Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
blümchen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2007, 15:34

Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von blümchen » 19.12.2007, 15:48

Hallo zusammen,

ich habe folgende Neuling-Frage bzw. Problem:

Wir haben uns letzte Woche DigitalTV Basic bestellt. Receiver und Smartcard sind mittlerweile eingetroffen.
Die Geräte (Receiver, TV) sind ordnungsgemäß verkabelt und die Smartcard steckt richtig drin.
Dennoch werden bei der Programmsuche keine Programme (weder TV noch Radio) gefunden.

Nach Anruf bei der Hotline hieß es, der Status des Anschlusses würde sich noch in der Widerrufsphase befinden, daher wäre der Anschluss bei UM noch nicht freigeschaltet. Dies könnte allerdings manuell vom Service geändert werden. Es wurde mir dann noch während des Gesprächs erklärt, dass die Freischaltung nun erfolgt sei und ich nach ca. 1 Stunde Wartezeit die Programme finden könnte.

Der über die Webseite einsehbare Servicestatus hat sich dann wie folgt geändert:
Kategorie Service verfügbar Status
Analog Verfügbar inaktiv
Telefon Nicht verfügbar inaktiv
Digital Verfügbar aktiv <---- da stand vorher: laufende Aktivierung
Internet Nicht verfügbar inaktiv

Nach ca. 3-4 Stunden warten habe ich dann eine Programmsuche durchgeführt, aber Sender wurde dennoch keine gefunden.

Ich möchte nicht schon wieder die kostenpflichtige Hotline anrufen und stelle mein Problem daher mal hier ein.

Ich hoffe, jemand findet ein paar erklärende Worte für mich.

Danke,
blümchen

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von D-Link » 19.12.2007, 15:50

Dann scheint es ein problem mit der hausverteiler Anlage zu geben! Wie ist denn das analoge bild ist das gut oder auch schon gestörrt?!

Wie lang ist das Antennenkabel von der Dose bis zur Box?

blümchen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2007, 15:34

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von blümchen » 19.12.2007, 15:55

Da wir keinen Vertrag mit UM für einen analogen Kabelanschluss haben/hatten, haben wir keinen Empfang getestet.
Wir haben vorher DVB-T gehabt und nun - wie oben geschrieben - TVDigital Basic geordert.

Muss man denn vorher einen analogen Anschluss bei UM gehabt haben?

blümchen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2007, 15:34

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von blümchen » 19.12.2007, 15:59

Ach so, das Antennenkabel von der Dose zur Box ist das Standardkabel aus dem Lieferumfang des Receivers. Das ist höchstens 1,50m lang.

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von D-Link » 19.12.2007, 15:59

Ne muss man nicht! Nur dann hätte man evtl. das ein oder andere ausschließen können!

ist jetzt halt nur die frage ob ihr überhaupt angeschlossen seid ans Kabelnetz oder aber ob der Übergabe Punkt vielleicht gesperrt ist und das von einem techniker entsperrt werden muss! Das kann man jetzt so leider nicht genau sagen!

myson85
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 17.12.2007, 13:00

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von myson85 » 19.12.2007, 16:10

Es ist sogar notwendig. du zahlst ja dann 15,49 + 1,41 = 16,90 € . Der Analoge Anschluss ist wichtig, ansonsten erhälst du überhauptkein Signal.

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von D-Link » 19.12.2007, 16:20

Na das siehst du aber falsch! Der Analoge kostet 15,49 noch! Und der Digital 16,60 Sind 2 Separate produkte aber deine aufschlüsselung stimmt so nicht ganz!

so gehen ist ja eh beides da! Nur die frage ob du analog schaust oder Digital dafür wird nur eine box benötigt! Ist ja kein anderes Signal was dann zu dir kommt!

blümchen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2007, 15:34

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von blümchen » 19.12.2007, 16:23

Mmmmhhh..... wir hatten über die Webseite von UM wie folgt beauftragt.

- Digital TV, Link --> http://www.unitymedia.de/1190803448433.html
- Und dann weiter über den Button "Jetzt bestellen"
- Abfrage, Adresse, pers. Daten usw......

Das würde also heissen:
Kategorie Service verfügbar Status
Analog Verfügbar inaktiv <-- hier müsste aktiv stehen?!?!
Telefon Nicht verfügbar inaktiv
Digital Verfügbar aktiv
Internet Nicht verfügbar inaktiv

???

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von D-Link » 19.12.2007, 16:27

Ne analog muss inaktiv sein!

Sonst würdest du ja 15,49 zahlen für analog und nochmal 16,90 für Digital!!!!

myson85
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 17.12.2007, 13:00

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von myson85 » 19.12.2007, 16:28

analog mus aktiv sein. Da ohne einen Analogen Anschluss auch kein Digitales Signal eingespeißt wird. Ansonsten könnte man ja auch das 3play packet ohne Fernsehanschluss nutzen.

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von D-Link » 19.12.2007, 16:31

myson85 Analog und Digital sind bei UM 2 verschiedene paar Schuhe! Jedes wird einzelnt abgerechnet!

Wenn beides auf aktiv stehe würden 2 mal die grundgebühren gerechnet!

Digital kostet aber nicht 1,41 sondern ab 3,90 bei Mehrnutzer verträgen oder aber 16,90 Einzelnutzervertrag!

Rein technisch gesehen ist es egal was du hast, da beides im netz vorhanden ist!

Aber kaufmännisch ist es so wie oben beschrieben!

myson85
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 17.12.2007, 13:00

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von myson85 » 19.12.2007, 16:40

Also nochmal du zahlst für den Analogen-Anschluss zahlt man als ENV 15.94 € als MNV je nach Vermieter, Das DigitaleTV Basic kosten als ENV 1,41 € und als MNV 3,90 €.

Rechnen wir mal den ENV zusammen: :kafffee: :kafffee: :kafffee:

15,49 € für den Anschluss + 1,41 € für Digital TV Basic = 16,90 € Digitalanschluss :super:

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von D-Link » 19.12.2007, 16:43

Deine Aufschlüsselung ist leider immer noch falsch!!!!!!!!!!

Was kostet mich der Digitale Kabelanschluss?

Je nachdem wie Sie die Gebühren für Ihren Analogen Kabelanschluss bezahlen, ergibt sich ein unterschiedlicher Preis für Digital TV BASIC:

Sie zahlen die Gebühren für den Analogen Kabelanschluss über die Miete an Ihren Vermieter?
Dann zahlen Sie für Digital TV BASIC zusätzlich maximal 3,90 € direkt an Unitymedia und die Gebühren, die Sie an Ihren Vermieter zahlen, bleiben dadurch unverändert.

Sie zahlen die Gebühren für den Analogen Kabelanschluss direkt an Unitymedia (bzw. ehemals ish oder iesy)?
Dann erhalten Sie für 16,90 € den Digitalen Kabelanschluss. Die bisherigen Gebühren für Ihren analogen Kabelanschluss sind in diesen Kosten enthalten.
Vermietern bieten wir verschiedene attraktive Vertragsmodelle

wenn jetzt beides als Aktiv im Kunden Service Online steht muss 16,90 Digital und 15,49 Analog gezahlt werden!

blümchen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2007, 15:34

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von blümchen » 19.12.2007, 16:49

Ich glaube myson85 hat Recht.

In meiner Bestätigungsmail von UM wird ein monatlicher Betrag von 1,41 EUR angegeben.
(Wenn ich doch nur genauer geschaut hätte, wäre es mir sicher eher augefallen :kratz: )

Na, dann werde ich mich wohl doch noch mal mit der Hotline in Verbindung setzen (müssen).

Merkwürdig finde ich nur, wie ich ohne vorhandenen Kabelanschluss (Mehrfamilienhaus, Gebäude ist von UM angeschlossen) über die UM-Webseite das Produkt TVDigital ohne Grundlage zur Nutzung (analogen Anschluss) bestellen kann?!?!?!
Ich werd mal die Hotline dazu befragen....

Danke für eure Antworten.

Gruß,
blümchen

myson85
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 17.12.2007, 13:00

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von myson85 » 19.12.2007, 16:57

Ich glaube wir reden anneinander vorbei. Bis auf deinen letzten Satz ist alles was du geschrieben hast genau das gleiche, was ich meine. Im digitalen anschluss (16,90 €) sind die analog-anschluss-gebühren intigriert (15,49 €) Dieser Preis ändert sich nur bei zusatzpacketen (Plus, Extra,...). Ich rede hier nur von ENV's. MNV's zahlen wie gesagt Kabelanschlussgebühren an den Vermieter in den Nebenkosten. Aber ENV's zahlen ja direkt an UM. Und wenn du dir die Rechnung nochmal dir ansiehst, wirst du feststellen, das ich recht habe. siehs dir nochmal an.

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von D-Link » 19.12.2007, 16:58

und nochmal

Jetzt wechseln und profitieren

Sie haben sich noch nicht für einen Wechsel zum Digitalen Kabelanschluss entschieden?
Damit auch Sie noch von allen Vorteilen profitieren können, haben wir unsere Aktion bis 31.12. verlängert.

Ihre Vorteile im Überblick:

Statt 17,90 €/Monat* (analog) nur 16,90 €/Monat (digital) zahlen
Digital-Receiver inklusive
bestehende Kabelkunden sparen die Versandkosten (5,90 €)
Keine Aktivierungsgebühr (19,95 €)
3 Monate kostenlos Digital TV PLUS testen

nach myson´s rechnung würd man dann ja den kabelanschluß geschenkt bekommen! Und dies wäre kaufmännisch gesehen ein Minusgeschäft! Daher sind es immer noch 2 paar schuhe!

Bei jedem Digitalen Kunden wird Analog auf inaktiv stehen da ansonsten 2 grundgebühren berechnet würden!

Wieso glaubt mir das keiner!

myson85
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 17.12.2007, 13:00

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von myson85 » 19.12.2007, 17:02

Falsch Digital steht lediglich für DigitalTV (also das man einen Receiver hat) Analog steht für den Anschluss.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neuling-Frage/Problem bei Erstinbetriebnahme

Beitrag von Moses » 19.12.2007, 17:48

myson85 hat geschrieben:15,49 € für den Anschluss + 1,41 € für Digital TV Basic = 16,90 € Digitalanschluss :super:
Nach der Rechnung müsste das aber ab dem 1.1.2008 so gehen: 17,90€ für den Anschluss + -1,00€ für Digital TV Basic = 16,90€ für Digitalanschluss.... ?

Wenn man sich auf der Seite von UM umguckt, wird auch da von zwei verschiedenen Produkten geredet: dem analogen Kabelanschluss und dem digitalen Kabelanschluss. Zusätzlich gibt es noch den Digital TV Basic Vertrag, der im digitalen Anschluss schon mit drinnen ist. Seperat (z.B. um eine zweite Smartkarte zu bekommen) kann der für 3,90€ nochmal dazu geordert werden. Aber Digital TV Basic und der digitale Kabelanschluss sind zwei verschiedene Dinge.

Ob das jetzt was mit dem Problem von blümchen zu tun hat? Ich glaube eher nicht, das ganze siehst so aus, als ob es bei blümchen überhaupt keinen Empfang gibt. Da solltest du unbedingt mal bei der 01805 660 100 anrufen. Alternativ kannst du auch einfach mal das Kabel anstatt in den Reciever in den TV stöpseln und gucken ob analog irgendwo irgendwas zu sehen ist... möglicherweise ist irgendwo ein Sperrfilter installiert oder der Anschluss vom Verstärker abgeklemmt? Die Hausverwaltung könnte auch helfen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste