Keine Antwort auf Online-Anfrage

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
miha2000
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.08.2010, 16:34

Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von miha2000 » 12.10.2012, 20:15

Hallo, ich habe über die Serviceseite eine E-Mail Anfrage gestellt. Leider geht, außer der Bestätigungsmail, keine Antwort bei mir ein. Ich finde das unmöglich, weil man ja nun nichts machen kann, außer dumm rumsitzen und warten, ob sich da mal etwas tut. Habe eigentlich nur eine relativ einfache Verständnisfrage gestellt. Es tut sich einfach nix. Wo kann man sich beschweren? Toll ist auch, dass der kostenfreie Telefonservice nicht erreichbar ist.
Drücken sie die eins (Kundeberatung, ...) klappt, aber wählt man die zwei um zur Technischen Beratung durchgestellt zu werden fliege ich immer einfach raus und kann mich nur neu einwählen mit dem gleichen Ergebnis. Telefongespräch wird einfach beendet.

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von rizz666 » 12.10.2012, 20:49

Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von Stan » 13.10.2012, 14:03

Immer der Irrglaube, dass auf eine E-Mail innerhalb von kürzester Zeit eine zufriedenstellende Antwort kommt. Eine Eingangsbestätigung ist ja gekommen. Und dann hat der Sachbearbeiter die NAchricht wie jeden anderen Posteingang auf seinen großen Haufen abzuarbeiten. Das kann halt auch mal ein paar Tage dauern.

Warum diese Ungeduld?

Ich habe selbst als Führungskraft hunderte E-Mails in der Woche. Man kann die nicht sofort bearbeiten. WAs stellen sich die Leute eigentlich vor?

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von Pauling » 13.10.2012, 14:08

...also mir ist es lieber, die Bearbeitung dauert ein paar Tage und wird wirklich gewissenhaft und mit Erfolg bearbeitet.

Das Gegenbeispiel ist Ebay da bekommt man eine schnelle Bearbeitung, die aber zu 99,99% Mist ist.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

thomas1963
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 11.05.2010, 11:59
Wohnort: Essen

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von thomas1963 » 13.10.2012, 15:16

rizz666 hat geschrieben:http://www.facebook.com/UnitymediaHilfe da werden sie geholfen :D
Kann ich auch nur empfehlen. Meine Anfrage nach einer Tarifumstellung wurde binnen 24 Stunden beantwortet und auch durchgeführt! Spitze! :smile:
3play PREMIUM 200
Horizon HD Recorder

miha2000
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.08.2010, 16:34

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von miha2000 » 15.10.2012, 10:08

Danke am Rizz666, Dein Tip mit der Facebookseite war sehr hilfreich.
Habe meine Anfrage darüber abgewickelt und bekam sofort eine Antwort.

@An die "Führungskraft", die täglich mehrere 100 Mails bekommt und der Auffassung ist, dass man aus diesme Grund nicht schnell antworten kann:
Dann müssen Sie den Umgang mit E-Mail noch lernen, ist nämlich ein reines organisatorisches Problem. Es gibt zu diesem Thema prima Lehrgänge. :smile:

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von kabelneukunde » 15.10.2012, 10:17

miha2000 hat geschrieben:@An die "Führungskraft", die täglich mehrere 100 Mails bekommt und der Auffassung ist, dass man aus diesme Grund nicht schnell antworten kann:
Dann müssen Sie den Umgang mit E-Mail noch lernen, ist nämlich ein reines organisatorisches Problem. Es gibt zu diesem Thema prima Lehrgänge. :smile:
...und dann beschweren sich die Kunden dass diese nur noch Textbausteine erhalten wo auf Spezielle Fragen nicht wirklich oder zu allgemein eingegangen wird...
Bild Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von kalle62 » 15.10.2012, 10:20

hallo
Bin auch eine Führungskraft,hier im Wohnzimmer. :brüll:
gruss kalle

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von conscience » 15.10.2012, 17:26

miha2000 hat geschrieben:Danke am Rizz666, Dein Tip mit der Facebookseite war sehr hilfreich.
Habe meine Anfrage darüber abgewickelt und bekam sofort eine Antwort.

@An die "Führungskraft", die täglich mehrere 100 Mails bekommt und der Auffassung ist, dass man aus diesme Grund nicht schnell antworten kann:
Dann müssen Sie den Umgang mit E-Mail noch lernen, ist nämlich ein reines organisatorisches Problem. Es gibt zu diesem Thema prima Lehrgänge. :smile:
Lehrgänge?

Strg+A, Entfernen und ggfs. bestätigen...
--
Wie immer keine Zeit

Bild

miha2000
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.08.2010, 16:34

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von miha2000 » 15.10.2012, 17:49

kabelneukunde hat geschrieben:
miha2000 hat geschrieben:@An die "Führungskraft", die täglich mehrere 100 Mails bekommt und der Auffassung ist, dass man aus diesme Grund nicht schnell antworten kann:
Dann müssen Sie den Umgang mit E-Mail noch lernen, ist nämlich ein reines organisatorisches Problem. Es gibt zu diesem Thema prima Lehrgänge. :smile:
...und dann beschweren sich die Kunden dass diese nur noch Textbausteine erhalten wo auf Spezielle Fragen nicht wirklich oder zu allgemein eingegangen wird...
@kabelneukunde: Stimmt hast du auch wieder recht, so eine kundenhotline hat es auch nicht leicht. Aber wenn man auf eine dringende Frage keine zügige Antwort bekommt, ist man als Kunde schnell frustriert, weil man ja am kürzeren Hebel sitzt. Interessant ist aber, dass man bei Hotlines für den Vertrieb immer sofort durchkommt. Das gibt mir doch immer zu denken. Geld vom Kunden nehmen geht schnell, Gegenleistung, die intern Kosten verursacht, möglichst aussitzen. Da muss die Balance schon stimmen, sonst rechnet es sich nämlich im Endeffekt nicht mehr. Es sind schon einige Firmen mit dieser Strategie gescheitert.

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von kabelneukunde » 15.10.2012, 20:31

@miha2000,
ich will UM nun wahrlich nicht in den Himmel loben das würde ich mit keinem Unternehmen mal auf die Schnelle machen ABER:

- Anfragen per E-Mail und oder Kontaktformular werden in der Regel innerhalb von 4 Tagen beantwortet.

- Fragen die man per PN auf FB an UM richtet werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden oftmals auch früher beantwortet.

- Und wenn es mal ganz dringend ist hindert keiner einen die Hotline direkt telefonisch zu kontaktieren.

Diese Antwortzeiten bringt wahrlich nicht jedes Unternehmen zu Stande.

Nun auch ein kleiner Hinweis diejenigen welche in der Regel die Mails / die Tickets bearbeiten sind keine Führungskräfte sondern Call Center Mitarbeiter die das vergnügen haben mal nicht Telefonieren zu müssen. Eine Führungskraft würde man auch nicht mit 7 bis 8 oder in wenigen Fällen auch mit 9 Euro Brutto die Stunde abspeisen.

Ach ja bei der Vertriebs Hotline musste ich auch schon mal etwa 15 Minuten und gefühlte 20 Stunden in der Warteschleife warten. Durchgestellt wurde ich dann nicht da ich gefrustet aufgelegt hatte die Nummer kostet ja auch Geld. Die Kunden die UM Telefonie haben rufen die Hotline ja wiederum Kostenfrei an.

Wo ich damals Kunde bei Versatel war war dieses genau andersrum die Potenziellen Kunden riefen kostenfrei an und die Bestandkunden durften ordentlich Latzen.

Doch dafür können die Service Mitarbeiterrinnen und Mitarbeiter ja nichts.
Bild Bild

poempel
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von poempel » 15.10.2012, 22:03

Letztlich entscheiden "die Kunden", welchen Service sie kriegen.
Es gibt Branchen, in denen Mängel knallhart zum Kundenverlust führen. In diesen Branchen ist es aber auch so, dass der Kunde bereit ist, für Qualität einen entsprechend höheren Preis zu zahlen.

Der Telefon-Internet-Mobil-Markt gehört nicht dazu, sondern eher zu den Hauptsache-Billig-Branchen. Da zahlt sich Qualität nicht aus. Und weil sich alle Anbieter darauf eingerichtet haben, kann es sich auch jeder Anbieter erlauben, schlechten Service zu bieten, schließlich weiß man genau, dass der Kunde bei der Konkurrenz auch nichts besseres finden wird.

In so einem Marktsegment kann es sich selbst eine eigentlich medientechnisch vollverbrannte Firma wie 1&1 halten, die gemeinhin als DAS Standard-Synonym für Kundenabzocke steht.

Schön wäre es, wenn es einen Anbieter gäbe,der Preise 10 - 15 Euro über den aktuellen Marktpreisen liegt, im gegenzug aber auch einen echten Top-Service bietet. Dann bestünde für den Kunden eine Wahl, ob er sich dieses Firmenverhalten gefallen lassen will oder nicht.

Aber das dürfte wohl utopisch sein.

Der einzige Trost:
Dank des eigenen Kabelnetzes bietet UM zumindest in Bezug auf die Produktqualität einen entsprechendes High-Level-Angebot, dass andere Anbieter um Dimensionen überragt.

kabelneukunde
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Keine Antwort auf Online-Anfrage

Beitrag von kabelneukunde » 18.10.2012, 14:01

poempel hat geschrieben:In so einem Marktsegment kann es sich selbst eine eigentlich medientechnisch vollverbrannte Firma wie 1&1 halten, die gemeinhin als DAS Standard-Synonym für Kundenabzocke steht.

Schön wäre es, wenn es einen Anbieter gäbe,der Preise 10 - 15 Euro über den aktuellen Marktpreisen liegt, im gegenzug aber auch einen echten Top-Service bietet. Dann bestünde für den Kunden eine Wahl, ob er sich dieses Firmenverhalten gefallen lassen will oder nicht.
Na ja, einen Anbieter der im Schnitt 10 bis 15 Euro wenn nicht mehr über dem aktuell marktüblichen Preis liegt gibt es ja. Manche nennen diesen Anbieter auch den Rosa Riesen. Allerdings hapert es dort auch mit dem Service sofern sich da nichts getan hat...
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nachtwesen, un1que und 4 Gäste