Neue Kabelleitung anlegen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
acmabu
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.10.2012, 17:49

Neue Kabelleitung anlegen

Beitrag von acmabu » 25.10.2012, 18:06

Hallo, ich bin neu hier, das schon mal vorab!

Ich möchte mir selbst eine Leitung in meine Wohnung (in Mehrfamilienhaus) legen. Allerdings habe ich zugegeben gar keine Ahnung von sowas, wie sowas geht, was ich genau beachten muss usw.

Ich möchte von Unitymedia 2play PLUS 50 bestellen. Nun die Frage:

Welches Kabel brauche ich (Hersteller, technische Eigenschaften etc)? Ich möchte das gerne mind. 4fach isoliert.

Was ist soz. DAS Kabel?? Könnte mir jemand eines heraussuchen und per Link o.Ä. hier posten?

Meine Wohnung ist eine Dachgeschoss-Wohnung in ca. 15 Meter Höhe.

Und: was würde es kosten, das Verlegen vom Profi vornehmen zu lassen?

Danke!

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Neue Kabelleitung anlegen

Beitrag von Matrix110 » 28.10.2012, 10:17

DAS Kabel gibt es nicht. Es funktionieren etliche. Abstand sollte man eigentlich nur von den typischen billigen Asia Baumarktkabeln nehmen.
4-fach Schirmung braucht es auch nicht unbedingt(insbesondere da manche ihre Schirme sehr seltsam zählen...)

Kathrein LCD 110 ist bewährt zur Innenverlegung und hat auch 4 Schirme (2xGeflecht 2xFolie) ist auch nicht wirklich teuer.

Was die Verlegung kostet ist schwer zu sagen, da kommt es auf die Gegebenheiten an:
-Wieviele Deckendurchbrüche/Wanddurchbrüche
-Wie soll das Kabel verlegt werden mit Kabelschellen auf der Wand, unter der Wand oder im Kabelkanal, eventuell Zwischendecke
etc.

Im einfachsten Fall also Kabelschacht vom Keller bis zum Dach und Zwischendecke mit Kabelschiene kostet das Anfahrt und ne Stunde Arbeit und keine 10€ Material....
Im schlimmsten Fall mit 3 Deckendurchbrüchen und Unterputz Verlegung mit anschließendem Neuputzen/Streichen >1000€

acmabu
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.10.2012, 17:49

Re: Neue Kabelleitung anlegen

Beitrag von acmabu » 28.10.2012, 15:47

Vielen Dank!

Mir fällt gerade auf, dass ich vergessen habe zu erwähnen, dass ich das Kabel an der Hausaußenwand verlegen möchte, da es im Haus quasi unmöglich ist..

Macht das bei der Auswahl des Kabels einen Unterschied?

Und ist das rein rechtlich eigentlich in Ordnung?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5053
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neue Kabelleitung anlegen

Beitrag von kalle62 » 28.10.2012, 17:30

hallo
So hatte ich es noch vor kurzem,20 Meter nur an der Außenwand.Konnte es hinter der Regenfall Rohr festmachen.Hatte das Kabel von einem Elektroniker Fachgeschäft hier bei mir.Ich meine 110 db und 2 fach geschirmt 7,2 mm.
Und Denk an folgendes,großzügig messen.Von Verstärker durch den Keller-wand hoch--bis an die Dose.Mache es am besten von der Wohnung aus nach unten.Und ein 50 oder 100 Meter Ring ist viel billiger.als Meterware.
Und Glaub mir, man kann sich in der Länge des Kabel leicht verschätzen.
Und am Verstärker bin ich mit einem 2 Fach Stammleiter Verteiler dran gegangen.

gruss kalle

shortone
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 24.10.2012, 12:45

Re: Neue Kabelleitung anlegen

Beitrag von shortone » 28.10.2012, 17:44

Hi ich bin auch gerade dabei ein Kabel vom Keller in meine Wohnung zu verlegen. Ich lese hier die ganze zeit etwas von 7mm bei den Kabeln... Ich habe, was ich nicht hoffe, einen Fehlkauf gemacht! Mein Kabel hat nur 5,6 mm Durchmesser Kann der Techniker da Probleme machen ? Ich habe dieses hier gekauft:

http://www.reichelt.de/Verlegekabel-Ant ... 1bba16cc03

mfg Shortone

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5053
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neue Kabelleitung anlegen

Beitrag von kalle62 » 28.10.2012, 18:28

hallo
Bin jetzt nicht der Fachmann für Kabel,ich würde sagen das ist sehr gut.Soll ja innen verlegt werden.
Ich habe nur das 7,2 mm Kabel genommen,weil es Außen angebracht wurde.Und bei einem 100 Meter Ring war das nicht viel Teurer.Ist auch etwas Steifer,und der Innenleiter richtig fest.und Stabil.

gruss kalle

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Neue Kabelleitung anlegen

Beitrag von Matrix110 » 29.10.2012, 05:24

Wenn Kabel an der Außenwand verlegt werden soll muss, sollte man am besten UV-beständiges Kabel nehmen. Das LCD 115 ist ein solches.
Das Kabel kann an der Außenwand entweder direkt als solches verlegt werden(sieht aber hässlich aus) oder aber in einem dünnen Plastik Rohr, welches man auch streichen kann.

acmabu
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.10.2012, 17:49

Re: Neue Kabelleitung anlegen

Beitrag von acmabu » 30.10.2012, 18:41

Ok, Kabel wäre dann geklärt...

Was brauche ich denn sonst noch alles? Also was brauche ich im Keller für Komponenten noch zu kaufen bzw. was bringt der Techniker noch so mit bei der Installation?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5053
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Neue Kabelleitung anlegen

Beitrag von kalle62 » 30.10.2012, 23:16

hallo
Also wenn der Techniker kommt schaut er sich die ganze Sache erst mal an.
20-25 Minuten später überlegt er nochmal,ob sein Plan aufgeht.Dann ist Zeit für Frühstück oder Mittag.
Nach dem er sich die Sache nochmals genau angeschaut hat,mit einem Prüfenden Blick und Seufzer geht er an sein Auto.
Nach einer unbestimmten Zeit,kommt er mit einem Erstaunten Gesicht zurück.UM zu sagen,ihm Fehlt ein Stecker.
Und wo Bitte der nächste Baumarkt ist,am besten mit einem Imbiss davor. :heul: --- :brüll: :brüll:

gruss kalle

Nee der hat das dabei,was man so Braucht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste