Rufnummernportierung?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Rufnummernportierung?

Beitrag von Leseratte10 » 17.04.2013, 15:44

Hallo,

Ende März habe ich einen Unitymedia 2play PLUS 50-Vertrag abgeschlosen, dieser funktioniert auch.

Ich habe außerdem bei der Onlinebestellung einen Portierungsauftrag mitbestellt und 1 Tag später das ausgefüllte Formular weggefaxt (und bei NetCologne NICHT selbst gekündigt).
3 Tage später ruft NC an, und fragt warum ich gekündigt habe, habe nur erzählt dass das Internet zu lahm war (4 Mbit). Bedeutet aber dass die Kündigung bei denen eingegangen ist. Im Unitymedia-Kundencenter steht jetzt "wir informieren sie wenn der alte Anbieter uns einen Termin nennt".

Mich wundert nur dass ich nach ca. 2 1/2 Wochen immernoch keinen Termin habe. Ich bin mir bewusst, dass die Nummer erst bei Vertragsende (31.06.) rausgegeben wird - aber den Termin könnten die an UM doch schonmal übermitteln?

Ich will auf keinen Fall riskieren, dass die Nummer verloren geht...
Was müsste ich tun wenn Ende Juni der Anschluss abgeschaltet und die Nummer immernoch nicht portiert ist?

Und ist das normal dass immernoch kein Datum feststeht?

leseratte10

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Rufnummernportierung?

Beitrag von boarder-winterman » 18.04.2013, 13:19

Abwarten, die Mühlen, insbesondere bei Portierungen mahlen sehr langsam. :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Rufnummernportierung?

Beitrag von Leseratte10 » 18.04.2013, 14:09

Na gut.

Aber stimmt es dass die die Nummer erst zum Vertragsende rausgeben müssen? Oder müssen die die Nummer jetzt freigeben und bis zum 1.6. hab ich bei Netcologne keine bzw ne neue nummer?

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 290
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Rufnummernportierung?

Beitrag von Nachtwesen » 18.04.2013, 17:23

Sie müssen die Nummer vor Ende der Vertragslaufzeit portieren. Du musst sie aber bis Ende der VLZ zahlen.
Bild Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rufnummernportierung?

Beitrag von HariBo » 18.04.2013, 17:39

die Nummer wird zum Ende der MVLZ portiert, bis dahin bekommst du von UM eine Interimsnummer.

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 290
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Rufnummernportierung?

Beitrag von Nachtwesen » 18.04.2013, 18:14

HariBo hat geschrieben:die Nummer wird zum Ende der MVLZ portiert, bis dahin bekommst du von UM eine Interimsnummer.
Hm, also meine Aussage oben muss ich selbst in frage stellen. Denn meine Aussage bezieht sich auf Handynummern, welche seit Mitte 2012 sofort übernommen werden können. Dachte im ersten Moment das dies auch für Festnetznummern so wäre.
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Düsseldorfer und 2 Gäste