Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Sundance
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 21.01.2012, 18:35

Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Sundance » 21.01.2012, 18:46

Nabend!

Ich bin neu hier, ich hoffe ich habe beim Suchen nichts übersehen.. habe nichts passendes finden können! Wenn es doch was gibt.. seid nachsichtig :cool:


Ich habe folgendes Problem:

Vor einigen Wochen war ein Techniker von UM hier, da ich mir 3Play 64.000 bestellt habe. Nachdem der Techniker ungefähr eine halbe Stunde durch mein ganzes Haus getingelt ist und in so ziemlich jedem Zimmer war, sagte er mir schließlich, dass er die Dose, die zur Installation des neuen Anschluss notwendig wäre nicht finden kann. Da ich überhaupt keine Ahnung von diesen Dosen habe, musste ich das so akzeptieren. Analog TV bekommen wir bereits von UM (Falls das jemandem ein sachdienlicher Hinweis ist) nur die Anschlüsse für Internet und Telefon sollten wohl noch mit dieser mysteriösen "Dose" gelegt werden.

Lange Rede kurzer Sinn: Der Techniker hat den Auftrag storniert und ich stand erstmal blöd da. Vor etwa einer Woche hatten wir einen Bekannten im Haus, der Rundfunk & Fernsehtechniker ist. Als ich ihm von meinem Leid erzählte ging er zielsicher in den Keller und zeigte mir eine Dose an der Wand und sagte: "Diese muss es sein, ich gehe jede Wette ein.. "
Komischerweise hatte ich genau diese Dose dem Techniker als erstes gezeigt aber er sagte "Nein nein, das ist was ganz anderes... "

Bevor ich den Techniker jetzt ein weiteres Mal kommen lasse und er wieder nichts findet:

Wie sieht eine solche "Dose" denn aus? Was muss sie können/haben? Gibt es Fotos und weitere Infos im Internet darüber?

Ich konnte nichts darüber finden, weil mir außer "Dose" kein Fachbegrifft bekannt ist!


Ich danke euch im Voraus für eure Hilfe!

Grüße
Sundance

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Dinniz » 21.01.2012, 19:01

Dose ist natürlich eine recht blöde Umschreibung .. ich denke mal eher er meinte den Verstärker bzw die Hausverteilanlage.
Das andere wäre der Übergabepunkt.
technician with over 15 years experience

Sundance
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 21.01.2012, 18:35

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Sundance » 21.01.2012, 19:36

Verstehe.. wie kann ich diese entsprechenden Punkte im Haus als Laie ausfindig machen? Gibt's da eine Möglichkeit?

An welchem Punkt wird er den die neue Multimediadose von UM anbringen?

Grüße
Sundance

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Dinniz » 21.01.2012, 19:40

Da wo die alte Fernsehdose sitzt.

Der Verstärker befindet sich in der Regel in der nähe des Übergabepunktes, auf dem Dachboden bei der alten Dachantenne oder gut versteckt in irgendeiner Ecke im Keller bzw hinter Deckeln im Treppenhaus.
technician with over 15 years experience

Sundance
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 21.01.2012, 18:35

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Sundance » 21.01.2012, 20:27

Vielen Dank schonmal für deine hilfreichen Antworten..

..um nun noch das volle Maß deiner Güte auszureizen :


Wie sehen solche Fernsehdosen/Verstärker i.d.R. aus?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Dinniz » 21.01.2012, 20:35

Die Fernsehdose müsstest du kennen .. da sollte dein Fernseher angeschlossen sein :winken:

Die Verstärker gibt es in verschiedenen Formen und Grössen.
zB:
Bild
technician with over 15 years experience

Sundance
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 21.01.2012, 18:35

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Sundance » 21.01.2012, 21:06

Ja, der Fernseher ist glaube ich über einen Verteiler angeschlossen.. also die Dose ist nochmal wo anders (wenn das möglich ist)! :D

Okay, super.. und dieser Übergangspunkt?



An alle drei Orte muss der Techniker dann ran, ja?

Danke für die Hilfe und sorry für die wahrscheinlich nervigen Fragen!

Grüße

Sundance

hendrik_1
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von hendrik_1 » 22.01.2012, 10:57

Also mit Dose ist das DIngens in der Wand gemeint, wo das Kabel vom Fernseher eingesteckt wird. Oder kommt bei Dir das Kabel einfach so aus der Wand? Oder liegt bei Dir die Kabellage einfach so frei herum?

Gruß
Hendrik
Bild

Sundance
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 21.01.2012, 18:35

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Sundance » 22.01.2012, 12:00

Ja, klar existiert diese Dose, wo der Fernseher reingeht.. gibt in unserem Haus Fernseher auf 3 Etagen.. zu jeder dieser Dosen hatte der Techniker auch Zugang. Aber angeblich war es keine dieser Dosen!

Den Verteiler konnte ich, so denke ich, ausfindig machen. Wenn ich jetzt noch den Übergabepunkt finde und es sich auch wirklich um die Punkte handelt, die der Techniker braucht, bin ich glücklich! :zwinker:

Es besteht nicht die Möglichkeit, dass der Techniker eventuell Mist erzählt hat?


Viele Grüße

Sundance

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Reinhold Heeg » 22.01.2012, 12:04

Hallo und willokommen im Forum, Sundance
Könnte es sein, dass es schon zu vorgeschrittener Stunde war und es auf Feierabend zuging, als der von UM beaufttragte Techniker da war?
Was war das für eine 'Dose', die der Bekannte gefunden hat?
Von irgendwo muss doch der Fernseher seine Signale herbekommen. Wo DAS Kabel, an dem der Fernseher momentan hängt und empfängt, muss herausgefunden werden. Für mich sieht das nach Bastellösung aus, bei dem von einer weiter entfernten Dose das Kabel am Fernseher angeschlossen ist. Im dümmsten Fall ist das Kabel unter der Fußleiste verbuddelt. Geh mal durch die Wohnung, schau, wo sich eine Dose mit 2 Anschlüssen (TV und Radio) befindet, schau, ob da ein Kabel am TV-Anschluss hängt, zieh den Stecker des Kabel heraus, schau, ob der Fernseher noch Signal hat. Hats kein Signal, dann ist DAS die Dose, von der der Fernseher sein Signal herbekommt. Und die muss dann erneuert werden. Für 3Play muss eine sogenannte Multimediadose mit 3 Anschlüssen (TV, Radio und Data) installiert werden.
Schönen Sonntag
Reinhold

Sundance
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 21.01.2012, 18:35

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Sundance » 22.01.2012, 13:46

Reinhold Heeg hat geschrieben:Hallo und willokommen im Forum, Sundance
Könnte es sein, dass es schon zu vorgeschrittener Stunde war und es auf Feierabend zuging, als der von UM beaufttragte Techniker da war?
Was war das für eine 'Dose', die der Bekannte gefunden hat?
Von irgendwo muss doch der Fernseher seine Signale herbekommen. Wo DAS Kabel, an dem der Fernseher momentan hängt und empfängt, muss herausgefunden werden. Für mich sieht das nach Bastellösung aus, bei dem von einer weiter entfernten Dose das Kabel am Fernseher angeschlossen ist. Im dümmsten Fall ist das Kabel unter der Fußleiste verbuddelt. Geh mal durch die Wohnung, schau, wo sich eine Dose mit 2 Anschlüssen (TV und Radio) befindet, schau, ob da ein Kabel am TV-Anschluss hängt, zieh den Stecker des Kabel heraus, schau, ob der Fernseher noch Signal hat. Hats kein Signal, dann ist DAS die Dose, von der der Fernseher sein Signal herbekommt. Und die muss dann erneuert werden. Für 3Play muss eine sogenannte Multimediadose mit 3 Anschlüssen (TV, Radio und Data) installiert werden.
Schönen Sonntag
Reinhold
Hallo Reinhold!

Zunächst mal danke für deine Antwort..

Ja, das kann gut möglich sein.. an die genaue Uhrzeit erinnere ich mich allerdings nicht mehr! :zwinker:

Ich werde mal ein paar Fotos posten, vielleicht macht das die Lage hier klarer.. wir haben drei Fernseher auf drei Etagen. Alle sind an einer solchen Dose (oder einer älteren, verstaubten Variante) angeschlossen:

Bild

Im Keller finden sich zwei weitere "Anschlüsse" (Ich kann die DOSE einfach nicht mehr hören :D )

Das hier ist glaube ich der Verstärker:

Bild

Was das hier ist weiß ich nicht, aber es steht POST drauf, also ist es wohl mein Briefkasten... :hirnbump:

Bild

In der mittleren der drei Etagen findet sich an der Wand noch folgende schick angemalte.... Dose:

Bild



Ist das hilfreich?

Natürlich schneit es in den Fernsehern, wenn ich die entsprechenden Kabel rausziehe.. genauso natürlich bei dem Verstärker im Keller. Aber ist da noch was zwischen?
Zur Info: Alles, was ihr hier seht, hat der Techniker natürlich auch gesehen. Und irgendwelche coolen Messgerät reingehalten.

Grüße und vielen Dank für jede Hilfe!!

Sundance

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Dinniz » 22.01.2012, 13:57

Keine Ahnung was er dann noch wollte .. alles da.
Ist zwar alles in einem schlechten Zustand aber das wäre Aufgabe des Technikers das zu erneuern.
technician with over 15 years experience

Sundance
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 21.01.2012, 18:35

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Sundance » 22.01.2012, 14:59

Hm.. sehr komisch! Dann hatte er wohl tatsächlich keinen Bock!

Ich hoffe, dass die diesmal einen anderen Techniker schicken, ich werde bei der Terminvereinbarung darauf beharren!

Ich danke euch für die Hilfe!

Ich werde nach dem Termin nochmal hier Bericht erstatten..

Viele Grüße und einen netten Sonntag!

Sundance

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Reinhold Heeg » 22.01.2012, 15:21

Sundance hat geschrieben:

Bild

Im Keller finden sich zwei weitere "Anschlüsse" (Ich kann die DOSE einfach nicht mehr hören :D )

Das hier ist glaube ich der Verstärker:

Bild

Was das hier ist weiß ich nicht, aber es steht POST drauf, also ist es wohl mein Briefkasten... :hirnbump:

Bild

In der mittleren der drei Etagen findet sich an der Wand noch folgende schick angemalte.... Dose:

Bild
Bitte sehr, gern geschehen, Sundance
Von oben nach unten sehen wir
Dreilochdose
Hausanschlussverstärker (HAV)
Hausübergabepunkt (HÜP)
Verteiler.
Was mich etwas stutzig macht, ist die Buchse der Dose, die mit SAT bezeichnet ist. War da vielleicht mal eine Satellitenalnlage, die auf Kabel umgemünzt wurde? Das könnte auch erklären, dass alles etwas 'vergammelt' aussieht. Leider sieht man auf dem Bild mit dem HÜP nicht, ob da ein Kabel zum HAV abgeht. Wäre schön, wenn du uns das noch sagen könntest. Bei dem Verteiler war so eine Wutz zu Maler zu faul, sie abzuschrauben und hat seine Farbe einfach drüber geklatscht. Pfuibääh, wie ich das hasse. Beim HAV sieht man leider nicht, wie weit er verstärkt. Aber da muss eh ein neuer hin, wenn es mit 3Play klappen soll.
Gruß
Reinhold

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Dinniz » 22.01.2012, 16:14

Am HÜP ist ein Kabel angeklemmt und der Verstärker macht 20dB :D

Die Dose könnte auch eine SAT Dose sein .. je nach Hersteller geht es auch teilweise - nur F Anschluss ist da nicht zu gebrauchen.
Aber das wird es alles neu reinmüssen.
technician with over 15 years experience

Sundance
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 21.01.2012, 18:35

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Sundance » 02.02.2012, 16:29

Soooo.. sorry für die verspätete Antwort:


Der zweite Techniker war heute da und er hat alles gefunden, alles angeschlossen und alles funktioniert. Der erste war also offensichtlich etwas daneben ;)


Danke nochmal für eure Hilfe!!

Gruß

Sundance

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Neuinstallation - Techniker findet Dose nicht

Beitrag von Reinhold Heeg » 02.02.2012, 17:28

Sundance hat geschrieben:Der zweite Techniker war heute da und er hat alles gefunden, alles angeschlossen und alles funktioniert. Der erste war also offensichtlich etwas daneben ;)
Oder wie ich vermutete, etwas faul oder der Feierabend war schon seeeehr nah. :zwinker:
Gruß
Reinhold

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste