Mehrere Fragen (Receiver vernetzen, alte verkabelung)

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
ThoWoKi
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.06.2012, 07:08

Mehrere Fragen (Receiver vernetzen, alte verkabelung)

Beitrag von ThoWoKi » 08.06.2012, 07:21

Guten Morgen zusammen,

nächste Woche wird endlich unser Unitymedia Anschluss geschaltet.

Da ich noch ein paar Fragen habe und ich diese via Board-suche und Google nicht klären konnte halt hier:

1. Kann man den HD-Recorder mit den HD-Receivern vernetzen?
Haben derzeit noch Entertain.
Dort konnte man mit den kleinen Receivern auf die Aufnahmen des Festplatten-Receivers zugreifen.
Ist das mit den HD-Receivern von UM auch möglich? (Netzwerk liegt jeweils.)

2. alte Coax Verkabelung
Wir haben derzeit eine ca. 20 Jahre alte Coax-Verkabelung im Hause.
Da nächste Woche ein Techniker von UM kommt war ich am Überlegen ein neues Kabel vom Hausverteiler (Keller) ins Ergeschoss zu legen, wo der Router dann stehen soll.
In dem Raum gibt es zwar bereits eine Verkabelung. Die ist allerdings 20+ Jahre alt und geht durch mehrere Dosen (3) durch.

Wie sieht das mit der Signalqualität des Internetzes aus? Muss ich da nachbessern? Oder meint ihr, dass die bestehende Verkabelung ausreicht?

3. Kabel-Dosen mit DATA-Anschluss?
Brauche ich für die HD-Receiver einen DATA-Anschluss? Oder reicht die normale TV-Buchse?
(Dass ich für den Router eine Dose mit DATA-Anschluss brauche und diese durch den Techniker installier wird, weiss ich)

Ich bedanke mich im Vorraus für eure Hilfe.

Viele Grüße aus Bonn,

Thomas

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Mehrere Fragen (Receiver vernetzen, alte verkabelung)

Beitrag von Dinniz » 08.06.2012, 07:27

1. Die UM HD Recorder/Receiver haben keine Netzwerkanbindung

2. Eine neue Leitung ist für Multimediadienste immer sinnvoll. Für DTV etc sollte die alte Verkabelung (sofern diese einwandfrei ist) ausreichen.

3. Die Datendose und ein aktiver Rückkanal wird für VideoOnDemand bei den HD Geräten gebraucht - ansonsten reicht eine normale Dose.
technician with over 15 years experience

ThoWoKi
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.06.2012, 07:08

Re: Mehrere Fragen (Receiver vernetzen, alte verkabelung)

Beitrag von ThoWoKi » 08.06.2012, 07:33

Dinniz hat geschrieben:1. Die UM HD Recorder/Receiver haben keine Netzwerkanbindung

2. Eine neue Leitung ist für Multimediadienste immer sinnvoll. Für DTV etc sollte die alte Verkabelung (sofern diese einwandfrei ist) ausreichen.

3. Die Datendose und ein aktiver Rückkanal wird für VideoOnDemand bei den HD Geräten gebraucht - ansonsten reicht eine normale Dose.
Alles Klar, dann wär das ja geklärt.

Vielen Dank für die schnelle Reaktion :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste