Smartcard Nutzung über anderen Kabelanschluss

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
jack-no7
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2013, 21:38

Smartcard Nutzung über anderen Kabelanschluss

Beitrag von jack-no7 » 16.04.2013, 13:38

Hallo zusammen,

ich bin Kunde von Unitymedia und habe auf meiner Smartcard auch ein Sky Abo geschaltet.
Seit kurzem besitze ich eine neue Immobilie welche aber noch nicht bezugsfertig ist. Hier liegt auch schon ein Kabelanschluss vor (Mehrfamilienhaus).
Eben hatte ich die spontane Idee in meiner neuen Immobilie heute Abend mit ein paar Freunden Fußball zu schauen.

Folgende Frage:
Wäre es technisch möglich, meinen Receiver dort anzuschließen und entsprechend die Programme zu empfangen?
Falls ja, verstoße ich hierbei gegen Vertragsbedingungen?

Danke und Gruß
Jack

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Smartcard Nutzung über anderen Kabelanschluss

Beitrag von Knifte » 16.04.2013, 14:03

Wenn der Anschluss schon geschaltet ist, dann sollte das doch gehen.

Du kannst deinen Receiver doch betreiben wo du willst. Ich wüsste nicht, wieso du da gegen irgendwelche Bedingungen verstoßen solltest, geschweige denn, wie man das rausfinden sollte.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Creep89
Kabelexperte
Beiträge: 216
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: Smartcard Nutzung über anderen Kabelanschluss

Beitrag von Creep89 » 16.04.2013, 14:03

Also liegt in der neuen Immobilie auch ein Unitymedia Anschluss? Falls ja, dann kannst du deinen Receiver mitnehmen und schön Fußball gucken ;)
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:

jack-no7
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 24.03.2013, 21:38

Re: Smartcard Nutzung über anderen Kabelanschluss

Beitrag von jack-no7 » 16.04.2013, 14:07

Ja, genau so ist es. Das ganze Haus wird durch UM versorgt.
Daher ist die Mitnahme meines UM Paketes später auch problemlos möglich. Es bedarf lediglich einer Adressänderung.
Ich werde es nachher mal testen... wenn es nicht geht poste ich hier wieder ;)

Gruß

domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 503
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Smartcard Nutzung über anderen Kabelanschluss

Beitrag von domserv » 16.04.2013, 14:12

Das funktioniert ohne Probleme, hab so etwas auch schon mal gemacht
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Smartcard Nutzung über anderen Kabelanschluss

Beitrag von Knifte » 16.04.2013, 14:31

Wenn es eine neue Anlage ist, dann ist die bestimmt auch direkt rückkanalfähig, so dass du auch dein UM-Kabelmodem schon dort betreiben könntest.

Und ich glaube nicht, dass der Receiver oder die sky-Karte einen Rückschluss auf die Adresse zulassen, wo der Receiver grad angeschlossen ist.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Smartcard Nutzung über anderen Kabelanschluss

Beitrag von Dinniz » 16.04.2013, 17:01

Neu heisst nicht unbedingt Rückkanalfähig.
technician with over 15 years experience

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Smartcard Nutzung über anderen Kabelanschluss

Beitrag von Knifte » 16.04.2013, 18:16

Das hatte ich jetzt einfach mal vorausgesetzt.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste