede x-Beliebige umändern! Ich habs gerade mit meiner Telefonnummer probiert und das klappt einwandfrei!

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Mustimax » 15.01.2008, 00:52

für die nicht so computerversierten:

Code: Alles auswählen

http://www2.dastelefonbuch.de/?bi=30&kw=unitymedia&ort=bochum&ciid=5819&cmd=detail&taoid=00001010000016608011315320000001016601&ort_ok=1&vert_ok=1&recSelected=0&buab=234001&orderby=&cx=&cy=&searchid=11411_159_20080113153200730_51643690326172_0166&mdest=s1.www2&tid=%2F%AA%3D%B7V%D1g%E4%EF%2Fm%3C%EF%DC%D1J%81%C0%BA%C5s%DA%D3%C8%EE%ABn%E5%BC%09%28%F5-%A2Ke%E78l%19&cb=bcs&numbToShow=[NUMMER]
bei [NUMMER] einfach das [NUMMER] durch eine x-beliebige nummer erstezten, geht mit jeder telefonummer, außer 0900ern und 0137ern ;)
das %20 bei der Uniytmedianummer ist nur eine leerstelle, die die nummer so "schön" formatiert :D

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Red-Bull » 15.01.2008, 03:31

Das ja nur GEIL !! :glück: :laola:

Baptiste
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 03.01.2008, 19:43

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Baptiste » 22.01.2008, 17:32

Na, ich möchte nicht wissen, zu welchen Zwecken diese Nummern dienen werden. Misstrauisch
B.

Benutzeravatar
Mustimax
Übergabepunkt
Beiträge: 345
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Mustimax » 22.01.2008, 23:56

Baptiste hat geschrieben:Na, ich möchte nicht wissen, zu welchen Zwecken diese Nummern dienen werden. Misstrauisch
B.
was ist dein problem? versteh nicht ganz was du sagen willst? :)

blackadder
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 22.01.2008, 12:50
Wohnort: Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von blackadder » 23.01.2008, 13:46

Nur schade dass ich das nicht schon gelesen habe bevor ich gestern bei der 01805 angerufen habe für die Antragsstellung. Über das Webformular kam nämlich immer die Fehlermeldung "Kunde gesperrt". Und zwar weil wir vor Jahren einmal Kabel von UM hatten und das dann abgemeldet wurde. Nur leider haben die 10min Telefonat dann 6 Eur (=12 DM !!) gekostet. Und das nur um Kunde werden zu dürfen.

Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 13:30
Wohnort: Bochum

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Frettchen » 23.01.2008, 19:41

blackadder hat geschrieben: ...
Nur leider haben die 10min Telefonat dann 6 Eur (=12 DM !!) gekostet. Und das nur um Kunde werden zu dürfen.
Abgesehen, das 10 Min. nur 1,4 € Kosten (14 Ct./min) ist es auf Dauer echt ein teures Ärgernis.
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Moses » 23.01.2008, 20:36

Über Handy soll das ganze glaub ich 60cent/min kosten.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Jolander » 23.01.2008, 20:45

Möchte noch ergänzen, dass UM von den Mehrkosten nichts erhält. Die kassiert der Handy-Provider und würde mich eher da im Forum auslassen.

Wenn man von einer Telefonzelle aus anruft, dann kassiert die TK auch soviel. Dachte immer, da würden nur die 14Cent fällig, aber habe mich belehren lassen. Also gebe ich den Ratschlag lieber auch nicht mehr.

Ist UM eigentlich auch für den Hunger in der Welt verantwortlich? :kratz:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

NEO
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 18.01.2008, 17:04

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von NEO » 23.01.2008, 21:40

Jolander hat geschrieben:
Ist UM eigentlich auch für den Hunger in der Welt verantwortlich? :kratz:
Nein, aber für die Erderwärmung!! :D

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Red-Bull » 23.01.2008, 21:57

Laut Bundesnetzagentur nicht zulässig ist die seit längerer Zeit übliche Praxis von Telekommunikationsanbietern, den Diensteanbietern einen Anteil der Differenz zwischen 0180-Gebühr und den realen Kosten für das Gespräch auszuzahlen. Diese Auszahlung wird als Werbekostenzuschuss (WKZ) bezeichnet, da viele Anbieter im Gegenzug für die Auszahlung den Nummerneigentümer zur Nennung des Anbieters zusammen mit dem Tarif verpflichten, z.B. 01805-XXXXXX (14 ct/min, Anbieter). Aus dem formalen Shared-Cost-Dienst wird in diesen Fällen faktisch ein Premium-Dienst (eigentlich 0190 (alt) und 0900 (neu) Nummern in Deutschland), was bei den über 01805-Rufnummern erreichbaren Erotik-Hotlines besonders offensichtlich ist.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Alternative zur 01805-Hotline

Beitrag von Jolander » 24.01.2008, 02:24

NEO hat geschrieben: Nein, aber für die Erderwärmung!! :D
Da werde ich aber an der Hotline mal nachfragen, wie die sich das weiter vorstellen :bumper:

@Red-Bull
Muss ich morgen noch einmal lesen. Momentan verstehe ich es einfach nicht, aber ist auch etwas spät :smile:

Bekommt UM doch mehr, wenn jemand vom Handy aus anruft?
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast