Problem mit Signalverlust und abgerbochenen Aufnahmen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Toadie
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 28.02.2012, 20:46

Problem mit Signalverlust und abgerbochenen Aufnahmen

Beitrag von Toadie » 28.02.2012, 20:57

Hallo,

ich habe folgendes Problem, bei dem ich hoffe hier endlich Hilfe zu finden. Und zwar habe ich folgende Hardware:

TV: Samsung UE37D6200TSXZG 94 cm (37 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher (Full HD, HR Ready bei 3D, 200Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+)
AlphaCrypt Classic CI+ Modul
UM02 Karte von Unitymedia
WD USB 2.0 500GB Externe HDD

Ich habe nun häufiger das Problem dass bei verschiedenen Sendern (u.a. Tele5 vor ein paar Tagen bei "Der menschliche Makel", oder heute Sat 1 während der Rache der Wanderhure oder gerade in der Werbepause bei Pro 7 und den Simpsons) kurzzeitig das Signal "abbricht" bzw. die Entschlüsselung des Signals kurzzeitig aussetzt. Das kommt während dem normalen TV gucken recht selten vor und ist nicht weiter dramatisch.

Ärgerlich ist es allerdings wenn ich etwas aufnehmen möchte und dieser kurzzeitige Ausfall auftritt - in diesem Fall bricht nämlich die laufende Aufnahme ab! :wand:
Hat ejmand eine idee woran das liegen und wie ichs beheben kann?


Danke für die Vorschläge, falls mehr infos nötig sein sollten bitte melden!


mfg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: noctarius und 4 Gäste