Probleme mit Freimonaten

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Seneca1992
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 18:50

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Seneca1992 » 17.01.2013, 22:25

Update:

Habe jetzt widerrufen und obwohl eigentlich die Frist verstrichen war, haben sie den Auftrag storniert.

Werde jetzt einfach 1 Woche vor Ende bei 1und1 neu beantragen, dann müsste ich doch 3 Freimonate bekommen?

Wenn nicht, verstehe ich die Welt nicht mehr :kratz:

BlueSkyX
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von BlueSkyX » 18.01.2013, 08:34

Warum hast Du denn das gemacht? Hättest doch bis zum Vertragsende bei 1&1 eh keine Grundgebühr bezahlt. :confused:
Bild

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 755
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von blaxxz » 18.01.2013, 13:42

Hi,

wo ist das problem?

Du willst zu UM wechseln oder wie?
Bild

Baktosh
Kabelexperte
Beiträge: 212
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Baktosh » 18.01.2013, 19:37

Widerrufen hat er wohl weil er das System mit den Gratismonaten immer noch nicht wirklich verstanden hat.

Naja seis drum... Soll jeder nach seiner Fason seelig werden...

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 755
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von blaxxz » 19.01.2013, 06:27

Sorry aber was ist daran nicht zu verstehen?
Ist doch ganz einfach das ganze.
Bild

Seneca1992
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 18:50

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Seneca1992 » 19.01.2013, 13:28

blaxxz hat geschrieben:Sorry aber was ist daran nicht zu verstehen?
Ist doch ganz einfach das ganze.

Aha, wenn ich also jetzt abgeschlossen habe, bin ich noch über 3 Monate bei 1und1 hätte also 6 Freimonate ab jetzt. Korrekt? Also bis? 01.08.?

Schließe ich nun kurz vor Vertragsende bei 1und1 den Vertrag ab, habe ich als Neukunde doch 3 Monate frei, oder? Also bis 01.09.? (Schließe ich am 01.06. ab). Irgendetwas stimmt da doch nicht. :nein:

Baktosh
Kabelexperte
Beiträge: 212
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Baktosh » 19.01.2013, 17:23

blaxxz hat geschrieben:Sorry aber was ist daran nicht zu verstehen?
Ist doch ganz einfach das ganze.
Das weißt du, das weiß ich. Nur... :D

Horensogomadare
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 21.01.2013, 18:20

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Horensogomadare » 21.01.2013, 18:33

Ich hatte heute einen Unity-Media-Außendienstler zu Besuch. Er hat mir auch nach mehrmaligen Nachfragen versichert, dass für einen 3-Play-Anschluss für mich erst Kosten anfallen, nachdem mein Altvertrag bei der Telekom ausgelaufen ist (9.2013) und danach 6 Freimonate abgelaufen sind. D.h. Die erste Zahlung an Unitymedia (abgesehen von den einmaligen Aktivierungskosten) wäre März 2014.
Ich war davon ausgegangen, dass die Freimonate dazu dienen, eine Doppelbelastung durch 2 Verträge zu vermeiden.

Ist die Aussage des Außendienstlers möglich, bzw. der Spielraum eines Außendienstlers größer?

JohnDonsn
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 19.11.2012, 12:23
Wohnort: OWL

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von JohnDonsn » 22.01.2013, 14:58

Horensogomadare hat geschrieben:...

Ist die Aussage des Außendienstlers möglich, bzw. der Spielraum eines Außendienstlers größer?
Handelsvertreter, sowie Shopmitarbeiter können dir statt 6 Freimonaten, maximal 12 gewähren (abhängig von der Restlaufzeit deines bisherigen Anbieters).

In deinem persönlichen Fall, bekämst du vermutlich 9 Freimonate, da deine Restlaufzeit zwischen 6 und 9 Monaten beträgt.
Also länger als bis zum 22.01.2014, vom heutigen Tag aus gesehen, könntes du nicht von der Grundgebühr befreit werden.

Wenn es kein Missverständnis war, hat der Handelsvertreter die Wahrheit provisionsgünstig ausgelegt.

Hosenmann
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 27.01.2013, 00:09

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Hosenmann » 27.01.2013, 00:25

Für die Freimonate ist die Restlaufzeit des Vertrages bei deinem Altanbieter und das Installationsdatum auschlaggebend. (Bei einem Technikereinsatz entspricht dies dem Vertragsbeginn, da der Anschluss am selben Tag freigeschaltet wird.)
Folgend 2 Beispiele:
Findet die Installation z.B. am 01.02.2013 statt und du bist bist zum 02.05.2013 bei deinem alten Anbieter gebunden, erhälst du 6 Freimonate. (3 Monate +1 Tag)
Findet die Installation z.B. am 01.02.2013 statt und du bist bist zum 30.04.2013 bei deinem alten Anbieter gebunden, erhälst du 3 Freimonate. (3 Monate -1 Tag)

Entscheidend dafür, dass zusätzliche Freimonate gewährt werden ist natürlich ein Nachweis. Dies kann durch eine Rufnummerportierung oder durch eine Kündigungsbestätigung durch den alten Anbieter erfolgen. (Die Kündigungsbestätigung muss innerhalb der ersten 4 Wochen nach Installationsdatum vorliegen. Also selbst einsenden!)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jimpoison und 3 Gäste