Kabelmodem-alternativen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
unity-customer
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 01.01.2012, 19:14

Kabelmodem-alternativen

Beitrag von unity-customer » 01.01.2012, 19:32

Hallo! :winken:

Bis vor kurzem hatte ich noch eine "6.000er"-Leitung eines anderen Anbieters. An meinem Modem angeschlossen war ein 5-fach network switch von "Belkin". Nun habe ich das 3-play 32.000 von UM. Mitgeliefert wurde mir ein "einfaches" Cisco-Modem. Leider wusste ich vorher nicht, das mein alter switcher nicht kabelkompatibel ist und das Cisco keine Lan-Ports besitzt. Was wäre nun die sinnvollste und preiswerteste Alternative?
Ich bin dankbar über jeden Vorschlag.
Ach ja...
Empfohlen wurde mir vom UM-Vertreter ein D-Link 300, bzw. 500. Ich kann dort aber keine Verbindung für einen F-Stecker entdecken. Ist dieser wirklich kabeltauglich?
Zuletzt geändert von unity-customer am 01.01.2012, 20:34, insgesamt 1-mal geändert.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Kabelmodem-alternativen

Beitrag von Dringi » 01.01.2012, 19:52

Ein Router. Switch direkt am Modem funktioniert nicht. Zum Modem ansich gibt es keine Alternative, da genau dieses Modem anhand der MAC-Adresse Deinem Anschluss zugeordnet ist. Ein anderes Modem bedeutet kein Zugang.
Welcher Router? Such hier mal etwas durchs Forum, da gibt es ettliche Threads zu.

Und natürlich: Willkommen im Forum.
Bild Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kabelmodem-alternativen

Beitrag von Dinniz » 01.01.2012, 22:11

Das Ciscomodem besitz natürlich einen LAN / WAN Port auf der Rückseite des Gerätes.
Um mehrere PCs gleichzeitig mit Internet versorgen zu können, benötigst du allerdings einen Router.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste