Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
asdhwoehr
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 15.04.2013, 10:12

Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von asdhwoehr » 15.04.2013, 10:18

Habe schon sehr viele Threads zu diesem Thema gelesen. Gibt es eine funktionierende Möglichkeit mit dem Unitymedia Modem Cisco EPC3208 die IP Adresse per Software zu wechseln (Reconnect)?

Die einzige möglichkeit die ich bisher gefunden habe war: Modem ausschalten und am PC die MAC Adresse mit einem Tool (MacMakeUp) ändern und neustarten -> man bekommt eine neue IP Adresse. Das ist aber zu umständlich, da ich das täglich mehrfach brauche....

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von hajodele » 15.04.2013, 11:43

Wer MAC-Adressen ändert oder verfälscht, gehört gekündigt :wut:
Warum gehst du nicht einfach über verschiedene Proxies ?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von Moses » 15.04.2013, 11:51

Anders geht es nicht... wenn du einen Router zwischen PC und Modem hängst, kannst du den neu starten, anstatt den PC...

Warum brauchst du verschiedene IPs? Ich dachte die Filehoster haben ihr Geschäftsmodell eingestampft, nicht? ;)
Zum Testen von irgendwas gäbe es auch noch Dial-Up Anbieter... könnte auch gehen. Fremde Proxies darf man natürlich nur mit der Zustimmung des Besitzers nutzen... ;)

asdhwoehr
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 15.04.2013, 10:12

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von asdhwoehr » 15.04.2013, 15:54

Man kann bei jedem normalen DSL Anbieter die IP nach belieben ändern. Wieso zum :wut: hier nicht?

Proxies kosten Geld oder haben nur begrenzte Kapazitäten....
Moses hat geschrieben: Warum brauchst du verschiedene IPs? Ich dachte die Filehoster haben ihr Geschäftsmodell eingestampft, nicht? ;)
Die gibt es nach wie vor :D

Außerdem noch zig andere Internetseiten, bei denen es Vorteile bringt die IP zu wechseln....

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von wedok » 15.04.2013, 20:55

mac adresse des am kabelmodem hängenden endgerätes ändern und modem neu starten.
Wer MAC-Adressen ändert oder verfälscht, gehört gekündigt
die kabelanbieter könnten ihr system so einrichten das man nach nem simplen ip renew ne andere ip bekommt.
dann bräuchte man keine macs ändern. daher, selbst schuld.
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von Wetter » 16.04.2013, 13:37

Oh man, noch nie was von MultiHostern gehört? :mussweg:
BildBild

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von wedok » 17.04.2013, 04:38

was hat das damit zu tun sich aus datenschutz und sicherheitsgründen alle 24h ne neue ip zu verpassen ?
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von caliban2011 » 17.04.2013, 08:05

Ziehst du auch alle 4 Wochen aus Datenschutz und Sicherheitsgründen um?
150MBit | FB6490 (eigene)

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von NoGi » 17.04.2013, 10:18

caliban2011 hat geschrieben:Ziehst du auch alle 4 Wochen aus Datenschutz und Sicherheitsgründen um?
Gib dir keine Mühe, gegen Paranoia ist kein Kraut gewachsen.

-Nogi

der seit acht Monaten genau zwei verschiedene IPv4 hat.
Die Zweite nur deshalb weil KBW umgebaut hat, leider.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von caliban2011 » 17.04.2013, 15:09

*tröst* :D
150MBit | FB6490 (eigene)

asdhwoehr
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 15.04.2013, 10:12

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von asdhwoehr » 17.04.2013, 16:37

Schreib ihnen doch einen Brief das du deine alte IP zurückhaben möchtest :heul:

Nachtwesen
Übergabepunkt
Beiträge: 290
Registriert: 12.09.2007, 17:09

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von Nachtwesen » 17.04.2013, 21:50

Bleibt doch mal sachlich. Es ist doch sein Anliegen und ich entscheide nicht darüber ob das sinnvoll für ihn ist oder nicht.

Ich freue mich btw. das sich die IP nicht, wie bei DSL alle 24 Stunden, ändert. Wenn Du 1Click Hoster verwendest, investiere ein paar Euro und werde Premium. Du wirst es lieben und hast keinen Stress mit Reconnects.
Bild Bild

asdhwoehr
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 15.04.2013, 10:12

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von asdhwoehr » 17.04.2013, 22:58

Die onlinewelt besteht nicht nur aus oneclickhostern.....

Einfaches beispiel: z.B. musste ich paar stunden warten um mich in diesem forum registrieren zu können, weil ich die sicheheitsfrage dummerweise ein paar mal mit "bel" statt "b" beantwortet habe und dafür paar stunden gesperrt wurde..... mit ip wechsel müsste ich mir so einen quark nicht gefallen lassen.... Dieses mal war die Lösung sehr einfach: :kafffee:

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von NoGi » 17.04.2013, 23:26

asdhwoehr hat geschrieben:Die onlinewelt besteht nicht nur aus oneclickhostern.....

Einfaches beispiel: z.B. musste ich paar stunden warten um mich in diesem forum registrieren zu können, weil ich die sicheheitsfrage dummerweise ein paar mal mit "bel" statt "b" beantwortet habe und dafür paar stunden gesperrt wurde..... mit ip wechsel müsste ich mir so einen quark nicht gefallen lassen.... Dieses mal war die Lösung sehr einfach: :kafffee:
Das hättest Du jetzt besser nicht geschrieben.
Du weißt wozu die Sicherheitsabfrage da ist und warum dadurch eine Sperre ausgelöst wird?

-NoGi

wedok
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.11.2011, 20:08

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von wedok » 18.04.2013, 00:11

Gib dir keine Mühe, gegen Paranoia ist kein Kraut gewachsen.
jemand bemerkt deinen nach aussen lauschenden dienst und wartet auf ne schwerwiegende lücke und ist schneller damit sie auszunutzen als du damit die dienst software upzudaten.
wenn die ip oft wechselt kann er nicht warten.
Bild
2Play 200/10 -> Netgear R7000 @ Tomato (Shibby)

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: Unitymedia EPC3208 Reconnect / neue IP Adresse

Beitrag von NoGi » 18.04.2013, 12:40

wedok hat geschrieben:
Gib dir keine Mühe, gegen Paranoia ist kein Kraut gewachsen.
jemand bemerkt deinen nach aussen lauschenden dienst und wartet auf ne schwerwiegende lücke und ist schneller damit sie auszunutzen als du damit die dienst software upzudaten.
wenn die ip oft wechselt kann er nicht warten.
Du redest in Rätseln. Falls ich einen Dienst -was immer Du damit meinst- nach aussen anbieten würde, käme der mit Sicherheit aus einer DMZ
oder von einem der vielen externen Hoster und mit Sicherheit nicht von einem Rechner mit Microsoft Berübsystem.

-NoGi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste