Ursache 301

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Ursache 301

Beitrag von Joerg123 » 23.03.2012, 19:29

also ich hab halt auch die Meldung im Log, kann mich über die Qualität der Leitung aber nicht beschweren, genau so gut wie vorher ISDN. Also klar mag es Probleme geben können mit dem Anschluss, aber dieser hängt dann zumindest nicht direkt mit der Meldung im Log zusammen.

Bei mir steht schon immer "anderer Anbieter" in der VoIP-Konfig von UM (die Logmeldungen gibts aber erst seit dem letzten Update). Schliesslich soll ich ja ssl32.telefon.unitymedia.de (oder so) nehmen, während bei der Auswahl des Anbieters "Unitymedia" halt ein anderer Registra eingetragen - eigentlich dachte ich, dass das bei allen so ist (zumindest auch bei einem Bekannten, man siehsts ja per se nur bei TelefonPLUS/Fritzbox)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Countermedia
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2011, 17:45

Re: Ursache 301

Beitrag von Countermedia » 24.03.2012, 10:55

Hallo Gemeinde, ich habe auch den 301 Fehler. Ich habe eben mit der 0800 von UM telefoniert. Die Dame sagte erst was von "ich glaube das ist normal" und nach Absprache mit einem Kollegen "ich hätte eine Weiterleitung aktiviert. :kratz:

Gibt es irgendwo eine PDF etc. wo alle Einstellungen für die Rufnummer aufgeführt sind?
Ich habe jetzt den Assistent UM verwendet das korrekte Registrar mit Benutzer und PW eingetragen. Was ist mit Proxy und STUN und den ganzen anderen Haken. :hirnbump:

"Es gäbe ja genügend Anleitungen dafür im Internet und schließlich noch die 0900 um die FB zu konfigurieren." Ich brauche nur die Einstellungen .. klicken kann ich selber. Die Anbieter sind irgendwo alle gleich. Aber lieber 32Mbit als 2 :kafffee:

Strohschneeball
Kabelexperte
Beiträge: 178
Registriert: 04.04.2009, 16:03
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

Re: Ursache 301

Beitrag von Strohschneeball » 18.09.2012, 22:41

Ich habe gestern eine neue Fritzbox bekommen, meine erste Cable Box. Diese Fehlermeldung habe ich auch.

Sörftöffel
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2012, 20:48

Re: Ursache 301

Beitrag von Sörftöffel » 23.09.2012, 11:25

bei mir das gleiche!

einige stunden lief alles problemlos. dann die fehlermeldung! würde es nur die meldung sein könnte ich damit leben.
leider geht die anruferliste nimmer und auch nicht jedes telefonat geht raus.
gruß

Frankie72IEC
Kabelexperte
Beiträge: 163
Registriert: 11.03.2009, 18:59
Wohnort: Iserlohn

Re: Ursache 301

Beitrag von Frankie72IEC » 01.10.2012, 00:34

Bei meiner FritzBox taucht die 301er auch sporadisch auf. Aufgefallen ist mir das erst heute nachdem ich mir die wöchentliche Push-Mail mal wieder etwas genauer angesehen habe. Komischer Weise habe ich seit knapp 1,5 Wochen ein FritzFon C3 mit der Box verbunden. Zuvor hatte ich ein Siemens Gigaset per Telefonkabel an der Box angeschlossen. Damit ist mir diese Meldung nie aufgefallen.
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
Horizon TV
DigitalTV Allstars
Sky

alischa22
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 13.12.2012, 12:53

Re: Ursache 301

Beitrag von alischa22 » 13.12.2012, 12:56

Hallo, mir wird der selbe fehler angezeigt nur leider geht bei mir nicht ein einziges telefonat raus. Könnte mir jemand helfen??

gruß

hubidrei
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 31.03.2013, 21:53

Re: Ursache 301

Beitrag von hubidrei » 31.03.2013, 22:29

Hallo, bei mir ist es der selbe Fehler.
Merkwürdig dabei ist, dass es immer die gleiche Rnr. ist, die umgeleitet wird.
Der Anrufer ist mir unbekannt.
Laut Internet geht von der Rnr. Telefonterror aus.

hubidrei
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 31.03.2013, 21:53

Re: Ursache 301

Beitrag von hubidrei » 01.04.2013, 21:49

Nachtrag: Ich hab nochmal ganz genau nachgeschaut.
Es sind doch auch andere Nummern.
Beim Vergleich mit den Telefonlisten, fällt auf, dass alle >>Anrufe in Abwesenheit<< dahin umgeleitet werden, hab ich ne Anrufweiterleitung und weiss es nicht?

sjaekel
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 02.04.2012, 07:42

Re: Ursache 301

Beitrag von sjaekel » 02.04.2013, 08:05

hubidrei hat geschrieben:Beim Vergleich mit den Telefonlisten, fällt auf, dass alle >>Anrufe in Abwesenheit<< dahin umgeleitet werden, hab ich ne Anrufweiterleitung und weiss es nicht?
Das kann man ja ganz einfach rausbekommen. Sich selber anrufen und nicht drangehen.
Bild

jpr
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 24.06.2012, 09:22

Re: Ursache 301

Beitrag von jpr » 05.04.2013, 14:03

Ist m.E. der HTTP-Statuscode beim VOIP-Verbindungsaufbau. Dieser erfolgt über https. 301 heisst, dass Serverseitig (bei Unitymedia) eine permanente Weiterleitung eingerichtet ist.

Siehe auch 301 Moved Permanently
Die angeforderte Ressource steht ab sofort unter der im „Location“-Header-Feld angegebenen Adresse bereit (auch Redirect genannt). Die alte Adresse ist nicht länger gültig.

Müllt halt das Log voll, kann aber ignoriert werden.

Jan

Shakes
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 09.08.2010, 11:28

Re: Ursache 301

Beitrag von Shakes » 19.12.2013, 21:48

Es gibt bei mir neuerdings verschiedene Probleme mit dem Telefonieren:

-während eines Geschprächs kann die Gegenstelle mich plötzlich nicht mehr hören, ich kann die Gegenseite aber bestens verstehen
Seit Wochen "leiden" wir hier unter diesen Phänomen. Von 10 Anrufen sind mind. 5 Anrufe davon betroffen (50%). Unitymedia kann bisher keine Lösung anbieten. :wut:

UPDATE: Scheinbar hat jemand eine Lösung gefunden http://www.mynakedgirlfriend.de/unityme ... sache-301/

kurtkk
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.05.2014, 12:42

Re: Ursache 301

Beitrag von kurtkk » 17.05.2014, 12:55

ups, zweimal abgeschickt!? - Siehe nächtsten Post:
Zuletzt geändert von kurtkk am 17.05.2014, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

kurtkk
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.05.2014, 12:42

Re: Ursache 301

Beitrag von kurtkk » 17.05.2014, 12:56

Wir sind erst seit knapp 2 Wochen auf einen Businesstarif bei UM umgestiegen. Seit dem "kracht es" vorne und hinten!?
Seit dem verlieren wir sporadisch Verbindungen ins Internet und auch die Festnetztelefoniererei klappt nicht mehr!?
Telefonate, u.a. auch mit unseren Kunden werden unterbrochen bzw. eine Seite, wie hier schon beschrieben, hört die andere nicht mehr!
In diesen Phasen werden auch die Logs mit
Ausgehendes Telefonat über Internetrufnummer n879868401_2 wurde von Rufnummer 1234 zu 1234@ssl45.telefon.unitymedia.de umgeleitet. Anbieter meldet Ursache 301
erzeugt!? Ich frag mich, was ist das denn für eine URL, an die die Telefonate umgeleitet werden!? (Da steckt bestimmt die NSA dahinter :nein: :smile: !?)

Ob "Fehlermeldung" oder nur "Hinweis", wie dieser "moses" die Sache versucht hier herunter zu spielen, interessiert mich nicht! Ich will nur nicht in unregelmäßigen Abständen von der Außenwelt abgeschnitten werden! Und ich will auch nicht, dass wir durch einen solchen "Mist" :traurig: den einen oder anderen Auftrag verlieren!
Ich habe diese Dinge als Störung gemeldet, heute zum 2. Mal und dann erhält man nur eine SMS mit "Ihre Anfrage ist abgeschlossen, Ihr Service steht Ihnen wieder zur Verfügung." um dann später wieder auszufallen!?

Ich bin gespannt, ob sich mal langsam jmd. von UM in Bewegung setzt und unseren Anschluss überprüft! Ein Service-MA von UM sagte mir nämlich, dass der Signalpegel mangelhaft sei und dass dadurch Ausfälle entstehen können. Das hat aber UM dann zu verantworten!?

axxo5150
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 20.03.2013, 21:58

Re: Ursache 301

Beitrag von axxo5150 » 17.05.2014, 13:10

Das mit dem Telefonieren, also das mich die Gegenstelle nicht hören kann habe ich auch ständig. Muss dann immer 2-3 Mal anrufen, ist eine sehr unangenehme Sache weil sich der Gesprächspartner dann natürlich denkt es handelt sich um einen Telefonstreich oder so.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste