HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
querschnitt
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 02.09.2011, 16:43

HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von querschnitt » 12.04.2012, 16:21

Hallo Zusammen.

Mein HD Recorder von Unitymedia ist leider bei nem brand total zerstoert wurden.

Wie verhalte ich mich da jetzt bei Unitymedia? Sonst wenn Geraete defekt sind muss man sie ja zurueckschicken.

Ich hab doch Anspruch auf nen neuen Recorder oder?

Muss ich den Alten bezahlen, weil ich ihn nicht zurueck senden kann?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von Dinniz » 12.04.2012, 16:50

4.15 Ersetzt der Kabelnetzbetreiber die Hardware bei Beschädigung oder Verlust, ohne dass der
Kabelnetzbetreiber die Beschädigung oder den Verlust zu vertreten hat, oder kommt der Kunde seiner
Verpfl ichtung gemäß Ziff er 4.14 nicht nach, so kann der Kabelnetzbetreiber für jede nicht zurückgesendete
SmartCard jeweils eine Entschädigung von 35,– € berechnen. Für nicht zurückgesendete
digitale Empfangsgeräte kann der Kabelnetzbetreiber eine geräteabhängige Entschädigung verlangen.
Diese beläuft sich für ein HD Modul CI+ auf 59,– €, einen Standard-Digital-Receiver (SD) auf
59,– €, für einen Digital-Receiver (HD) auf 99,– € und für einen Digitaler Video Recorder (SD/HD)
auf 149,– €. In jedem Fall ist es dem Kunden unbenommen, geltend zu machen, dass ein niedrigerer
oder überhaupt kein Schaden entstanden ist.
In dem Fall einer Vertragsbeendigung vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit (z.B. durch Kündigung
oder Rücktritt) behält der Kabelnetzbetreiber sich vor, für ein nicht zurückgesendetes digitales Empfangsgerät
wegen der geringeren Vertragslaufzeit eine erhöhte Entschädigung gemäß den gesetzlichen
Bestimmungen zu verlangen. Vorgenanntes gilt nicht für Hardware, die der Kunde käufl ich von
dem Kabelnetzbetreiber erworben hat oder die in sonstiger Weise in das Eigentum des Kunden übergegangen
Frag lieber direkt bei UM an wegen Versicherung, Kosten etc.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 03.02.2010, 17:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von Loktarogar » 12.04.2012, 16:59

Vielleicht bezahlt das die Privathaftpflicht oder die Hausratversicherung. Einfach mal bei deinen Versicherungen anfragen.

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von rizz666 » 12.04.2012, 17:36

eigentlich klarer Fall für die Haurat
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

querschnitt
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 02.09.2011, 16:43

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von querschnitt » 12.04.2012, 17:58

Hmm ich hab weder ne Haftpflicht noch ne Hausrats Versicherung :-/

Ich ruf mal bei Unitymedia an und schau was da auf mich zu kommt

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von EXDE » 12.04.2012, 18:25

querschnitt hat geschrieben:Hmm ich hab weder ne Haftpflicht noch ne Hausrats Versicherung :-/

Ich ruf mal bei Unitymedia an und schau was da auf mich zu kommt
Also bei dir hat es gebrannt und du bist nicht versichert und dann machst du dir Sorgen um den HD Recorder? :kratz:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von Grothesk » 12.04.2012, 18:58

Hmm ich hab weder ne Haftpflicht noch ne Hausrats Versicherung :-/
Hilft zwar nix, aber das halte ich für grob fahrlässig. Also es gibt ein paar Versicherungen, die MUSS man haben. Dazu gehört die Haftpflicht und die Hausratversicherung.

