Fragen vor Wechsel

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
sib
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 05.03.2012, 14:25

Fragen vor Wechsel

Beitrag von sib » 05.03.2012, 14:43

Huhu :)

sorry vorweg falls diese Fragen hier schon beantwortet wurden.

Ich habe derzeit noch einen Vertrag mit Vodafone (vorher Arcor) der bis zum 14.9 läuft. Jetzt wollte ich mir allerdings diesen Monat noch ein Unitymedia 3Play 32.000 Paket bestellen und die 6 kostenlosen Wechsler Monate nutzen.

Die Fragen dazu:

1) Wenn ich bspw. HEUTE den Antrag an Unitymedia rausschicken würde ab wann würde dann der Vertrag mit UM laufen? Ab Zeitpunkt der Bestellung oder wirklich erst ab dem Zeitpunkt wo man auch die Anschlüsse nutzen kann. Normal würde ich dann erst am 14.3 bestellen damit ich sicher die 6 freien Monate bis zum 14.9 hätte. Wenn der Vertrag mit UM allerdings erst 2 Wochen nach Bestellung in Kraft tritt könnte ich ja theoretisch heute schon bestellen.

2) Wann genau bucht UM die monatlichen Kosten ab? Wenn ich jetzt bis zum 14.9 die 6 kostenfreien Monate nutzen würde müsste ich dann im September (nach dem 14.) noch irgendwas zahlen oder gilt das für den kompletten September mit?

3) Wie läuft das genau mit der Kündigung ab? Auf der UM Seite steht wohl, dass der Telefonanschluss bei Rufnummernübernahme von UM selbst gekündigt werden würde - man aber Internet selbst kündigen müsse. Wo ich jetzt allerdings testweise auf der Seite einen Kündigungsantrag ausdrucken wollte sagte er mir, dass man da selbst nichts kündigen muss; ich konnte also den Antrag nicht ausdrucken weil ich nicht auf weiter klicken konnte. Wir haben derzeit bei Vodafone ein Kombipaket bestehend aus Telefon- sowie Internetflat.

4) Wie schaut das aus mit dem Anschluss in der Wohnung. Ich habe gelesen, dass nur die Buchse in der Wohnung auf einen anderen Anschluss geändert werden muss. Allerdings hab ich jetzt noch gelesen, dass vom Keller in die Wohnung ein neues Kabel gelegt werden müsste wozu ich eine Erlaubnis vom Vermieter bräuchte? Was genau ist das richtig? Muss ich das wirklich erst mit dem Vermieter abklären?

Eine Box ist schon im Keller angebracht weil ein (oder zwei) Vermieter im Haus bereits einen Anschluss bei UM besitzen.

Gruß und Danke schonmal für Antworten :)
Zuletzt geändert von sib am 05.03.2012, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von rizz666 » 05.03.2012, 15:07

sorry auch...... das ich deine Fragen nicht beantworte :mussweg:

Diese Fragen wurden schon oft gestellt bitte nutze die Board Suche
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

sib
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 05.03.2012, 14:25

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von sib » 05.03.2012, 15:10

Dann Hauptsache noch schnell nen Hilfsmod Post reinrotzen damit der Postcounter hochgeht oder.. mal wieder typisch.

Wenn es denn ersichtliche Themen gibt die HAARGENAU meine Fragen bis aufs Detail beantworten mögest du es mir bitte verlinken. Oder wenigstens sagen unter welchen Stichpunkten ich genau diese Themen finden soll.
Das Problem hier ist das in gewissen Themen erst das steht und dann wieder was anderes.. wer soll da noch durchblicken.

hendrik_1
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von hendrik_1 » 05.03.2012, 15:43

Zu 1:
Der Vertrag läuft ab dem Zeitpunkt, ab dem das ganze funktionstüchtig installiert worden ist.

Zu 4:
Das kann Dir hier keiner so genau sagen, weil das ganze von Haus zu Haus sehr unterschiedlich sein kann, je nachdem wie die Kabel im Haus verlegt wurden, wie alt die Anlage ist usw. Wenn mehrere Leute im Haus bereits Unitymedia Internet nutzen sollte das mit einem Dosentausch schon erledigt sein. Garantieren kann man dafür aber nicht, es kommt auf das Kabel zwischen Keller und Deiner Wohnung an.

Zu 2 und 3 kann ich Dir spontan leider nicht weiterhelfen.

Gruß
Hendrik
Bild

sib
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 05.03.2012, 14:25

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von sib » 05.03.2012, 15:51

Danke schonmal für die Antwort :)

Stellt bzw. würde dieser Kabeltausch ein Problem darstellen? Sollte ja eigentlich im Notfalle das geringste Problem sein oder? Altes Kabel raus und einfach das neue durchschieben?

Ich kann gerne mal ein Bild von dem Kasten im Keller machen falls das hilfreich ist.

/e

Ist quasi dasselbe wie das hier:
http://desmond.imageshack.us/Himg12/sca ... res=medium

Nur war da noch ne Box dabei.. vielleicht ist das in dem Falle die graue rechts..

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von kalle62 » 05.03.2012, 20:12

hallo
also so viel ich weiss,ist der graue kasten rechts der hausübergabe punkt.da geht das kabel von der strasse rein.da sollte man die finger davon lassen.
aber wenn die anderen mieter auch kunden bei UM sind,und alles läuft.warum sollten dann die kabel geweckselt werden.
aber techniker wird das schon richten.
gruss kalle

so wie ich das sehen sind es 6 wohnung.

sib
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 05.03.2012, 14:25

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von sib » 05.03.2012, 20:56

Huhu kalle :)

das Bild ist nicht von mir das hat jemand anders hier bereits gepostet. Sollte nur ein Beispiel sein und zeigen, dass wir ebenfalls so eine schwarze Box im Keller haben :)

Werde nächste Woche bei UM bestellen - per Freund werben lassen - und 6 Frei Monate nutzen :)

sib
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 05.03.2012, 14:25

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von sib » 06.03.2012, 12:58

So - vorweg sorry für den Doppelpost - Unitymedia hat mir jetzt doch noch geantwortet und ich will euch alle mitteilen was dabei rausgekommen ist. Als Hilfe für Leute die möglicherweise die selben Fragen haben.

1) Vertragsbeginn ist wie hier schon erwähnt der Tag der Aktivierung. Bei Erstbestellung also der Tag an dem der Techniker die Multimedia Box anschließt und ihr das Internet somit nutzen könnt - was ja eigentlich auch logisch war.

2) Wenn die 6 Frei Monate - wie bei mir - in der Mitte des Monats enden (14.9 bspw.) wird der Rest des Monats anteilig berechnet. In meinem Fall müsste ich also die Hälfte bei UM noch bezahlen. Deshalb warte ich jetzt doch noch bis zum 1.4 ab damit der ganze September innerhalb der 6 Monate liegt. Man könnte wohl auch 9 oder 12 Monate kostenlos bekommen, da wird aber die Vertragslaufzeit direkt von 12 auf 21 Monate erweitert.

3) Wenn man ein Kombi Paket bestehend aus Telefon- sowie Internetflat beim selben Anbieter hat wird das alles KOMPLETT von Unitymedia gekündigt; man muss also selbst nichts kündigen. Wie gesagt nur bei KOMBI Paketen. Bei unterschiedlichen Anbietern muss man den Internet Vertrag wohl doch selbst kündigen.

4) Der Ablauf wäre in meinem Fall wie folgt (Zitat UM):
- Prüfen der Installationsvoraussetzungen, die Installationsfirma wird sich automatisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um mit Ihnen einen Termin abzusprechen
- Kostenlose Auswechslung der vorhandenen Antennendose gegen einen Multimedia-Kabelanschluss
- Wenn erforderlich, wird auch der Verstärker der Hausverteilanlage kostenlos gegen einen modernen, rückkanalfähigen Verstärker ausgetauscht. In vielen Fällen ist hiermit auch eine Verbesserung der Signalqualität für alle Kabelkunden im Haus verbunden. Diese Arbeit wurde in Ihrem Haus jedoch schon ausgeführt. Eine Absprache mit dem Vermieter ist nicht notwendig.
- Eingriffe in die Hausverkabelung erfolgen nicht.
- Wenn die Installationsvoraussetzungen nicht gegeben sind, wird der von Ihnen erteilte Auftrag kostenfrei storniert.

Gruß

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von mege » 06.03.2012, 17:13

Nicht vergessen, Freundschaftswerbung mitzunehmen.

colognecentral
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.03.2012, 22:48

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von colognecentral » 06.03.2012, 23:07

Hallo,
habe ein ähnliches Problem.
Bin umgezogen in die Innenstadt von Köln, an die Ringe.
Wie kann ich schnell herausfinden, ob hier im Haus der Kabelanschluss in der 8.Etage überhaupt geeignet ist für 2Play mit 32000?
Der örtliche Stadtnetzbetreiber kann mir hier oben keine VDSL Leitung schalten(nicht VDSL fähig) und der Vermieter schießt auch quer bzgl. neuer Kabel.
Das möchte ich gerne nicht nochmal erleben(bin seit 10 Wochen offline).
Die Telefonleitung macht es nicht, aber es gibt Mieter die UM hier nutzen und den schwarzen Kasten in der Nähe des ÜP im Keller, der etwas weiter oben im Thread verlinkt ist, haben wir hier auch.
Ich habe auch eine Kabeldose in der Wand....
Kann man das vorher checken, schließlich spart das ja auch Kosten...
THX

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von Cablemen » 07.03.2012, 00:08

Naja das kann man nur nachprüfen wenn ein Techniker vorbeikommt und sein Messgerät mal in die Dose hält. :zwinker: Wobei das ja auch keine 100% Sicherheit ist. Ich kenn das einfach zu gut. Erst heute zum Kd gefahren und Messgerät in die Dose gesteckt und was war, kein Signal drauf weil Innenleiter im Stecker verbogen war!^^ Aber ich sag mal so man kann ja zumindest mal schauen ob man ein Fernsehbild hat. Wenn das Fernsehbild auch ohne Störung ist kann man ja zumindest hoffen das die Leitung erstmal "funktionsfähig" ist. Den Rest kann man leider nur feststellen mit Hilfe von entsprechendem Messgeräten und ein bissel suche nach dem Fehler falls einer vorhanden ist. :smile:

Was die Etage betrifft so spielt dies wenn die Leitungen in Ordnung sind eigentlich kaum eine Rolle da bei einer vernünftigen Verkabelung der Leitungsverlust sich in Grenzen hält.

colognecentral
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.03.2012, 22:48

Re: Fragen vor Wechsel

Beitrag von colognecentral » 07.03.2012, 21:28

Danke Cablemen,
das war ein guter Tip, habs heute ausprobiert und siehe da...
Der TV Suchlauf findet 321 Kanäle und die ersten freien öffentlichen sind nicht verschlüsselt.
Das Bild sieht sehr gut aus und hat keine Störungen.
Aber ich habe ja sowieso Sat-TV und will nur einen 2Play-Anschluss...
Ich denke UM hat einen neuen Kunden.
THX

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: waldmeister und 6 Gäste