Technikerkontrolle...?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Technikerkontrolle...?

Beitrag von Matrix110 » 14.03.2012, 18:48

Bastler hat geschrieben: @ Matrix110
Vielleicht kennst du den Fall, wenn die Polizei mal richtig Langeweile hat und ein Auto anhält und zig Sachen überprüft, so lange bis sie irgendwas zu beanstandendes findet (nach dem Motto, "Wenn man was finden will, dann findet man [irgendwann] auch was").
Nach dem gleichen Motto überprüft UM und UM-Subs sich untereinander und gegenseitig, aber nicht nur, wenn ihnen langweilig ist...
Gang und gebe hier, sowohl Intern als auch von verschiedenen internationalen Behörden regelmäßig.
Da werden dann auf den Mitarbeiter Toiletten verspachtelte Löcher in den Fliesen bemäkelt ;) (Nur mal als Beispiel für einen irrelevanten, keineswegs jegliche Produktqualität betreffenden "Mangel")

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Technikerkontrolle...?

Beitrag von Cablemen » 14.03.2012, 21:11

Ich hab mal eine SQN bekommen wegen "eines" Bohrloch das nicht verspachtelt war! Die Ironie dabei war das genau hinter diesen Bohrloch ein 30cmx30cm großes rechteckiges LOCH war! *FACEPALM* :zerstör: :hirnbump:

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Technikerkontrolle...?

Beitrag von Bastler » 14.03.2012, 21:16

Ich hab mal ne SQN (auch wenn das bei uns dann als SNI lief) dafür bekommen, dass ich im Non-Upgrade -Gebiet bei einem Verstärkertausch (war für eine HD-Box, die ja anfangs auch im Non-Upgrade mit quasi-HSI Umbau der HVA gemacht wurden) keinen Aufkleber mit "Rückkanal eingemessen, nicht verstellen" drauf geklebt hatte :brüll: .

Das Ding ging aber sowas von zurück an UM ohne jegliche Anfahrt des Kunden :glück:
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Technikerkontrolle...?

Beitrag von Cablemen » 14.03.2012, 21:22

Genau Rückkanal und Non-Upgrade-Gebiet! Das sind schon 2 Paar Schuhe die nicht zusammen passen können! :D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Technikerkontrolle...?

Beitrag von Dinniz » 14.03.2012, 21:29

Zumal ein Rückkanalverstärker da eigentlich nichts zu suchen hat weil dieser Analogkanäle durch den Diplexer verschluckt.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Technikerkontrolle...?

Beitrag von Bastler » 14.03.2012, 21:49

War ja auch keiner bzw. ein umschaltbarer :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chrissaso780, hendrik_1 und 5 Gäste