Zweite MM-Dose bei Erstinstallation

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Zafferano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 08.09.2007, 14:31
Wohnort: am Kamener Kreuz rechts ab

Zweite MM-Dose bei Erstinstallation

Beitrag von Zafferano » 30.04.2012, 10:51

Hallo zusammen,

zum 01.06. steige ich im Rahmen meines Umzugs nach Dortmund auf 3play PREMIUM 100 + Tel. Komfort um. Technikertermin steht am 01.06. nachmittags an. Es befindet sich vom Vormieter bereits eine 3-er MM in dem Raum (Büro), in den auch die FB 6360 soll. Den HD-Recorder möchte ich jedoch in einem anderen Raum anschliessen.

1. Wird der Techniker so mir nichts dir nichts eine zweite MM-Dose kostenfrei in einem anderen Raum installieren und geht das überhaupt?
2. Kann ich eine MM-Dose nachträglich selbst in einem anderen Raum anbringen? (Muss noch klären, wo ich meine Dreambox mit SlimSat für SkyHD installiere)
3. Falls ja, könnte es hier Probleme bzgl. unterschiedlicher Pegel geben?
4. Soweit ich Forum/Anleitungen verstanden habe, benötige ich zwingend eine MM-Dose für den HD-Recorder zwecks Rückkanal, korrekt?

Danke schonmal für Antworten/Hilfe. Vielleicht liest der beauftragte Techniker sogar mit.... :D
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Zweite MM-Dose bei Erstinstallation

Beitrag von Dinniz » 30.04.2012, 13:41

Sicher das überhaupt ein Techniker kommt wenn schon alles vorhanden ist?

Wenn keine 2. Dose vorhanden ist und noch verlegt werden muss, wird das kostenpflichtig.
technician with over 15 years experience

Zafferano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 08.09.2007, 14:31
Wohnort: am Kamener Kreuz rechts ab

Re: Zweite MM-Dose bei Erstinstallation

Beitrag von Zafferano » 30.04.2012, 13:57

Habe mit einer netten Dame aus Recklinghausen einen Termin ausgemacht. Sie rief mich am Samstag i.A. von UM an. Bin selbst erst am 01.06. in der neuen Wohnung, deshalb würde ein Techniker kommen... meinte sie...
Dass mich die zweite MM-Dose etwas kostet war mir fast klar und ist kein Problem. Mich interessiert eher, ob ich die zweite Dose selbst in einem anderen Raum installieren kann, ohne dass mich Probleme erwarten?
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Zweite MM-Dose bei Erstinstallation

Beitrag von Dinniz » 30.04.2012, 14:32

Müsste ja dann Fa. TeleUnion sein.

Wie die das mit der zweiten Leitung handhaben und ob diese bei dir problemlos angeschlossen werden kann, kann dir wahrscheinlich erst der Techniker vor Ort sagen.
technician with over 15 years experience

Zafferano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 08.09.2007, 14:31
Wohnort: am Kamener Kreuz rechts ab

Re: Zweite MM-Dose bei Erstinstallation

Beitrag von Zafferano » 30.04.2012, 15:04

Ja, werde ich wahrscheinlich erst vom Techniker vor Ort erfahren. Primär geht es mir darum, das Maximale aus dem 100-er Anschluß fürs Internet herauszuholen und dass hoffentlich die FB vernünftig läuft.
Laut diversen Anleitungen sollte der HD-Recorder auch via Adapter an einer 2-er Dose funktionieren. Rückkanal ist ja vorhanden, da bereits 'ne 3-er MM-Dose verlegt ist.
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Zweite MM-Dose bei Erstinstallation

Beitrag von Dinniz » 30.04.2012, 15:15

Nur weil eine rückkanaltauglich ist, heisst es nicht das der Rückkanal überall anliegt.
Warte am besten einfach auf den Techniker - der kann dir vor Ort besser helfen.
technician with over 15 years experience

Zafferano
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 08.09.2007, 14:31
Wohnort: am Kamener Kreuz rechts ab

Re: Zweite MM-Dose bei Erstinstallation

Beitrag von Zafferano » 30.04.2012, 15:22

Jo, danke. Glaskugel bitte wieder einpacken und ich werde mich einfach noch etwas in Geduld üben :kafffee:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste