Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Matrix110 » 20.05.2013, 14:18

Das liegt dann sehr wahrscheinlich an der Art wie Youtube die Videos in Ihren Rechenzentren verteilt.
Populäre Videos die mehrere zehntausend Views bekommen und auch neue Videos bestimmter Channel werden automatisch seitens Youtube auf das CDN geschoben und weltweit bzw. lokal beschränkt auf vielen Servern und entsprechend hoher Bandbreite bereitgehalten.
Uralt Videos und Videos von "nobodys" die wenige Views bekommen wandern nach und nach in die "Datengräber" Youtubes ab, Server mit enormer Speicherkapazität aber Verglichen mit dem CDN minimaler Bandbreite und nur einer einzelnen Instanz. Diese Server sind sehr schnell an ihren Kapazitätsgrenzen, wenn aufeinmal X hundert verschiedene Videos von Ihnen abgerufen werden und die Daten tröpfeln nur noch zu den Nutzern....
Das "Problem" gibt es aber schon seit es Youtube gibt und ist so zumindest erstmal Provider unabhängig.

Allerdings kann natürlich auch hier wieder das Routing schuld sein...

Shinigami0Lilith
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 03.03.2013, 15:17

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Shinigami0Lilith » 20.05.2013, 16:59

Joa ihr lieben,
ich habe keine Probleme mit Youtube.
Wenn ich mir Videos anschaue pausiere ich die nach dem Start und schalte dann auf 1080p bzw 720p um und alles läuft wunderbar, dazu sei noch gesagt das mein Bruderchen die Leitung mitbenutzt und der auch problemlos Videos guckt, läuft auch gleichzeitig alles ohne Probleme.
Habe eine 100MB/s Leitung und bin sehr zufrieden damit.

Gruß Lili

HALi
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 10.12.2010, 09:24

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von HALi » 21.05.2013, 11:49

Bei mir funktionieren nur die 480p Videos....bei den 720p / 1080p kann er nicht schnell genug vorladen und es ruckelt andauernd.
Netgear WNDR3700 (dd-wrt)

Bild

fbuenemann
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2009, 23:21

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von fbuenemann » 25.05.2013, 22:16

Habe auch seit einigen Wochen extreme Probleme mit YouTube. Habe eine 100Mbps Leitung und Downloads nutzen die Volle Bandbreite aber YouTUbe hängt so oft, dass man quasi nichts mehr gucken kann, relativ egal welche Qualität ich wähle.

Verwende ich dagegen einen Proxy, kann ich plötzlich auch 1080p Videos auf YouTube wunderbar ansehen.

Habe mal testhalber versucht ein Video das große Probleme beim Streamen machte per JDownloader heruntergeladen, dort gab es kurzfristig ein Paar MBytes/s, dann brach das ganze auf 40KByte/s ein, nach einer Weile wieder kurz hohe Geschwindigkeit, dann wieder Einbruch. Das Video war recht lang, ein 42min Konferenzvortrag. Dass so kein Streaming möglich ist, wundert mich also nicht.

JanR
Kabelexperte
Beiträge: 228
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von JanR » 26.05.2013, 11:06

Ich war gestern Nacht lange auf und habe um 2 Uhr nochmal Youtube besucht. Alle Videos, wirklich alle haben sofort abgespielt und HD Videos sind mit 70-80mbit durchgelaufen.

Um 2 Uhr Nachts in Deutschland ist es doch dann zB. in Amerika Samstag Mittag oder Abend gewesen, also Prime Time für Youtube. Für mich ist klar, dass Unitymedia einfach nicht gewillt ist, für ordentliches, ausreichendes Routing zu Youtube zu sorgen. Wenn dann nach Mitternacht fast alle Kunden schlafen ist plötzlich Full Speed möglich obwohl Youtube aus Amerika bestimmt mehr Traffic hat als zur mitteleuropäischen "Rush Hour".

alyssa
Übergabepunkt
Beiträge: 252
Registriert: 08.02.2013, 12:15
Wohnort: Recklinghausen

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von alyssa » 26.05.2013, 14:14

Ich habe seit 5 Tagen jetzt eine 100er Leitung, bei mir laufen alle Youtube Videos einwnadfrei egal in welcher auflösung.
Bild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von conscience » 27.05.2013, 09:15

Es wird wohl darauf ankommen, an welchem "Knoten" man hängt.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 538
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Edding » 27.05.2013, 19:11

routenverfolgung zu r8.sn-4g57kuel.c.youtube.com [74.125.218.55]
3 9 ms 11 ms 7 ms 7111A-MX960-01-ae10-1410.fra.unity-media.net [81
.210.130.17]
4 64 ms 61 ms 60 ms 72.14.213.197 <-----------
5 8 ms 7 ms 9 ms 72.14.238.44
6 180 ms 183 ms 179 ms 72.14.236.68
7 249 ms 257 ms 282 ms 72.14.237.95
8 9 ms 9 ms 11 ms 74.125.218.55

aber neeee es liegt ja keine beinträchtigung vor, nur vom Hop 3 zu 4 eine überlastung ins google zielnetz :kiss:

ka was bei 6 und 7 los ist, gibts ein google looking glass ?
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 538
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Edding » 29.05.2013, 22:33

hir noch eins zu einem anderen youtube cache
Routenverfolgung zu r4.sn-4g57kuer.c.youtube.com [74.125.218.243] über maximal 3
0 Abschnitte:
3 8 ms 7 ms 10 ms 7111A-MX960-02-ae10-2410.fra.unity-media.net [81
.210.130.21]
4 15 ms 15 ms 17 ms 1211F-MX960-02-ae9.dtm.unity-media.net [80.69.10
7.21]
5 15 ms 16 ms 15 ms 1211F-MX960-01-ae0.dtm.unity-media.net [80.69.10
7.209]
6 16 ms 16 ms 16 ms 1411G-MX960-01-ae8.nss.unity-media.net [80.69.10
7.9]
7 185 ms 224 ms 242 ms google.dus.ecix.net [194.146.118.88] :super:
8 148 ms 149 ms 168 ms 209.85.254.250
9 19 ms 19 ms 19 ms 209.85.255.60
10 23 ms 23 ms 23 ms 216.239.43.126
11 231 ms 206 ms 198 ms 209.85.242.186
12 219 ms 203 ms 204 ms 72.14.237.97
13 25 ms 24 ms 26 ms 74.125.218.243

absolut unbenutzbar, pufferung von 160kbit/s ... ja bit.

ein test download der vfl mit 10 threads per DL Manager ergab sagenhafte 240Kbyte/s :brüll:
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Creep89
Kabelexperte
Beiträge: 216
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Creep89 » 30.05.2013, 15:54

Meine Güte UM soll mal endlich wieder ans De-Cix.. Alles andere ist nur noch zum heulen. [zensiert] UPC :wand:
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:

Mike5000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 15.03.2009, 02:16

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Mike5000 » 30.05.2013, 22:06

Ich beiße auch regelmäßig fast ins Keyboard, wenn ich bei Youtube nichts vernünftig in HD gucken kann. 50 MBit Leitung, und die Clips laden total langsam! Das ging früher mal viel schneller, da konnte man gar nicht so schnell gucken, wie das komplett geladen hatte.

Heute liefern sich der Ladebalken und der Positions-Ball ein Rennen, was allzu oft der Ladebalken verliert. Eine Schande. Gäbe es einen alternativen Kabelanbieter hier, wäre ich alleine wegen Youtube wohl schon weg.

Dummerweise hat man bei UM auch nicht den Durchblick, habe mich mal deswegen beschwert, da wollten die mir nen Techniker schicken, der die Leitung durchmisst. Aber die Leitung ist ok, soviel weiß ich ja. Nur Streaming wird massiv ausgebremst. Wie kann man da was bewegen?

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Fleischer » 31.05.2013, 07:11

Ich bin ebenfalls ein YouTube-Geplagter....

Event. sollten wir ne gemeinsame Aktion starten und diese an UM/UPC schicken.... ;-)

shm0
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 25.05.2009, 22:18

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von shm0 » 31.05.2013, 10:50

Also ich kann mich da nur anschließen.
Auch hier sind youtube videos in 1080p/720p unauschaubar. Oder man lässt vorher 30min buffern. Unzumutbar.

Naja das ganze Routing ist Momentan auch einer ein schlechter Witz. Zu manchen Servern zeitweise Spikes von über 1000ms und von der Downloadrate will ich gar nicht sprechen. Hauptsache einmal halb um den Globus geroutet.
Und Nein es liegt nicht am Anschluss da es Nachts keine solchen Probleme gibt. Also ganz klar ein Kapazitätsproblem.

Sogut wie alle Provider lassen über den DECIX routen. Ich mein wenn man die Kapazität mit dem eigenen Routing/Peering nicht leisten kann sollte man es lieber lassen. Es kann nicht sein dass HighDemand Webseiten wie Youtube so ein erbärmliches Routing über Knoten spendiert bekommt dass da nur ~40kb rüber kommen. Oder will da wer vllt Traffic sparen?

Wie wärs mit einer Petition? Obwohl ich denke dass wir da nicht genug Stimmen zusammen bekommen. Die Mehrheit der User stört es gar nicht oder nehmen es einfach so hin.

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Stan » 31.05.2013, 14:35

Also bei mir funktioniert es einwandfrei. Ist so wie TV Schauen. Keine Probleme.

Pitland
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Pitland » 31.05.2013, 15:39

Wie wäre es denn mal mit einem Link zu so einem unschaubaren Video?
UM 3play 60000 / Digital TV+ / IPv4
Connectbox & TP-Link TL-WR 1043 ND

Fleischer
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Fleischer » 31.05.2013, 15:44

Wie wäre es denn mal mit einem Link zu so einem unschaubaren Video?
Dieses 48 Sekunden-Video hat gestern morgen 4! Mal gestockt bevor es durch war:

http://www.youtube.com/watch?v=VyQu3-eQ4oA

Nur nutzt der Link in so fern nichts, als das es dann gestern nachmittag am Stück durchlief.

Es ist wirklich wohl so, wie ein Serverknoten ausgelastet ist, bzw. eben nicht.....

Mike5000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 15.03.2009, 02:16

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Mike5000 » 31.05.2013, 16:05

Ich vermute mal, dass bei Youtube die Videos auf schnellere Locations umkopiert werden, je nachdem wie oft und wie aktuell sie abgerufen werden. Man kann es also nicht immer so gut nachstellen, warum jetzt etwas nicht am Stück durchgespielt hat. Ruft man ältere Videos ab, die aktuell kaum jemand anklickt, braucht es manchmal noch nicht mal ein HD-Video, dass es nicht durchläuft.

Ich benutze übrigens YousableTubeFix für Greasemonkey, der die Videos immer in HD lädt. Da fiel mir natürlich schnell der Unterschied auf, als es bei UM umgestellt wurde. Vorher raste der Ladebalken nur so nach rechts, jetzt geht es im Schneckentempo. Das schlimmste ist, wenn man mal "spulen" will, und das Video noch nicht ganz geladen hat.

Mike5000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 15.03.2009, 02:16

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Mike5000 » 31.05.2013, 18:41

Aktuell hat mir z.B. dieses Video massive Probleme bereitet in 1080p HD: http://www.youtube.com/watch?v=03w8I5uIHZM

Bestimmt ne halbe Minute gedauert, bis es anfing zu laufen, und zwischendurch noch mal etliche Zeit zum buffern... Selbst auf 480p gestellt wollte es nicht vernünftig laden.

shm0
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 25.05.2009, 22:18

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von shm0 » 31.05.2013, 18:48

Youtube benutzt ja ein CDN (Content Distribution Network).
Dadurch wird über die DNS Anfrage festgestellt aus welchem Land ihr kommt und dann wird der nächste Server vorgeschlagen um die Geschwindigkeit zu verbessern.
Und ich meine mich mal zu erinnern dass auch mal ein Problem mit UnityMedia IPs und GeoLocation gab. (Also falsches Land vorgeschlagen und dadurch einen schlechten Server erwischt)
Vielleicht liegt es daran.

könnt ihr mal auf diese Seite gehen und eure Durschnittswerte posten?

https://www.youtube.com/my_speed#

Ich habe einen Durschnitt von 24.56 Mbit/s. Mehr als erwartet :D (Habe 150Mbit)

Wenn man sich mal die Gelbe Linie für "Dein Internetanbieter" anschaut: 12 Mbits.... Also irgendwas kann da ja nicht stimmen mit UnityMedia und Youtube.

salvac
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2013, 07:52

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von salvac » 01.06.2013, 09:57

shm0 hat geschrieben:.

könnt ihr mal auf diese Seite gehen und eure Durschnittswerte posten?

https://www.youtube.com/my_speed#

Ich habe einen Durschnitt von 24.56 Mbit/s. Mehr als erwartet :D (Habe 150Mbit)

Wenn man sich mal die Gelbe Linie für "Dein Internetanbieter" anschaut: 12 Mbits.... Also irgendwas kann da ja nicht stimmen mit UnityMedia und Youtube.
Bei mir steht ganz oben "Wir konnten keine Videowiedergaben von deinem Standort finden."
Und für "Dein Internetanbieter": 11,25 Mbits...

Und nun?

Mike5000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 15.03.2009, 02:16

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Mike5000 » 01.06.2013, 12:12

Wer viel misst, misst Mist. Die Statistik sagt bei mir knapp 25 MBit, aber das würde ja heißen, ich bilde mir die ständigen Aussetzer nur ein. Ja, das wird es wohl sein. :kratz:

Benutzeravatar
Fnordson
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.05.2009, 17:50

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Fnordson » 02.06.2013, 12:36

Ein YouTube Video ist nicht wirklich hilfreich um eine "Drosselung" festzustellen.
Die Videos liegen auf verschiedenen Servern und sind zu verschiedenen Zeiten mit verschiedenen Browsern/Flash Versionen/Hintergrunddiensten/Addons, etc. bei jedem anders erreichbar.

Eine Drosselung im Sinne der Telekom würde sich auch permanent auswirken und nicht selektiv für bestimmte Seiten (es funktioniert selektiv in die andere Richtung bei der Telekom und den Diensten die Schutzgeld bezahlt haben).

Für eine längere und damit aussagekräftigere Messung würde ich euch empfehlen grössere (legale!) Torrents zu ziehen. Gimb, Open/libre Office, diverse Linux Distritbutionen [Ubuntu, etc,].
Haut alles hintereinander rein und lasst es mal durchlaufen. Irgendwann sollte sich ja nach der Logik einiger hier eine konstante und stabile Drosselung zeigen.

Anmerkung: Ich empfehle hier Torrents weil das die einfachste Methode ist grössere Dateien runterzuladen und gleichzeitig den Traffic im Client beobachten zu können.

Aus eigener Erfahrung kann ich die Vorwürfe nicht bestätigen.
Ich ziehe öfter mal grössere Daten von meinem Firmenserver (über 150gig letzten Monat).
Konnte keine Drosselung feststellen.

Mike5000
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 15.03.2009, 02:16

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Mike5000 » 02.06.2013, 15:04

Bitte mal genauer lesen. Es geht überhaupt nicht um Torrents. Die Torrents laufen bei mir (gute Seeds vorausgesetzt) auch immer am Maximum. Das Gleiche gilt für sonstige Downloads.

Es geht darum, dass Streaming - insbesondere Youtube - in letzter Zeit (ein paar Monate schon) massiv langsamer läuft! Das sehe ich nicht nur bei mir (50 MBit), auch meine Mutter (20 MBit) kann seit der Umstellung häufig nicht ohne Probleme Youtube bzw. manchmal auch ihre Mediathek-Sendungen gucken.

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von Knifte » 02.06.2013, 15:59

Wie sieht es denn mit anderen Streaming-Diensten wie z.B. Lovefilm oder Watchever aus?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: Traffic-Shaping nun auch bei UM!?

Beitrag von tonino85 » 02.06.2013, 16:17

Knifte hat geschrieben:Wie sieht es denn mit anderen Streaming-Diensten wie z.B. Lovefilm oder Watchever aus?
Lief bei mir immer problemlos.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste