Wegfall digitale Grundverschlüsselung-Was kommt wirklich ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
satmark
Kabelexperte
Beiträge: 156
Registriert: 17.02.2012, 07:49
Wohnort: In den Taunusbergen, mit vielen Zwergen

Re: Wegfall digitale Grundverschlüsselung-Was kommt wirklich

Beitrag von satmark » 04.01.2013, 20:20

hippo hat geschrieben:Hallo,
und von UM einen Samsung DCB-B270G Receiver mit einer UM1 Karten. Wenn ich mir nun einen neuen LCD-TV mit integrieten Receiver kaufe, benötige ich keine UM1 Karte mehr.
Das hängt von Deinen gebuchten Paketen ab... Ziehe doch einfach mal die Karte aus dem Receiver und schaue mal, ob alles, was Du brauchst, noch da ist. Wenn ja, dann ist das so...
Bild
Das angezeigte Ergebnis wurde im WLAN der Fritz!Box 6360 mit einem uralten Notebook ohne Windows gemessen...

gubinho
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2013, 19:11

Re: Wegfall digitale Grundverschlüsselung-Was kommt wirklich

Beitrag von gubinho » 14.01.2013, 15:43

Ich frag mich einfach , warum der Kabelanschluss bei Unitymedia 17,90 kostet und bei Netcologe "nur" 6,50 € ?

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Wegfall digitale Grundverschlüsselung-Was kommt wirklich

Beitrag von gordon » 14.01.2013, 20:43

Kabelfernsehen ist nicht das Kerngeschäft für NC, eher ein Vehikel, um einen Fuß in die Tür bzw. in die Gebäude zu bekommen (und anderen Anbietern, die auf die NE4 angewiesen sind, das Leben dabei ein bisschen schwerer zu machen.)
Und die 6,50 hinken auch ein wenig, da NC in der Regel ja keine EFH anschließt und eher Mehrnutzerverträge anbietet, und die kosten auch bei UM nicht 17,90 pro WE.

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Wegfall digitale Grundverschlüsselung-Was kommt wirklich

Beitrag von leachim » 14.01.2013, 23:24

Bezüglich der Bezeichnung für diesen Posten, so müsste dieser doch eigentlich auch unbenannt werden?!

Zur Erläuterung.Angefangen habe ich mit 3 Play 20Mbit, da heiß die Position noch "Analog TV monatlich" obwohl ich digital schauen konnte. Ende 2008 war das so ein Angebot, dass das Digital TV kostenlos dabei ist. Lief Anfangs über den Receiver und etwas später über ein CI-Modul im TV, weil nur eine Fernbedienung besser ist. Dann hatten die mir telefonisch angeboten den "Anschluss" auf "Digital" umzustellen, obwohl ich ja bereits digital schaue. Na umso besser, dann bekomme ich noch einen zweiten Receiver und Smartcard für ein anderes TV Gerät und der Anschluss wird ohne Mehrkosten umgestellt. Das einzige was sich geändert hat war die Bezeichnung. Die heißt jetzt "Digial-TV BASIC (monatlich)".

Da doch aber die Grundverschlüsselung weggefallen ist, müsste die Bezeichnung doch wieder umbenannt werden, da es doch das Produkt gar nicht mehr zu buchen gibt. Demzufolge müssten doch bei allen Verträgen, bei denen es genauso oder ähnlich gelaufen ist wie bei mir, die Bezeichnung in "Kabelanschluss" o. ä. geändert werden, oder?
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

darkbrain85
Kabelexperte
Beiträge: 119
Registriert: 22.10.2010, 22:35

Re: Wegfall digitale Grundverschlüsselung-Was kommt wirklich

Beitrag von darkbrain85 » 16.01.2013, 08:14

Wen interessiert es denn jetzt wie das Produkt genannt wird. Die Bezeichnung ist doch nach wie vor korrekt...

Wenn ich mir Morgen einen Audi A4 kaufe und dieser in einer Woche nicht mehr produziert wird, habe ich trotzdem noch einen... Dieser löst sich dann nicht in Luft auf und Audi kommt auch nicht vorbei und übermalt die Bezeichnung auf dem Fahrzeugbrief...

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Wegfall digitale Grundverschlüsselung-Was kommt wirklich

Beitrag von leachim » 16.01.2013, 12:58

darkbrain85 hat geschrieben:Wen interessiert es denn jetzt wie das Produkt genannt wird. Die Bezeichnung ist doch nach wie vor korrekt...

Wenn ich mir Morgen einen Audi A4 kaufe und dieser in einer Woche nicht mehr produziert wird, habe ich trotzdem noch einen... Dieser löst sich dann nicht in Luft auf und Audi kommt auch nicht vorbei und übermalt die Bezeichnung auf dem Fahrzeugbrief...
Ja, im Grunde hast du recht, aber um nun Missverständnisse mit diesem jetzt freien Empfang der digital SD-Sender zu vermeiden wäre das sinnvoll. Telefon-Comfort hieß bis März 2012 auch noch Telefon-Plus. Im Zuge einer "Produktstrukturierung" wurde das geändert. Was genau strukturiert wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste