Kennt UM seine installierten Multimediadosen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
ToWi80
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.05.2011, 12:18
Wohnort: 65232 Taunusstein

Kennt UM seine installierten Multimediadosen?

Beitrag von ToWi80 » 29.05.2012, 21:29

Hallo!

Ziehe zum 01.06.2012 nach Rodgau.
Werde dorthin meinen UM Anschluss mitnehmen. Upgraden von 3play 32000 auf 3play 50000. Soll verständlicherweise ein neues Modem bekommen.

Habe bei der Wohnungsbesichtigung gesehen das an der Wohnung schon eine 3er-Anschluss-Dose in der Wand war.

Kann es sein das dort schon mal alles installiert wurde und UM weiß das nicht?

Danke.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kennt UM seine installierten Multimediadosen?

Beitrag von Dinniz » 29.05.2012, 22:21

Kann sein .. kann natürlich auch eine SAT Dose sein.
technician with over 15 years experience

ToWi80
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.05.2011, 12:18
Wohnort: 65232 Taunusstein

Re: Kennt UM seine installierten Multimediadosen?

Beitrag von ToWi80 » 29.05.2012, 22:38

Dinniz hat geschrieben:Kann sein .. kann natürlich auch eine SAT Dose sein.
Aber Kabelgebühren laufen über Nebenkosten...

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Kennt UM seine installierten Multimediadosen?

Beitrag von Pauling » 29.05.2012, 23:12

... dann haste vielleicht Glück und dein Vermieter hat sogar einen Service-Vertrag. Also ich wäre immer froh in einer neuen Wohnung eine Dreierdose zu sehen. :super:

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

ToWi80
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 06.05.2011, 12:18
Wohnort: 65232 Taunusstein

Re: Kennt UM seine installierten Multimediadosen?

Beitrag von ToWi80 » 30.05.2012, 12:37

ohh aha..

Weiß nur, das Mehrfamilienhaus wurde 1997 erbaut.

Was würde Service-Vertrag bedeuten?

Sie meinten aber müssten auch an den Übergabepunkt (Verstärker).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nachtwesen, Olos und 4 Gäste