wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
LaOnDa
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 21.08.2007, 00:35

wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von LaOnDa » 05.11.2007, 01:23

hallo ich weis nicht wie ich hier ein vote mache were nett wenn das einer für mich machen könnte.

also wer von euch ist zufrieden und wer nicht. will mal gerne sehn wie es so aussieht, weil so langsam geh ich glaube ich doch nicht nach UM weil da so viele probleme mit haben.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von Moses » 05.11.2007, 02:41

Naja, lass dich nicht so sehr von der Stimmung im Forum beeindrucken. :)

Gerade bei TV Anschlüssen, Internet Providern und Telefon Anschlüssen gehen die User doch hauptsächlich in Foren um ihre Probleme breit zu treten und ggf. Lösungen dafür zu finden. Daher ist das Bild hier im Forum natürlich deutlich zuuuuuuuu negativ. Wenn alle x-Millionen Kunden von UM Probleme hätten, dann wär hier aber deutlich mehr los. So kann man, wenn nicht gerade eine Großstörung in einem Bereich vorliegt, die normalerweise halbwegs flott behoben wird, gefahrlos von Einzelfällen reden.
Klar ist das für diese Leute sehr tragisch, dass es nicht funktioniert, und bei einigen gibt es da sicher Probleme auf Seiten von UM, bei anderen gibt es "mysteriöse" Problem mit der Technik und bei wieder anderen wohl einfach Probleme in der Hausverkabelung... alles kommt vor.

Also, egal was du hier im Forum veranstaltest, ein (halbwegs) objektives Bild von der Lage bei UM wirst du garantiert nicht bekommen. Wenn du wechseln willst, weil das Angebot gut ist, oder deine Telefonleitung bei DSL Probleme macht oder ähnliches, dann versuch es, innerhalb von 14 Tagen nach Installation kannst du das ganze rückgängig machen.

zappa
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2007, 09:21

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von zappa » 05.11.2007, 09:45

Moses hat geschrieben:Naja, lass dich nicht so sehr von der Stimmung im Forum beeindrucken.
Ich habe doch ein bischen den Eindruck, dieses Forum wird nicht gerade von unabhängigen Leuten moderiert.
Die Probleme werden doch etwas sehr verniedlicht.
Es gibt nämlich sehr viele "normale " wie auch ältere Leute, die technisch völlig unerfahren sind und für die der Service von unitymedia unter aller Diskussion ist. Und viele X-Millionen Kunden kennen dieses Forum gar nicht.

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von orman » 05.11.2007, 11:58

zappa hat geschrieben:Ich habe doch ein bischen den Eindruck, dieses Forum wird nicht gerade von unabhängigen Leuten moderiert...
Den Eindruck habe ich nicht. Nur werden die Probleme sachlicher, weniger emotional angegangen. Wobei ich verstehen kann, dass manchem der Kragen platzt, wenn die Technik -warum auch immer- nicht funktioniert. Nur von relativ wenigen Fällen auf gar viele zu schließen, oder die Probleme ausschließlich bei UM zu suchen, ist sicherlich zu einfach.
Dass manches bei UM suboptimal, um nicht zu sagen miserabel, läuft, steht sicher außer Frage, ist aber nicht allen Übels Ursprung.
Immer locker bleiben, :kafffee: alles wird gut, so oder so
2play100, Technicolor TC 7200U

FBrause
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 17.07.2007, 16:29

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von FBrause » 05.11.2007, 14:09

hallo fan`s,

wenn schon in 2 Marktsendungen ( WDR, Montags um 21 Uhr ) letztes Mal am 29.10.07, Säcke voll Beschwerdebriefe gezeigt werden, und Unity auf Anfrage keine Stellung abgeben will oder kann, wenn Kunden nur mir Rechtsanwalt ihr Recht bekommen, wird das wohl so stimmen mit den Beschwerden, dem Kundendienst und allem anderen.
Umsonst wurden die nicht abgemahnt
Der Justiziar des WDR würde wohl sonst nicht zustimmen, zu der Sendung in dieser Form.
Wenn ich das aber richtig verstanden habe, will Unity 2012 ihr Kundenmanagement im Griff haben.
Was solls, das sind ja nur noch 5 Jahre.
Unser Herr Moses(rator) ist zwar anderer Meinung und findet alles nicht so schlimm???, liegt wahrscheinlich nur an der Stimmung im Forum.
Warum herrscht denn so eine Stimmung?
Weil alle soooo zufrieden mit Unity sind???
Gottseidank für mich nur noch 2 Monate und dann auf nie wiedersehen.

FB

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von Moses » 05.11.2007, 14:17

Das ändert alles nichts an der Tatsache, dass man hier im Forum ein sehr stark verzerrtes Bild bekommt. Besonders da die Leute mit den Problemen immer am lautesten schreien. Das kann man natürlich auch verstehen, und es ist auch ihr gutes Recht (solange sie nicht übertreiben). Aber die meisten kommen, brüllen wie am Spieß und sind dann recht flott wieder weg ohne Rückmeldungen... das lässt vermuten, dass ihre Probleme auf die ein oder andere Art und Weise gelöst wurden. Oder glaubst du die kippen alle wegen der Aufregung um? ;)

Ich leugne ja nicht, dass es Probleme gibt. Aber ihr leugnet, dass es auch funktionieren kann. So. Und da red ich halt dagegen. :P

Ich bleib dabei, dass ich mit meinem Anschluss zu frieden bin, auch wenn die 16Mbit im Moment nur Nachts erreicht werden. Echte Störungen hatte ich schon länger keine mehr (außer der Telefon-Großstörung der Telekom).

Ich glaube ein großes Problem ist, dass viele Leute die Nummer der Störungshotline nicht kennen und zurecht frustriert sind, wenn sie mit ihren Störungen an der Service-Hotline auflaufen, wo man ewig warten muss und einem nicht viel geholfen wird.. da sollte man UM erzählen, dass sie die Nummer stärker publizieren sollten, oder auch dem tollen Roboter in der Service-Hotline nen Hinweis auf die Störungshotline geben.

Und um das nochmal zu betonen: Ich hab persönlich mit UM nichts zu schaffen, außer dass ich da Kunde bin. Auch bekomme ich von der Forenleitung keine Richtlinien, wie ich mich hier zu UM äußern soll, sondern tue einfach nur meine Meinung kund. Wenn jemandem meine Meinung nicht passt, steht es ihm frei das zu sagen und ggf. auch dagegen zu argumentieren. Nur solche Aussagen wie "Ich habe doch ein bisschen den Eindruck, dieses Forum wird nicht gerade von unabhängigen Leuten moderiert." sind da ein wenig schwach (vor allem, wenn man meine jetzigen Aussagen mit denen vor einer Woche vergleicht, als ich noch kein Moderator war :P). Es ist klar, dass sich hier einige zurecht aufregen, das dürfen sie ja auch. Aber es kann keiner von mir verlangen, dass ich da mit mache, wenn ich nicht will. :)

Und nu lassen wir das mit den persönlichen Angriffen mal bleiben, ja?

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von orman » 05.11.2007, 14:30

2play100, Technicolor TC 7200U

Benutzeravatar
powerslave69
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 04.11.2007, 12:59
Wohnort: Willich

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von powerslave69 » 05.11.2007, 15:21

orman hat geschrieben:Falls es interessiert: http://www.wdr.de/tv/markt/20071029/b_1.phtml
....gibt auf Nachfrage von markt an, dass man stark in den Kundenservice investiere: „So wurden in den letzten Monaten 300 neue Mitarbeiter eingestellt und die komplette EDV der Kundendatenverwaltung ausgetauscht, um die Servicequalität angesichts der stark steigenden Nachfrage sicherzustellen.“

das klingt doch alles nicht so sehr nach : uns sind unsere kunden( auch potenzielle ) sch...egal ! servicelevel steigerung und callcenter qualität verbessern macht sich halt nicht über einem wochenende bemerkbar.

bei der tcom war es vor 2 jahren auch oft grottig , aber nun seit monaten, kurze wartezeiten , extrem freundliche servicemitarbeiter und zuverlässige aussagen wenns mal mit den diensten kneift.
wie schon mal oben angedeutet, man sollte nicht alle ( kundenprobleme ) über einen kamm scheren!

ich bin noch [kein] unitymedia kunde würde aber gerne einer werden.

gruß
PS
:love-unity:
Stillstand ist der Tod
_______________
TT-Micro C254 +
Unitymedia Digital TV plus

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von Heiner » 05.11.2007, 16:19

Prinzipiell kann ich nur noch sagen, wer kann, der sollte möglichst zum Satelliten wechseln(es sei denn man hängt an PayTV-Sendern die es dort noch nicht gibt).

Ne Zeit lang hab ich geglaubt, das Kabel bessert sich endlich und es wird endlich mal attraktiv. Aber das ist nur teilweise bis gar nicht der Fall - und wenn man dann technische Probleme hat und auf den Service angewiesen ist, siehts noch schlimmer aus. Böse Gerüchte sagen bei KDG sogar dass man den Service deshalb so schlecht macht damit man das Outsourcing vorantreiben kann.

Die Stimmung ist zugegeben am Boden. Aber ist jeder seines Glückes Schmied. Und wenn Unitymedia und Co. Mist bauen, brauchen sie sich nicht über schlechtere Stimmung wundern.

Benutzeravatar
verwirrt
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 24.10.2007, 22:36

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von verwirrt » 05.11.2007, 18:12

Hallo,
Ich habe doch ein bischen den Eindruck, dieses Forum wird nicht gerade von unabhängigen Leuten moderiert.
Die Probleme werden doch etwas sehr verniedlicht.
Was erwartest du? Wenn ich kindische Diskussionen lesen will besuche ich diverse Webforen ala Knuddels.de
wenn schon in 2 Marktsendungen ( WDR, Montags um 21 Uhr ) letztes Mal am 29.10.07, Säcke voll Beschwerdebriefe gezeigt werden, und Unity auf Anfrage keine Stellung abgeben will oder kann, wenn Kunden nur mir Rechtsanwalt ihr Recht bekommen, wird das wohl so stimmen mit den Beschwerden, dem Kundendienst und allem anderen.
Umsonst wurden die nicht abgemahnt
Die Abmahnung bezieht sich auf die Preisanpassung analoger Kabelanschluss. Und nicht auf den Kundendienst.
Das den Leuten der popo-platzt ist ja nachvollziehbar, es geht ihnen ja auch an die Geldboerse. Aber Preiserhoehungen gehoeren zu unserem taeglichen Leben. Sie finden ueberall statt, werden nur eleganter verpackt.

Unitymedia ist da - ich wuerde sagen ungeschickt - was die Verpackung und das Marketing angeht. Aber deswegen ist noch lange nicht alles schlecht. Auch wenn es mir weh tut - bei Kabeldeutschland gibt es fuer Endverbraucher nur noch Digital (wenn ich mich da nicht irre?) und kostet auch 16,90. Unitymedia liegt damit absolut im Preisrahmen was den Marktdurchschnitt angeht.
Wenn ich das aber richtig verstanden habe, will Unity 2012 ihr Kundenmanagement im Griff haben.
Was solls, das sind ja nur noch 5 Jahre.
Immerhin - es wird etwas getan. Man muss dazu sagen: Unitymedia ist eines der wenigen Unternehmen in der Groesse, die noch ein eigenes Kundenservicecenter haben und nicht den ganzen [zensiert] fuer 3,9€ irgendwo nach Polen in ein Callcenter outsourcen.

Was das fuer folgen haben kann hat sich bei großen Unternehmen wie HP gezeigt.
Erst den ganzen Kram nach Bulgarien und Co. gegeben und jetzt holen Sie alles wieder zurueck nach Ratingen.

Warum herrscht denn so eine Stimmung?
Weil wir es hier mit Deutschen zu tun haben. Wir heulen doch immer nur rum. Im jammern sind wir Deutschen definitiv Weltmeister.

Gruß,
verwirrt
Samsung DCB-P850G & Unitymedia HD Recorder
Unity3-Play 32.000 mit Telefon Plus & FB6360
Digital TV: 2x Allstars und 1x Allstars HD
Bild

ghor
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 08.09.2007, 10:59
Wohnort: Kassel

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von ghor » 05.11.2007, 19:09

Heiner hat geschrieben:Prinzipiell kann ich nur noch sagen, wer kann, der sollte möglichst zum Satelliten wechseln(es sei denn man hängt an PayTV-Sendern die es dort noch nicht gibt).
Man kann übrigens auch TV über Sat kucken und nur Internet (und Telefon) über UM/Kabel beziehen :D
1play 2000, SB5101E, FBF 7170

Heiner
Ehrenmitglied
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von Heiner » 05.11.2007, 19:12

Jo, bei KDG geht das auch. Bei Kabel BW allerdings nicht.
Weil wir es hier mit Deutschen zu tun haben. Wir heulen doch immer nur rum. Im jammern sind wir Deutschen definitiv Weltmeister.
Wobei man differenzieren muss. Oft ist es nur jammern um des Jammerns Willen, oft aber auch begründeter Ärger. Und das Kabel ist lange nicht in dem Zustand, dass es nur das erstere wäre. Es gibt genug Probleme bei allen KNBs.

pottel
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 16.07.2007, 23:14
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von pottel » 05.11.2007, 21:56

komisch, ich lese die berichten hier quasi tagtächlich und wundere mich wenn's bei mir denn slechter wird aber erst mal........gar niks.
hatte anfangs schwierigkeiten überhaupt UM zu bekommen, aber das lag am bekanntes "Hausverwaltung muß zustimmen" problem und nicht unbedingt an UM.
habe ne konstante verbindung, digital receiver funktioniert und mit 'n tel. 0 probl.
wohne in 40878 Ratingen, vielleicht ist da einfach alles besser, wer weißt...
sorry für mein vielleicht manchmal komisches deutsch, bin belgier!
:hammer:

FBrause
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 17.07.2007, 16:29

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von FBrause » 05.11.2007, 23:53

mein lieber Moses,

ich wollte Dich nicht persönlich in irgendeiner Form angreifen oder sonst etwas, ich kenne Dich garnicht, so viel ich weiss. ( Man weiss ja nie )

Alles was unter dem Pseudonym FB in diesem Forum geschrieben, erwähnt oder behauptet wurde, kann ich nachweisen, ausser es steht dort m.E oder m.M., man darf doch meinen oder erachten.??

Wir wollen doch nicht so tun als ob wir nicht wüssten, dass mit einer 1805xxx Nummer Geld verdient wird. Je länger die Warteschleife, desto länger der Reibach.

Aus eigener Erfahrung, seit 1983 als Elektroniker im Bereich Kabel, Satelliten , Antennen und Computertechnik tätig, ist mir nichts menschliches mehr fremd.

Ich möchte auch behaupten, dass ich mit 66 , ein ganz klein wenig Erfahrung im Kundendienst in meinen Arbeitsjahren gesammelt habe.

Ich habe noch keinen schlechteren Service wie bei Unity kennen gelernt. Ich kenne einige Service Provider, egal wo die ihr Callcenter haben, ob in Bratislava, Bangalore, Dublin, Pardubice, Ratingen, Meerbusch oder sonstwo.

Überall hat man spätestens nach dem 3. Schreiben auf das Schreiben geantwortet, mit welchen Ausreden auch immer.

Unity ist bis heute nicht auf ein einziges Schreiben eingegangen , ausser seitdem ich persönlich in Bochum vorgesprochen habe und der persönliche Ansprechpartner sich dafür entschuldigt hat, dass
man "" AL L E von mir gesandte S C H R E I B E N "" nicht gelesen oder beantwortet hat .

Sind die Damen und Herren der deutschen Sprache nicht mächtig??

Was machen die denn da.?? Sind die für die Kunden da?? Wer bezahlt die denn??. Sehe ich das falsch, dass ich denke, dass wir, die Kunden die am " K A C K E N " halten.??

Es ist doch nicht so, dass das ein Einzelfall ist!!

Ich habe seit 1983 tausende von Kabelanlagen erstellt, eingemessen und die dafür gesetzlich vorgeschriebenen Abnahmeprotokolle gezeichnet, eingemessen und unterschrieben der damaligen Post eingereicht. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich irgendetwas nachbessern musste.

Es geht auch garnicht um neue Teilnehmer von Unity. Die haben auf " Deubel komm raus " Anlagen übernommen ohne zu wissen wie die aufgebaut sind und legen Massstäbe an die mit den alten Anlagen nicht kompatibel sind. Das sind Anlagen die wir so nicht akzeptieren, das ist bei uns nicht üblich oder vorgesehen, heisst es dann.

Nach dem Motto : Ja wer sind wir denn? Da könnte ja jeder kommen.!! Ja wo laufen sie denn.??

Leider sind aber Verträge immer noch Verträge, die sind so übernommen und haben immer noch ihre Gültigkeit.

Wenn Unity das in Ihren neuen Bedingungen nicht vorgesehen hat muss man das den alten Nutzern erklären und diese nicht mit einem Vorschlaghammer bearbeiten. Es soll vorkommen, dass sich Leute wehren und sich nich vom Namen Unity erschlagen lassen.

Mir kommt das so vor wie eine Heuschreckenplage, alles schnell leer fressen und dann abhauen, oder anders gesagt, schnell Geld machen und nach mir die Sindflut.

Wann kommt der nächste Provider??

The american way of life.

Ich möchte nur folgendes bemerken: 1983 hat die damalige Bundespost versucht von mir für einen Sat Spiegel jährlich 25 DM zu kassieren. Ich bin mit anderen und Technisat bis zum BGH gegangen und seitdem kosten Satspiegel kein Geld mehr.

Ich glaube die damalige Bundespost war mächtiger als Unity und hat doch den Kürzeren gezogen.

Nach eigenem Augenschein in Bochum kann ich nur sagen, kein Wunder. Ich habe mir sagen lassen, dass Krokodile auch nur ein ganz kleines Gehirn haben, dafür aber einen grossen Körper, vor allem die ausgewachsenen Salzwasserkrokodile.

Es stimmt aber: manche Leute sind wirklich verwirrt.

Ich glaube auch nicht dass es hier ein verzerrtes Bild gibt. "" Wie der Herr ( Unity ) so das Gescherr ( Service )""

bis neulich oder bis spätestens zum 31.12.2007.

Im Übrigen habe ich immer persönlich jeden im Forum über alle neuen Begebenheiten informiert, über alles was von Unity mir, uns, geschrieben wurde.

Über mangelnde Informatin wird bei mir der falsche Baum angeheult ( angepisst )

fb

Benutzeravatar
powerslave69
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 04.11.2007, 12:59
Wohnort: Willich

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von powerslave69 » 06.11.2007, 08:43

verwirrt hat geschrieben: Weil wir es hier mit Deutschen zu tun haben. Wir heulen doch immer nur rum. Im jammern sind wir Deutschen definitiv Weltmeister.
full ack :super:
:love-unity:
Stillstand ist der Tod
_______________
TT-Micro C254 +
Unitymedia Digital TV plus

zappa
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2007, 09:21

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von zappa » 06.11.2007, 09:34

verwirrt hat geschrieben:Was erwartest du? Wenn ich kindische Diskussionen lesen will besuche ich diverse Webforen ala Knuddels.de
Danke für diese arrogante Antwort. Das kann ich genauso über Deine kindischen Antworten sagen.
Die Probleme von "Otto Normalverbraucher" ins Lächerliche zu ziehen, ist schon ziemlich abgehoben.
Macht doch einfach ein Expertenforum draus.

zappa
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2007, 09:21

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von zappa » 06.11.2007, 09:58

Bravo FBrause !

Benutzeravatar
verwirrt
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 24.10.2007, 22:36

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von verwirrt » 06.11.2007, 10:03

zappa hat geschrieben:
verwirrt hat geschrieben:Was erwartest du? Wenn ich kindische Diskussionen lesen will besuche ich diverse Webforen ala Knuddels.de
Danke für diese arrogante Antwort. Das kann ich genauso über Deine kindischen Antworten sagen.
Die Probleme von "Otto Normalverbraucher" ins Lächerliche zu ziehen, ist schon ziemlich abgehoben.
Macht doch einfach ein Expertenforum draus.
Ich stelle fest, du hast die Aussage nicht verstanden.
Auch ins laecherliche wurde nichts gezogen, sondern ich habe damit klar zum Ausdruck gebracht, dass in der Regel die Postings hier sachlich ablaufen. Das hat nicht im entferntesten etwas mit Arroganz o.ae. zu tun.

Auf welche kindische Antworten beziehst du dich da? Deine Antwort ist nicht wirklich schluessig fuer mich.

Gruß,
verwirrt.
Samsung DCB-P850G & Unitymedia HD Recorder
Unity3-Play 32.000 mit Telefon Plus & FB6360
Digital TV: 2x Allstars und 1x Allstars HD
Bild

zappa
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2007, 09:21

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von zappa » 06.11.2007, 10:17

verwirrt hat geschrieben:Ich stelle fest, du hast die Aussage nicht verstanden.
Sorry, dann habe ich Deine Aussage heute Morgen wirklich nicht verstanden.

knäckebrot
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.10.2007, 13:32

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von knäckebrot » 06.11.2007, 19:49

mal ganz ehrlich wirklich positive sachen gibt es ja nun wirklich nich zulesen, ich denke mal es gibt genug kunden die zufrieden sind !!!

ja ich bin zufriedener um kunde!!!!!

Zimsel79
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 29.09.2007, 11:10

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von Zimsel79 » 06.11.2007, 19:54

ja ich bin auch glücklich bei unity :lovingeyes: 3Play16000 nur am saugen und telefonieren und es läuft und läuft und läuft......... :super:

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von Jolander » 06.11.2007, 22:45

Ich bin zufrieden :super:

Zwar gehen mir die Abläufe im Service oft auf den Senkel, aber im Endeffekt hat es dannn doch immer wieder geklappt. Hatte die Tage paar Schulungsbedürftige am Telefon, aber auf die Aussagen muss ich ja nicht hören :D

Aber gestern hatte ich z.B. 2 absolut fähige Leute am Telefon und heute läuft es :winken: Ich habe 16Mbit gebucht und erreiche bisher Spitzenwerte.

Telefon funtioniert 1a und Rechnungen waren bisher immer richtig. Kamen zwar einige erst auf Nachfrage an, aber da scheint man den Fehler auch gefunden zu haben. Werde ich aber erst in den kommenden Monaten merken :smile:

Hier im Forum fällt mir eine gewisse Sturheit auf. Weil einige Leute Probleme haben, müssen doch nicht alle anderen UM auch schlecht finden. Ich finde einige andere Anbieter, wohin Leute aus dem Forum wechseln, auch richtig richtig übel. Aber soll ich jetzt tagelang darüber schreiben, was ich schon erlebt habe? Empfehle auch mal bei der ct anzufragen, wieviel Säcke Post die täglich mit Beschwerden über andere Anbieter bekommen. Waren von mir auch schon paar Briefe oder Emails dabei.

Und ich bin mit dem Service auch nicht immer zufrieden. Ist darum UM für mich ein schlechter Anbieter? Nein. Wird UM schlechter für mich, weil 500 andere Leute Probleme haben? Nein.

Kann ich bitte eine eigene Meinung und eigene Erfahrungen haben? Wenn ich UM mal schlecht finden sollte, dann werde ich es auch posten.Ich verstehe ja auch die "Geschädigten". Wenn aber hier im Forum Leute meinen, dass man UM zumachen muss, dann frage ich mich doch, wie verbittert die sein müssen.

Ein ganz anderes Thema sind ja die Kabelgebühren und da kann man ja imho auch mal trennen. Finde ich auch nicht so in Ordnung, wie das Marketing es aufgezogen hat. Fühle ich mich doch beleidigt, weil für wie blöde halten die mich? :D Aber die Erhöhung finde ich nun auch wieder nicht so riesig. Hätte auch mehr sein können. Wir dürfen z.B. keine Schüssel aufstellen, also sind wir auch angewiesen auf den Anschluss. Wir könnten ja auch DVB-T nehmen, aber da fehlen halt paar Sender :winken:

Also müssen wir für die Leistung bezahlen. Und wenn ich auf das digitale Bild schaue, dann zahle ich sogar gerne. Können andere Leute anders sehen und akzeptiere ich auch.

Ich bin gerne bei UM.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von Moses » 06.11.2007, 23:24

Ich muss sagen, seit ein paar Tagen sind die Speedtests bei mir auch wieder zu den "Stoßzeiten" in Ordnung und ich erreiche ebenfalls Spitzenwerte. Da muss ich doch sagen, dass ich positiv überrascht bin, normalerweise werden Bandbreiten Probleme länger ausgesessen... vielleicht war hier aber auch nur so oder so schon mehr Bandbreite bestellt, wer weiß. ;)

LaOnDa
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 21.08.2007, 00:35

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von LaOnDa » 07.11.2007, 09:00

naja wenn mir das alles nicht wirklich weiter geholfen hat, versuche ich es trotzdem mal bei UM ich habe vorgestern per inet kündigung bei arcor gemacht, muss noc hauf papiere von denen warten oder so dan sagen die mir genau wa ich kündigen kann, dan gehts ab nach UM.

aber was mic schon sauer gemacht hat bei UM

mein bruder der idiot hatte ein vertrag gemacht bei UM, dan fiehl ihm später auf das wir doppelt zahlen müssen weil er den vertrag zu früh gemacht hat. das heisst wir würden bei arcor und UM zahlen weil wir bei arcor noch nicht sofort kündigen konnten.

sooo nun das was mich sauer gemacht hat, mein bruder hat dan per fax geküdingt UM (wir waren ja noch nicht freigeschaltet etc) alles schön und gut dan kam irgendwan eine rechnung von UM 45 € waren das glaube ich. mein bruder hat angerufen das geklärt mit denen meinten die wir sollten das geld von der bank zurück nehmen oder sowas, gesagt getan. dan kam irgendwan eine rechnung von 15 € denke mir hää dachte der vertrag wurde gekündigt, dan rief ich selber da an sagte mir die dame am hörer das snd die gebühren für den kabel anschluss weil mein bruder 3play bestellt hat wurde logischerwesie der kabelanschluss automatisch mit angemeldet. sie meinte den muss man auch kündigen, wenn wir das tun kommt ein technicker und speert die dose. WTF ?? dose speeren, wir haben davor auch kabelfernsehn gehabt ohne UM (glaube bei GEZ) also was ist das fürn [zensiert], wir waren nicht mal da wirklich angemeldet bei UM und schon probleme, aber was solls ich versuchs trotzdem. nochmal wenn arcor gekündigt wurde

ps: sry für meine komische schreibweise mein deutsch is nich besonders :(

Benutzeravatar
powerslave69
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 04.11.2007, 12:59
Wohnort: Willich

Re: wer ist alles zufrieden mit UM und wer nicht !!

Beitrag von powerslave69 » 07.11.2007, 12:51

ich bin auch sehr zufrieden mit UM ! seit gestern kunde und alles tadellos bisher. :super:
DVB-T ist schon eingemottet und werde ich hoffentlich auch nie wieder brauchen :hammer:

grüße
PS
:love-unity:
Stillstand ist der Tod
_______________
TT-Micro C254 +
Unitymedia Digital TV plus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nachtwesen und 3 Gäste