Benutzeravatar
Loktarogar
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 03.02.2010, 17:44
Wohnort: Borken - NRW

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von Loktarogar » 12.04.2012, 19:04

EXDE hat geschrieben:
querschnitt hat geschrieben:Hmm ich hab weder ne Haftpflicht noch ne Hausrats Versicherung :-/

Ich ruf mal bei Unitymedia an und schau was da auf mich zu kommt
Also bei dir hat es gebrannt und du bist nicht versichert und dann machst du dir Sorgen um den HD Recorder? :kratz:
War vermutlich ein lokales Lagerfeuer.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von gordon » 12.04.2012, 19:12

querschnitt hat geschrieben: Ich hab doch Anspruch auf nen neuen Recorder oder?
hat UM deinen alten angezündet? Was für ein Anspruch soll das sein?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von kalle62 » 12.04.2012, 19:12

ei
24 Stunden Blue Hustler und Lust PUR und der Recorder raucht ab, :brüll:
gruss kalle

Creep89
Kabelexperte
Beiträge: 216
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von Creep89 » 12.04.2012, 20:37

Da ist es wohl heiß hergegangen.
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von Ru1964 » 12.04.2012, 22:07

Ach Jungs lasst ihn doch..

Er hat wohl jetzt andere Probleme als an sowas zu denken.................... :naughty: :hirnbump:
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

querschnitt
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 02.09.2011, 16:43

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von querschnitt » 13.04.2012, 00:52

1. Bin ich nicht fuer das fuer verantwortlich gewesen.

2. Es geht nicht darum ob ich gewisse Versicherungen brauche oder nicht, sondern darum ob ich recht auf ein neuen Receiver habe, ob ich den alten bezahlen muss etc. Alles andere, wer fuer den Brand verantwortlich ist oder welche versicherungen ich habe ist absolut nebensaechlich!

Meine Guete, gibt es echt kein Forum mehr ohne irgendwelche User, die ihren sinnlosen senf dazu geben muessen?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von kalle62 » 13.04.2012, 01:01

hallo
DREH doch mal deine Fragen andersrum,warum solltes du ihn NICHT bezahlen.Und auf was für eine Recht willst du einen Kostenlosen Ersatz.Darum geht es dir doch wohl.
gruss kalle

Wer den Schaden hat,brauch für den SPOT nicht zu sorgen :brüll:

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von rizz666 » 13.04.2012, 07:41

das wünsche ich wirklich keinem....zuerst zählt das niemand verletzt wurde. Die Sachschäden sind nebensächlich.
Ich muss es noch aber mal sagen. Für die Zukunft
Eine Hausraut ist absolute Pflicht. (ca. 20€ vierteljährlich)

Dir bleibt nichts anderes übrig mal bei UM anzufragen ob Sie dir nicht doch einen kostenlosen neuen Recorder zur Verfügung stellen.
evtl. hat dein Vermieter (wenn du Mieter bist) eine Hausrat die das abdeckt.
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

Jinsu
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 09.11.2011, 11:08

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von Jinsu » 13.04.2012, 09:26

Also zunächst ist UM nicht verpflichtet, unentgeltlich Ersatz zu stellen, sofern der Recorder nicht durch einen technischen Defekt am Gerät selbst beschädigt wurde. Man kann natürlich sehen, wie kulant sie sich zeigen würden und nachfragen kostet nichts.
Ein "Recht auf Ersatz" gibt es hier so nicht, da UM das Gerät an den Kunden verleiht und dieser damit für einen sachgemäßen Umgang verantwortlich ist. Ein Brand ist natürlich ein extremer Fall, aber im Falle des Recorders haftet nicht UM für den Schaden, sondern zunächst der Kunde. Du hast nämlich momentan das Problem, dass du bei Vertragsende zurzeit das Gerät nicht zurückgeben könntest. UM würde also in jedem Fall eine entsprechende Kostenerstattung (um die 100 EUR) von dir fordern.
Normalerweise würde eine Versicherung dafür aufkommen und UM hätte dann sicher auch keine Probleme, ein neues Gerät gegen Entgelt zu stellen. In deinem Fall würde ich sagen, muss derjenige die Rechnung zahlen, der den Schaden verursacht hat.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz?

Beitrag von Bastler » 14.04.2012, 11:53

HD Recorder bei Brand zerstoert, recht auf Ersatz
Du fährst mit einem geliehenen Auto gegen einen Baum, und erwartest auch noch, dass der Eigentümer des Autos dir kostenlos ein neues zur Verfügung stellt, weil du "ein Recht darauf" hast.

Interessante Einstellung :D ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste