Downloadproblem mit Cisco EPC 3212

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
RitterMoe
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 22.01.2011, 15:53

Re: Downloadproblem mit Cisco EPC 3212

Beitrag von RitterMoe » 25.12.2011, 17:25

Also so sehen die Werte grad aus.
Upstream Channels

Channel1:
Channel ID: 4
Upstream Frequency: 50740000 Hz
Modulation: 64 QAM
Bit Rate: 15360 kBits/sec
Power Level: 46.2 dBmV
Channel 2:
Channel ID: Not used
Upstream Frequency: 0 Hz
Modulation: 0 QAM
Bit Rate: 0 kBits/sec
Power Level: 0.0 dBmV
Channel 3:
Channel ID: Not used
Upstream Frequency: 0 Hz
Modulation: 0 QAM
Bit Rate: 0 kBits/sec
Power Level: 0.0 dBmV
Channel 4:
Channel ID: Not used
Upstream Frequency: 0 Hz
Modulation: 0 QAM
Bit Rate: 0 kBits/sec
Power Level: 0.0 dBmV

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Downloadproblem mit Cisco EPC 3212

Beitrag von Dringi » 25.12.2011, 18:18

Die Modemwerte sehen gut aus. Also an der Leitung ansich sollte es nicht liegen.
Wie gesagt, ich würde die Hotline direkt dann anrufen, wenn das Modem bzw. die Geschwindigkeit wieder zusammengebrochen ist.
Ein Anruf bei guten Werten führt eh meist dazu, dass man abgewimmelt wird.
Bild Bild

RitterMoe
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 22.01.2011, 15:53

Re: Downloadproblem mit Cisco EPC 3212

Beitrag von RitterMoe » 25.12.2011, 18:51

Alles klar, dann danke für deine Hilfe und ich denke mal ich werde dann am Dienstag direkt mal bei UM anrufen sobald die Leitung wieder im Keller ist.

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Downloadproblem mit Cisco EPC 3212

Beitrag von Taxi Driver » 26.12.2011, 17:51

Dringi hat geschrieben:
Taxi Driver hat geschrieben:Habe ich auch maanchmal bei größeren Dateien von >20gb... dachte es liegt an meinem Usenet Provider, aber ich werde das mal beobachten.
Die Frage, die sich mir gerade stellt: Wieviel "Leerlauf" muss denn zwischen den Downloads sein, damit das Modem nicht "zusammenklappt"? So 100 bis 200GB muss mein CISCO pro Monat schon verkraften. Nur meist sind es maximal 5 bis 20GB am Stück und dann ist wieder ein paar Tage nur minmaler Traffic.

Ich habe das Modem nie permanent unter Last... kann schonmal sein das ich an einem Tag 100gb Traffic habe, dann jedoch ne Woche kaum was..... zusammenbrechen sollte es eigentlich garnicht, oder drosselt UM da den Traffic ?! Also von einer Drosselpolitik seitens UM ist mir jedenfalls nichts bekannt.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Downloadproblem mit Cisco EPC 3212

Beitrag von Dringi » 26.12.2011, 18:09

Ich kann keine Drosselung aufgrund von Traffic feststellen. Habe auch noch nie davon gehört, dass Um das macht.
Kannst Du ausschließen, dass es eine tageszeitabhängige Überlastung der UM-Leitungen ist (z.B. Nachmittags, wenn die ganzen KIds von der Schule kommen oder abends wenn generell halb Deutschland surft)?
Bild Bild

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Downloadproblem mit Cisco EPC 3212

Beitrag von Taxi Driver » 26.12.2011, 18:15

Also hier liegen die 64mbit so gut wie immer an wenn alles normal läuft. Nur manchmal habe ich halt auch so extreme einbrüche die ich ganz komisch finde.

Aber das kann ja auch am Usenetprovider liegen. Nächstes mal werde ich bei Beobachtung mal einen anderen Speedtest laufen lassen, dann kann man das ja schonmal eingrenzen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: beach, Nachtwesen und 6 Gäste