Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Versuch

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
abtownuran
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 20.05.2012, 10:57

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von abtownuran » 22.05.2012, 01:45

Herr Unity2020 scheint ein reges Mitteilungsbedürfnis zu haben. Echt abgefahren wie oft sie sich immer und immer wieder wiederholen...xD

Achso und btw:

Tag 4 nach der Bestellung der "richtigen" Hardware meines Beraters :P
Es ist noch nichts eingetroffen und mein "guter alter Freund" von Medienberater hat sich auch noch nicht bezüglich seiner Absprache mit seinem Teamleiter zurückgemeldet.

Gute Nacht liebe High-Speed Internet Kunden :winken:

Re: Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Hast du schon mal in diesem Ratgeber nachgelesen? Das könnte dir sicher sehr helfen!
Anzeige

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von HariBo » 22.05.2012, 06:42

Tag ...d.h. Freitag, dann muss der Auftrag noch ins System eingegeben werden und zwar nicht vom Medienberater, das kann durchaus bis Montag dauern.
Rechne nicht vor Donnerstag mit Hardware und heute ist Dienstag.

unity2020
Übergabepunkt
Beiträge: 339
Registriert: 18.12.2011, 06:34

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von unity2020 » 22.05.2012, 12:12

abtownuran hat geschrieben:Herr Unity2020 scheint ein reges Mitteilungsbedürfnis zu haben. Echt abgefahren wie oft sie sich immer und immer wieder wiederholen...xD
nichtmal das scheint ja geholfen zu haben :brüll:
Übrigens, soweit ich das richtig mitbekommen habe, wird sich hier im Forum grundsätzlich mit "du" angeredet wie es woanders auch ist.
Zuletzt geändert von unity2020 am 22.05.2012, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.

unity2020
Übergabepunkt
Beiträge: 339
Registriert: 18.12.2011, 06:34

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von unity2020 » 22.05.2012, 12:19

abtownuran hat geschrieben: Tag 4 nach der Bestellung der "richtigen" Hardware meines Beraters :P
Werktag oder Tag? Bitte trennen, nächster Fehler :zwinker:
du erwartest doch nicht ernsthaft, dass die aufm Sonntag arbeiten :traurig:

Hättest du direkt gleich entweder alles über den Vertreter oder die Hotline bestellt, wärste jetzt schon im Genuss vom
schnellem Internet :zwinker:

Wiegesagt, an dem Durcheinander hast zum großen Teil auch
du selber Schuld

du hättest entweder den Vertreter alles regeln lassen sollen oder die Hotline.
Und nicht über den Vertreter auch noch einen dritten Neuvertrag abschließen bevor die beiden ersten nichtmal richtig storniert sind.
Jetzt musste halt warten, das kann noch dauern. 4 Werktage sind da noch nichts weil sie derzeit eh gut zutun haben,
weil wir zwei bei weitem nicht die einzigen sind, die von der Telekom wechseln :zwinker:
abtownuran hat geschrieben: Gute Nacht liebe High-Speed Internet Kunden :winken:
Im Vergleich zum lahmen Telekom DSL fühlt sich das neue "High-Speed Internet" echt gut an, man merkt garnicht mehr wenn 4 PCs
gleichzeitig surfen. Wer das hier jetzt ließt und noch bei der Telekom, Alice, Vodafone, 1und1 oder so ist, sollte
jetzt wechseln, mein Ratschlag :zwinker:

Was mich an deinen Beiträgen etwas nervt, du scheinst ja echt Spaß an der negativen Kritik von UM zu haben.
Schon die Überschrift "Die Story eines Kabel-Neukunden" lässt nichts gutes Verheißen und man merkt richtig deine Intention.
Aus so ner kleinen Sache so ne riesige Story zu machen, ist etwas peinlich, zumal die Ursache ja klar ist und es kein schwerwiegendes
technisches Problem oder so ist.
Wenn du jetzt über Wochen schon versuchen würdest, über UM ins Netz zu kommen, schon zahlreiche Techniker dagewesen wären,
aber letztendlich die Straße aufgebuddelt werden muss, weil hier der Fehler liegt, könnte ich so nen riesen Beitrag verstehen.
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von jube50 » 22.05.2012, 14:18

@unity2020,

also ehrlich, du hast dir jetzt wirklich das goldene Anstecknädelchen von UM aufgrund Werbung verdient.

Immer schön anstecken. Dann hast du freien Eintritt in die Sonntagsmesse. :zwinker: :D

Ab und zu mal ein Eis essen, wenn es heiß hergeht. Oder angeln gehen, was auch beruhigen soll.

Die Sache ist längst gegessen und jetzt heißt es abwarten. :radio: :kafffee: :schnarch:

TRingel
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 23.04.2011, 23:00

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von TRingel » 22.05.2012, 14:35

unity2020 hat geschrieben: Was mich an deinen Beiträgen etwas nervt, du scheinst ja echt Spaß an der negativen Kritik von UM zu haben.
Schon die Überschrift "Die Story eines Kabel-Neukunden" lässt nichts gutes Verheißen und man merkt richtig deine Intention.
Aus so ner kleinen Sache so ne riesige Story zu machen, ist etwas peinlich, zumal die Ursache ja klar ist und es kein schwerwiegendes
technisches Problem oder so ist.
Wenn du jetzt über Wochen schon versuchen würdest, über UM ins Netz zu kommen, schon zahlreiche Techniker dagewesen wären,
aber letztendlich die Straße aufgebuddelt werden muss, weil hier der Fehler liegt, könnte ich so nen riesen Beitrag verstehen.
Naja, aus dem "kleine Sache=Riesenstory" wird aber ein Schuh draus, wenn man deine permanenten Ergüsse sieht...

Bitsfrox
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 13.02.2012, 09:24

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von Bitsfrox » 22.05.2012, 15:36

Aktion 'Halte das Forum sauber und informativ !' :
Bild

Tipp des Tages der Aktion 'Halte das Forum sauber und informativ !', wenn auch Sie etwas gegen Werbung,SPAM, und überflüssiges Geschwafel haben.
Da man so ziemlich jeden 'Beitrag' dieses 'Nutzers' melden müsste, und so auch noch unwiederbringliche Lebenszeit verschwenden würde(auch die der armen Mods), ist diese Funktion sehr viel angenehmer!

Sorry für OT, aber das musste sein!
(Ich verwarne mich hiermit aufs Schärfste selbst!)

Gruß,
Bitsfrox
Telefonierst du noch mit der Hotline, oder wurdest du schon UM den Verstand gebracht...?

unity2020
Übergabepunkt
Beiträge: 339
Registriert: 18.12.2011, 06:34

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von unity2020 » 22.05.2012, 17:33

man muss auch mal an die 1100 Leute denken die den Schrott gelesen haben und dadurch abgeschreckt werden, zu UM zu wechseln :zwinker:
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.

Benutzeravatar
Stan
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 21.04.2011, 19:13

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von Stan » 22.05.2012, 18:35

Dann sollte man das Forum schließen, wenn man nur das hören bzw. lesen will, was man lesen bzw. hören will.

Ich denke Unitymedia hat Grandezza genug in diesem Fall unberechtigte Kritik einstecken zu können.

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von boarder-winterman » 22.05.2012, 23:19

Meine Güte unity2020. Es reicht jetzt. Ich habe dir in der Verwarnung erklärt, was Sache ist.
Ich habe hier gepostet, dass du aufhören sollst jeden Mist zu kommentieren.

Es nutzt ja alles nichts. Ticket 2 folgt, bei Ticket 3 ist Feierabend. Zudem kannst du dich jetzt mal ein paar Tage außerhalb des Forums aufheizen :super:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

abtownuran
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 20.05.2012, 10:57

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von abtownuran » 23.05.2012, 22:03

Sooooo.
Gestern wurde Hardware laut Unitymedia verschickt.
Heute Mittag stand der Express Kurier im Haus.

HD Rekorder ist da
KabelModem ist da
W-Lan Router ist da
Splitter bzw. Vorverstärker ist da

Alles läuft und 128.000er Internet funktioniert.
Alle HD Optionen laufen bis auf (Pro7 HD, Sat 1 HD etc.) Fehlermeldung: Smartcard Pairing muss aktiviert werden Code: 208
...die kostenlose Hotline und die Technikabteilung kümmern sich aber gerade darum.

Also alles in Butter...

So nun noch was zu "Dir" Unity2020 :wut: :zerstör: . Such Dir ein neues Hobby anstatt hier täglich, ach was sag ich, stündlich sinnfreie sich immer wieder widerholende Postings abzugeben. Ganz davon abgesehen was Du von meinem Posting hälst. Ich will es nicht wissen und die anderen User hier sicher auch nicht. Bewerbe dich bei einem Callcenter wenn du soviel Preiszugeben hast und dich wahrscheinlich am liebsten selbst beim reden hören würdest. Ich hoffe das Du hier von einem Mod rausgehauen wirst. Deinen Kauderwelsch muss nach Feierabend kein Mensch ertragen müssen. Sooo das musste endlich mal raus. Ich hoffe die Mods hier werden mir das nicht übel nehmen :D

An den netten und verständnisvollen Rest sage ich nur: Danke für eure Aufmerksamkeit und euer Interesse an meinem Thema.

Wünsche allen einen wunderschönen Abend :winken:

Und den größten Daumen hoch an meinen Medienberater der den Express Kurier beauftragt hatte :super: :super: und mir für die Umstände 2 Freimonate organisiert hat :naughty:

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von Pauling » 23.05.2012, 22:58

2 Monate zu den 12 Monaten?
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von boarder-winterman » 24.05.2012, 01:13

Na Bitte, es hat sich wie erhofft alles zum Guten geklärt :)
unity2020 genießt im Moment eine kurze Forenauszeit. Nach der Woche bekommt er noch eine letzte Chance :hammer:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

MarkyMan
Kabelexperte
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von MarkyMan » 24.05.2012, 09:00

Hi,

shit habe das erst jetzt gelesen.

Einem Neukunden vorzuwerfen selber Schuld ist echt nicht zu glauben.Wie soll er denn Wissen wie der Laden da läuft...zumahl die das ja oft nicht selbst Wissen.

Dennoch!!Verträge an der Tür, auch wenn noch so freundlich etc würde ich niemals machen.Auch wenn er Provision erhält etc etc....

Wie oft kommt es vor das in dem Vertrag irgendwo noch von dem "Verkäufer"nen Kreuz macht und man es überliest.Und schwupps kommt die Ernüchterung später...

Ist aber auch echt dumm gelaufen...

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von jube50 » 24.05.2012, 09:08

Jetzt ist aber langsam der Kasten Bier fällig.

Meine Haare sind rarer geworden und ein paar Falten mehr habe ich auch. :D

Wetter
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von Wetter » 24.05.2012, 18:28

Auch wenn das ganze gut ausgegangen ist, kann man zusammenfassend nochmal für die anderen Leute sagen, die vielleicht auf die gleiche Idee kommen wollen:

-Freiberufliche Mitarbeiter sind meist nur auf ihre Provision aus und "kämpfen" dann auch drum, das der UM Vertrag auch über deren Namen auch "klappt". Insofern solange sein "Auftrag" noch nicht zu Ende ist, alles weitere auch mit diesen Herren klären, bis alles "erledigt" ist.
-In einer laufenden Bestellung, die noch nicht komplett durchgeführt wurde (aka noch keine Lieferung erhalten, Umstellung noch nicht erfolgt etc. ) sollte man möglichst keine "Änderungswünsche" an UM bringen (generell bei allen "Großfirmen dieser Art" :D )
-Man hat eine 2 Wöchige Widerrufsfrist, die ab den Tag gilt, wo das Paket bei einen angekommen ist.
a) Falls man doch nicht damit zufrieden ist oder es doch weitere Wünsche hat, reicht ein kurzer Anruf bei UM mit der Erklärung des Falles. Dabei haben sollte man seine Kundennummer und die Auftragsnummer des ganzen Vorgangs.
b) Wenn man die Widerrufung nutzen will, kann man eine Email an [email protected] schicken, wo man reinschreibt das man Auftragsnummer XY widerrufen möchte. Via http://www.unitymedia.de/service/index. ... 59eea3ce61 kann man sich den passenden (kostenlosen) Returenzettel ausdrucken lassen, den man aufs Paket der UM Ware knallt und zur Post bringt. Fertig. Alles andere wird von UM dann "intern" organisiert und man bekommt dann in Abstand von bis zu 1-2 Wochen dann Post wo das ganze nochmal schriftlich bestätigt wird. Auch evt. erfolgte Abbuchungen werden dann zusammen mit der nächsten Monatsrechnung zurückerstattet etc.
c) Man kann auch einfach zufrieden sein und weitere "Ergänzungen" via Facebook UM oder Twitter UM "regeln" - Telefonisch geht zwar auch, dort sind sie aber deutlich unflexibler was Vertragsmodalitäten angeht ;). Tipp "a" kann man in der Form also noch mit FB oder Twitter erweitern, muss aber evt. deutlich mehr Geduld mitbringen.


Ergänzungen von anderen Usern sind erwünscht :pcfreak:
BildBild

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von EXDE » 24.05.2012, 21:30

schön dass du jetzt selbst bemerkt hast, dass man Aufträge nicht "bestellen dann stornieren wieder bestellen dann ändern wieder stornieren dann wieder bestellen dann wieder ändern ... und so weiter" soll :super:

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von Pauling » 24.05.2012, 23:30

Es ist doch schön zu sehen, dass Unitymedia mittlerweile so gut ist, dass ein Kunde, der nur Mist gebaut hat, trotzdem nach einer angemessenen Zeit bedient wird. :zwinker:

Jetzt soll mal bitte das Gleiche mit Vodafone und T-Online getestet werden.


Übrigens gab es immer noch keine Antwort, ob es wirklich jetzt 14 Monate für Umme gibt (12 + 2).

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Charly200
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 20.05.2012, 22:45

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von Charly200 » 25.05.2012, 17:08

wegen so nem bischen so nen mega thread mit so nem mega eröffnungs beitrag :brüll:

BluesBrother1973
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte
Kontaktdaten:

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von BluesBrother1973 » 17.06.2012, 13:11

abtownuran hat geschrieben: Splitter bzw. Vorverstärker ist da
Hä?
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Die Story eines Kabel-Neukunden bei Unitymedia // 2. Ver

Beitrag von boarder-winterman » 18.06.2012, 00:20

Jetzt lasst doch mal den armen Thread in Frieden ruhen :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste