Probleme mit Freimonaten

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Seneca1992
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 18:50

Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Seneca1992 » 10.01.2013, 18:55

Hallo,

ich habe eine Frage zu den versprochenen Freimonaten:

Ich habe am 23.12.2012 2play PLUS 50 online abgeschlossen.

Im Glauben, ich könnte meinen Anschluss erst am 27.05.13 schalten lassen, denn bis dahin läuft noch mein Vertrag von 1und1.

Nun rief gerade der Techniker? von Unitymedia an und fragte nach dem Schalttermin, ob er morgen kommen könne.

Da war ich erst einmal baff, hatte an Unitymedia bereits geschrieben, dass ich den Vertrag erst Ende Mai schalten lassen will, wenn auch bis jetzt ohne Antwort.

Der Herr sagte mir nun: Ich können das gerne auch erst im Mai schalten lassen, hätte dann aber keinen Anspruch mehr auf die Freimonate, da ich dann ja (natürlich) nicht mehr bei 1und1 gebunden wäre.


Ist dies so korrekt?

Benutzeravatar
hoeps
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 17.01.2008, 23:45
Wohnort: Viersen

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von hoeps » 10.01.2013, 19:32

Ist so korrekt!
Die Freimonate gibt es nur, wenn der Altvertrag noch läuft (damit du keine 2 Verträge bezahlen mußt).
3Play 400.000
Horizon Recorder
TT-Micro Receiver
Mobil Flat Friends&Family & Surf
JVC LT-42DV1BU, Samsung BD-C6500, Universum 6.1 Receiver, Tevion HDD-Recorder
Telefunken L48U300A4CW-3D, LG BP740 3D

Seneca1992
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 18:50

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Seneca1992 » 10.01.2013, 19:39

Unten auf dem Beiblatt steht aber:

Wir weisen darauf hin, dass die Gratismonate mit Bereitstellung der Services, also mit erfolgreicher Installation und nicht erst mit Portierung ihrer Telefonnummern beginnen.


Noch ist ja nichts geschaltet. Wenn der Techniker also erst in 2 Monaten kommt, warum gelten dann nicht erst ab dann die Freimonate?

Warum sollte ich den Vertrag dann nicht erst in 3-4 Monaten abschließen?


Noch zahle ich ja 6 Monate an 1und1, das macht für mich keinen Sinn.

Baktosh
Kabelexperte
Beiträge: 212
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Baktosh » 10.01.2013, 22:40

Seneca1992 hat geschrieben:Unten auf dem Beiblatt steht aber:

Warum sollte ich den Vertrag dann nicht erst in 3-4 Monaten abschließen?
Wann du den Vertrag abschließt ist ja auch vollkommen deine Entscheidung.
Seneca1992 hat geschrieben: Noch zahle ich ja 6 Monate an 1und1, das macht für mich keinen Sinn.
Und die Gratismonate sollen dich ja eigentlich auch nur vor den doppelten Kosten die du hast bewahren. Denn in dieser Zeit zahlst du ja nur an deinen alten Anbieter.
Zusätzlich solltest du natürlich auch beachten, das die Gratismonate auf auf die Mindestvertragslaufzeit aufgeschlagen werden.

Die Zeit die du von UM also geschenkt bekommst, holst du somit am Ende nach.


Greetz

Seneca1992
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 18:50

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Seneca1992 » 10.01.2013, 23:03

Okay, danke erst einmal, aber erneut:

Da steht: Gratismonate ab Termin der Schaltung.

Was bedeutet "Schaltung"? Wohl der Termin nachdem der Techniker da war?

Wenn ich dem Techniker sage, er soll in 2 Monaten kommen, ist das für mich der Schalttermin?

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von leachim » 10.01.2013, 23:58

Hallo!

Wenn der Techniker erst im März kommt, hast du nur noch knapp zwei Gratismonate.
Der Techniker meldet direkt Vollzug, wenn die Hardware verbaut, angeschlossen ist und alles funktioniert. Er ruft da bei UM an und die geben dann den Anschluss frei bzw. schalten das Kabelmodem frei. Dann kannst du schon JETZT mit 50 Mbit fast 4 Monate für lau surfen. Ich verstehe echt nicht wo hier das Problem sein soll?

Wenn es dir um deine Telefone geht, die kannst du ja erst mal an der Anlage von 1&1 hängen lassen.
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

Seneca1992
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 18:50

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Seneca1992 » 11.01.2013, 00:15

Naja, dank bekanntem "IP Problem" bei Unitymedia (gewisse Dienste funktionieren nicht mehr) und wohl auch der teilweise statischen IP? würde ich eigentlich so lange wie möglich bei 1und1 bleiben, leider zahle ich hier 40€ im Monat für 50 Mbit, das war der einzige Grund zu wechseln.

Naja gut, da leider auch bereits die 14 Tage Widerrufsrecht abgelaufen sind, muss ich da wohl oder übel durch :zwinker:

BlueSkyX
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von BlueSkyX » 11.01.2013, 09:55

Ich kenne die Diskussion. Führe momentan eine ähnliche ..... :(

Auf dem Merkblatt steht ganz klar, dass sich die Freimonate (sinngemäß) nach der "Restlaufzeit beim alten Anbieter zum Zeitpunkt der BEAUFTRAGUNG" richten.

Nun mal man sogar nicht einmal was von den 3 Freimonaten, die jeder Kunde bekommt, wissen und mir nur 2 Monate bis zum Auslaufen meines Altvertrages geben.

Warum kann man solche Formulierungen nicht deutlich und für jeden verständlich wählen? So sieht es für mich nach bewusster Wischiwaschi-Formulierung aus, um möglichst viele Kunden zu locken.
Bild

Seneca1992
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 18:50

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Seneca1992 » 11.01.2013, 14:46

Ja, meiner Meinung nach, in der Tat sehr undeutlich formuliert.

Allein die Formulierung "ab Schaltung", sorry, aber da steige ich immer noch nicht ganz durch :kafffee:

BlueSkyX
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von BlueSkyX » 11.01.2013, 18:20

Finde ich im Vergleich zu "ab Auftragserteilung" aber fast noch verständlich. Wobei - verständlich ist es aus Kundensicht beides. Nur legt UM es nach eigenem Gusto aus.
Bild

Seneca1992
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 18:50

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Seneca1992 » 17.01.2013, 22:25

Update:

Habe jetzt widerrufen und obwohl eigentlich die Frist verstrichen war, haben sie den Auftrag storniert.

Werde jetzt einfach 1 Woche vor Ende bei 1und1 neu beantragen, dann müsste ich doch 3 Freimonate bekommen?

Wenn nicht, verstehe ich die Welt nicht mehr :kratz:

BlueSkyX
Kabelexperte
Beiträge: 117
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von BlueSkyX » 18.01.2013, 08:34

Warum hast Du denn das gemacht? Hättest doch bis zum Vertragsende bei 1&1 eh keine Grundgebühr bezahlt. :confused:
Bild

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 753
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von blaxxz » 18.01.2013, 13:42

Hi,

wo ist das problem?

Du willst zu UM wechseln oder wie?
Bild

Baktosh
Kabelexperte
Beiträge: 212
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Baktosh » 18.01.2013, 19:37

Widerrufen hat er wohl weil er das System mit den Gratismonaten immer noch nicht wirklich verstanden hat.

Naja seis drum... Soll jeder nach seiner Fason seelig werden...

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 753
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von blaxxz » 19.01.2013, 06:27

Sorry aber was ist daran nicht zu verstehen?
Ist doch ganz einfach das ganze.
Bild

Seneca1992
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.01.2013, 18:50

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Seneca1992 » 19.01.2013, 13:28

blaxxz hat geschrieben:Sorry aber was ist daran nicht zu verstehen?
Ist doch ganz einfach das ganze.

Aha, wenn ich also jetzt abgeschlossen habe, bin ich noch über 3 Monate bei 1und1 hätte also 6 Freimonate ab jetzt. Korrekt? Also bis? 01.08.?

Schließe ich nun kurz vor Vertragsende bei 1und1 den Vertrag ab, habe ich als Neukunde doch 3 Monate frei, oder? Also bis 01.09.? (Schließe ich am 01.06. ab). Irgendetwas stimmt da doch nicht. :nein:

Baktosh
Kabelexperte
Beiträge: 212
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Baktosh » 19.01.2013, 17:23

blaxxz hat geschrieben:Sorry aber was ist daran nicht zu verstehen?
Ist doch ganz einfach das ganze.
Das weißt du, das weiß ich. Nur... :D

Horensogomadare
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 21.01.2013, 18:20

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Horensogomadare » 21.01.2013, 18:33

Ich hatte heute einen Unity-Media-Außendienstler zu Besuch. Er hat mir auch nach mehrmaligen Nachfragen versichert, dass für einen 3-Play-Anschluss für mich erst Kosten anfallen, nachdem mein Altvertrag bei der Telekom ausgelaufen ist (9.2013) und danach 6 Freimonate abgelaufen sind. D.h. Die erste Zahlung an Unitymedia (abgesehen von den einmaligen Aktivierungskosten) wäre März 2014.
Ich war davon ausgegangen, dass die Freimonate dazu dienen, eine Doppelbelastung durch 2 Verträge zu vermeiden.

Ist die Aussage des Außendienstlers möglich, bzw. der Spielraum eines Außendienstlers größer?

JohnDonsn
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 19.11.2012, 12:23
Wohnort: OWL

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von JohnDonsn » 22.01.2013, 14:58

Horensogomadare hat geschrieben:...

Ist die Aussage des Außendienstlers möglich, bzw. der Spielraum eines Außendienstlers größer?
Handelsvertreter, sowie Shopmitarbeiter können dir statt 6 Freimonaten, maximal 12 gewähren (abhängig von der Restlaufzeit deines bisherigen Anbieters).

In deinem persönlichen Fall, bekämst du vermutlich 9 Freimonate, da deine Restlaufzeit zwischen 6 und 9 Monaten beträgt.
Also länger als bis zum 22.01.2014, vom heutigen Tag aus gesehen, könntes du nicht von der Grundgebühr befreit werden.

Wenn es kein Missverständnis war, hat der Handelsvertreter die Wahrheit provisionsgünstig ausgelegt.

Hosenmann
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 27.01.2013, 00:09

Re: Probleme mit Freimonaten

Beitrag von Hosenmann » 27.01.2013, 00:25

Für die Freimonate ist die Restlaufzeit des Vertrages bei deinem Altanbieter und das Installationsdatum auschlaggebend. (Bei einem Technikereinsatz entspricht dies dem Vertragsbeginn, da der Anschluss am selben Tag freigeschaltet wird.)
Folgend 2 Beispiele:
Findet die Installation z.B. am 01.02.2013 statt und du bist bist zum 02.05.2013 bei deinem alten Anbieter gebunden, erhälst du 6 Freimonate. (3 Monate +1 Tag)
Findet die Installation z.B. am 01.02.2013 statt und du bist bist zum 30.04.2013 bei deinem alten Anbieter gebunden, erhälst du 3 Freimonate. (3 Monate -1 Tag)

Entscheidend dafür, dass zusätzliche Freimonate gewährt werden ist natürlich ein Nachweis. Dies kann durch eine Rufnummerportierung oder durch eine Kündigungsbestätigung durch den alten Anbieter erfolgen. (Die Kündigungsbestätigung muss innerhalb der ersten 4 Wochen nach Installationsdatum vorliegen. Also selbst einsenden!)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste