2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglich?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
kmm73
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.05.2008, 09:25

2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglich?

Beitrag von kmm73 » 19.04.2012, 17:55

Hallo zusammen,

meine Freundin und ich sind Unitymedia-Kunden und sie denkt darüber nach, mit mir zusammenzuziehen. Ihr nächster regulärer Kündigungszeitpunkt für Kabel- Telefon- und Internetanschluss ist der Mai 2013.

Fragen:
  • Muss sie weiterzahlen, wenn sie das Angebot von Unitymedia nicht nutzen kann; bzw. Unitymedia dieses nicht bereitstellen kann, weil ich den Anschluss besitze?
  • Hat sie ein Sonderkündigungsrecht? Auf die Schnelle nichts in den AGB gefunden...
  • Jemand Erfahrung/Ratschläge in dieser Situation?
Vielen Dank fürs Lesen

Kay

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglic

Beitrag von albatros » 19.04.2012, 17:59

Ein Sonderkündigungsrecht besteht nicht, allensfalls könnte UM einen Vertrag aus Kulanz aufheben.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglic

Beitrag von D-Link » 19.04.2012, 19:11

Man könnte ohne Probleme eine 2 Multimedia Dose in der WOhnung installieren somit können beide Verträge bedient werden!

Du kannst wenn du 5 Dosen hast auch 5 Verträge abschließen, bei DSL wäre dies nicht möglich!

Normalerweise aber lässt UM den aus dem Vertrag der am wenigsten Zahlt und dessen Vertrag am kürzesten läuft. Also der teurerer und längstlaufende Vertrag muss dann bedient werden!

:winken:

Simba879
Kabelexperte
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2012, 22:34
Wohnort: Köln -Ehrenfeld

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglic

Beitrag von Simba879 » 19.04.2012, 22:06

Vielleicht einfach mal bei Twitter nachfragen oder die Hotline anrufen.
Hier wird doch meistens spekuliert und vermutet.

Also anrufen und vergewissern.
_____________________________________________________________
3play Premium 100 HD Recorder
TV Digital ALLSTARS + HD Option
Telefon Komfort an Fritz!Box 6360 Cable UM
Family & Friends + Surf
0800 - 700 11 77 Hotline aus`m UM Festnetz
0176 - 88866310 kostenlose Rufnummer zur UM Hotline von UM Mobil
_____________________________________________________________

Bild

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglic

Beitrag von EXDE » 19.04.2012, 22:50

kmm73 hat geschrieben:Hallo zusammen,

meine Freundin und ich sind Unitymedia-Kunden und sie denkt darüber nach, mit mir zusammenzuziehen. Ihr nächster regulärer Kündigungszeitpunkt für Kabel- Telefon- und Internetanschluss ist der Mai 2013.

Fragen:
  • Muss sie weiterzahlen, wenn sie das Angebot von Unitymedia nicht nutzen kann; bzw. Unitymedia dieses nicht bereitstellen kann, weil ich den Anschluss besitze?
  • Hat sie ein Sonderkündigungsrecht? Auf die Schnelle nichts in den AGB gefunden...
  • Jemand Erfahrung/Ratschläge in dieser Situation?
Vielen Dank fürs Lesen

Kay
In den AGB`s wirste da nichts finden. Von meinen Erfahrungen her wird dann aber bei einem Vertrag eine Sonderkündigung durchgeführt. Es müssen aber vorher Belege eingereicht werden, die dann beweisen dass ihr in einem Haushalt zusammen einen Anschluss nutzt. Finde ich aber echt klasse von UM, weil bei manch anderen Anbietern kommste dann gar nicht aus dem Vertrag raus und darfst dann schön weiterzahlen obwohl du nichts nutzen kannst.

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglich?

Beitrag von D-Link » 20.04.2012, 06:34

Simba879 hat geschrieben:Vielleicht einfach mal bei Twitter nachfragen oder die Hotline anrufen.
Hier wird doch meistens spekuliert und vermutet.

Also anrufen und vergewissern.
Was man aber nicht verallgemeinern sollte. Es gibt durchaus Leute die wissen was sie schreiben!

Simba879
Kabelexperte
Beiträge: 240
Registriert: 01.03.2012, 22:34
Wohnort: Köln -Ehrenfeld

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglic

Beitrag von Simba879 » 20.04.2012, 08:57

D-Link hat geschrieben:
Simba879 hat geschrieben:Vielleicht einfach mal bei Twitter nachfragen oder die Hotline anrufen.
Hier wird doch meistens spekuliert und vermutet.

Also anrufen und vergewissern.
Was man aber nicht verallgemeinern sollte. Es gibt durchaus Leute die wissen was sie schreiben!
Da gebe ich dir sogar recht. :super: :super:
Aber manchmal sind es auch noch alte Verträge mit älteren Konditionen.
Daher nur eine Empfehlung von mir gewesen und ggf öfters mal anrufen. Oder wenn möglich einen Shop mal aufsuchen.
_____________________________________________________________
3play Premium 100 HD Recorder
TV Digital ALLSTARS + HD Option
Telefon Komfort an Fritz!Box 6360 Cable UM
Family & Friends + Surf
0800 - 700 11 77 Hotline aus`m UM Festnetz
0176 - 88866310 kostenlose Rufnummer zur UM Hotline von UM Mobil
_____________________________________________________________

Bild

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglic

Beitrag von Matrix110 » 21.04.2012, 06:35

Der Shop wird einem da genau so wenig weiterhelfen.

Wann kapieren die Leute endlich das diese Shops absolut nutzlos sind....

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglic

Beitrag von D-Link » 21.04.2012, 07:09

Sehr wahrschenlich erst dann, wenn Sie selbst einmal da waren :smile:

BTW die Shops sind zur reinen Kundenneugewinnung da! Man sollte die Shops nicht verwechseln / vergleichen mit einem T-Punkt oder sonstigem Internetbetreiber Shop dafür sind die UM Shops nicht ausgelegt für Bestandskundenbetreuung (anderes Geschäftsmodell).

:winken:

lars.n
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 23.01.2017, 22:37

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglich?

Beitrag von lars.n » 21.01.2018, 14:18

Ja und wurde jetzt ein Vertrag rausgenommen? Betrifft mich im august September wahrscheinlich auch

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglich?

Beitrag von kalle62 » 21.01.2018, 14:37

hallo

Nach Fast 6 Jahren bekommst Du bestimmt sofort eine Antwort,stelle doch deine Frage selbst in einem eigenen Beitrag.
Mit deinen Wünschen und Vorraussetzungen beider UM Verträge.

kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

lars.n
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 23.01.2017, 22:37

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglich?

Beitrag von lars.n » 21.01.2018, 18:01

Och ich plane da eher langfristig. Gut möglich das jemand anders als der Themenstarter was sagt in einem Monat oder zwei. Die Situation passt schon so daher würde es keinen Sinn machen ein neues Thema zu eröffnen.

Breuer
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 05.01.2018, 22:13

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglich?

Beitrag von Breuer » 21.01.2018, 18:46

Also, wir hatten das damals so gemacht, dass Frauchen sich bei Ihren Großeltern für 1 Monat gemeldet hat.
Das alte Haus von Oma & Opa war/ist zum Glück nicht an das UM-Netz angeschlossen. Anschließend Umzugsmeldung an UM und voila: UM hat von sich aus gekündigt.
Frauchen hat somit über 300 € gespart. :)

Sacrosanct
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 19.07.2016, 23:00

Re: 2 Unitymedia-Kunden ziehen zusammen - 1 Kündigung möglich?

Beitrag von Sacrosanct » 22.01.2018, 14:47

Unitymedia gewährt in dem Fall ein Sonderkündigungsrecht, wobei der höherwertigere Vertrag bestehen bleibt.
Gefordert wird als Nachweis die Kopie der Ummeldebestätigung und die Mitteilung der Kundennummer des Partners/oder idealerweise die Kopie des Mietvertrages (sofern dieser durch den Zusammenzug angepasst wurde).
Falls beide Partner gemeinsam in eine neue Wohnung umziehen, ist jeweils eine Kopie der Ummeldebestätigung einzureichen. Der preislich geringwertigere Vertrag wird nach Eingang der geforderten Nachweise mit sofortiger Wirkung gekündigt!
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste