Änderungskündigung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Änderungskündigung

Beitrag von nouvaleur » 24.08.2012, 19:40

herzlichen Gruss
mal eine Frage zur Sicherheit:
mein Erstvertrag endet icl Freimonate im Februar 2013. Ich hatte 3play abgeschlossen. Da ich das UM-Fernsehen nicht mehr brauche (Satelitenanlage des vermieters für alle) möchte ich zwar bei UM bleiben, aber ab Erstvertragsende auf 2ply smart für 20 E/Monat zurückgehen mit rechtzeitiger meldung bei UM. Ich denke, das müsste gehen, möchte mich aber hier noch mal vergewissern.
danke für einen Hinweis
N.

nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: Änderungskündigung

Beitrag von nouvaleur » 24.08.2012, 20:08

ach ja, noch etwas: die Anfrage, wann mein Schlusstermin für meinen Vertrag eigentlich ist (Abschlussdatum + soundsoviel Monate frei oder doch nicht...) habe ich per Email gestellt um sicher zu gehen und auch durch ein PDF beantwortet bekommen per Rückmail.
Wie muss ich eigentlich die vertragsänderung anmelden? Kann ich das über einen UM-Servicepoint in der Stadt aufnehmen und faxen lassen? oder nur per Brief an die angegebene Adresse oder auch wieder über den Mailkontakt?
gruss N.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Änderungskündigung

Beitrag von HariBo » 24.08.2012, 20:26

Die Umstellung zum Ende der MVLZ machst du am besten schriftlich, per Mail oder telefonisch, den UM Shop würde ich nicht empfehlen.
Eine Frage, die sich stellt, wird beim Umstellen auf SAT Empfang eine neue Infrastruktur erstellt oder die vorhandene genutzt.
Wenn die vorhandene genutzt wird, hast du natürlich keine Möglichkeit mehr, UM zu nutzen. In diesem Fall akzeptiert UM eine Kündigung mit Nachweis durch ein entsprechendes Schreiben des Vermieters.

nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: Änderungskündigung

Beitrag von nouvaleur » 24.08.2012, 21:26

die Satanlage endet in derselben Dose, an der auch das UM-Kabelmodem angeschlossen ist als weiterer Ausgang. UM hat damit nichts zu tun. Ich will nur noch DSL und Telefonie von Um benutzen. Für Fernsehen nehme ich das Kabel vom Vermieter mit den dort gelieferten 35 Programmen. Den FS-Receiver mit der Karte gebe ich an UM zurück. Da sollte es doch kein Problem geben oder?
wenn die Probleme machen kündige ich eben alles zum Laufzeitende, aber das will ich ja nicht.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Änderungskündigung

Beitrag von HariBo » 24.08.2012, 21:36

das sollte in der Tat kein Problem sein. Schick receiver mit SC einfach zurück und gut ist.
Falls bisher dein Kabel-TV in den Nebenkosten war, musst du nichts weiter machen, falls du einen Einzelnutzervertrag hast, musst du diesen auch kündigen.

nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 79
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: Änderungskündigung

Beitrag von nouvaleur » 24.08.2012, 21:42

nochwas: die müssen auf dem FS-Kabel ja nichts zu oder abschalten? die Sonderprogramme kamen nur durch die FS-Box mit der Karte, nicht wahr? Wenn die weg ist, habe ich die Standarausstattung des Kabels an Programmen. Ok und den ganzen grossen Kladaradatsch beziehe ich dann über die Sat-Anlage, die ja schon in Betrieb ist. Ich brauche nur noch einen Receiver.
alles klaro, man dankt für die Tippppps

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Änderungskündigung

Beitrag von HariBo » 24.08.2012, 21:51

wenn du auf 2play umstellst, ist dein TV Empfang über UM weg, da ja nun über Sat versorgt.
Also sind auch alle Kladderatschprogramme nicht mehr empfangbar.
Bei 2play ist übrigens jeder TV Empfang verbotenes schwarzsehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste