Vertragsfrage

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Littmann66
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.12.2011, 20:11

Vertragsfrage

Beitrag von Littmann66 » 22.12.2011, 20:19

Hallo,
ich habe einen Unity-Media Digital Basic Vertrag. Als Hausbesitzer bezahle ich dafür 16,90 .- € pro Monat.
Ich habe mir jetzt zu Weihnachten einen neuen Flachbild-TV von Philips mit CI+ geleistet.
Wenn ich jetzt das HD-Modul von UM für 4.-€ pro Monat bestelle, kann ich dann meinen Digital-Basic-Anschluss für 16,90 zum nächstmöglichen Termin kündigen, oder muss der für das HD-Modul bestehen bleiben ?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Vertragsfrage

Beitrag von Grothesk » 22.12.2011, 20:21

Die 'Grundgebühr' bleibt natürlich bestehen. Die 4€ kommen zuzüglich noch drauf.

Littmann66
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.12.2011, 20:11

Re: Vertragsfrage

Beitrag von Littmann66 » 22.12.2011, 20:43

Grothesk hat geschrieben:Die 'Grundgebühr' bleibt natürlich bestehen. Die 4€ kommen zuzüglich noch drauf.
Aber ich schick doch zum Vertragsende den Receiver und die UM02-Karte zurück und bekomme mit dem HD-Modul eine neue Karte, oder etwa nicht !?!
Apropo analog: Wenn ich meinen Vertrag kündige ( läuft im März 2012 aus ) wird dann auch analog abgeschaltet ?
Wenn ja, wie soll das gehen, kommt jemand ins Haus ( muss ich den reinlassen?) oder wird die Straße aufgegraben ?
Das kann ich mir nicht vorstellen. :confused:
Ich denke, analog kann ich immer sehen, oder ?

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Vertragsfrage

Beitrag von mege » 22.12.2011, 20:48

Analog wird nicht abgeschaltet bei UM.

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Vertragsfrage

Beitrag von albatros » 23.12.2011, 09:11

Littmann66 hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:Die 'Grundgebühr' bleibt natürlich bestehen. Die 4€ kommen zuzüglich noch drauf.
Aber ich schick doch zum Vertragsende den Receiver und die UM02-Karte zurück und bekomme mit dem HD-Modul eine neue Karte, oder etwa nicht !?!
Den analogen Kabelanschluss für 17,90 € (früher 16,90 €) musst Du immer bezahlen. Ohne diesen kannst Du auch kein HD-Modul nutzen (und auch nicht bestellen).
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Herse
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 08.05.2011, 16:28

Re: Vertragsfrage

Beitrag von Herse » 23.12.2011, 09:32

Also irgendwie stimmt, was nicht in Deutschland.

Warum sollte es bei Bestellung des HD Moduls eine Preissenkung von 12,90 € geben
(Wegfall des Kabelanschlussvertrages für 16,90€ bzw. 17,90€)?

Dummdreist! Oder?

Und ich habe auch davon gehört, dass man die Strasse aufgemacht hat...

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: Vertragsfrage

Beitrag von jube50 » 23.12.2011, 10:33

Die Preispolitik kann man auch nicht verstehen.

Der dig. 'Vertrag in Höhe von 16,90 € läuft aus.
Man muss aber den analogen Anschluss für € 17,90 dann haben, um das Modul zu bekommen.

Also behält man in diesem Fall das dig. Gerät für einen Zweitfernseher und verlängert den Vertrag.

Das Modul kostet 4 € monatlich. Da sollte man sich vielleicht überlegen, ob man nicht dem HD-Recorder für 6 € den Vorzug gibt.
Das Preis-Leistung-Verhältnis dürfte wohl wesentlich günstiger sein, wenn man die Vorzüge der Aufnahmen hat. Allerdings verbunden mit der zweiten Fernbedienung.

Allerdings irritiert bei UM auch die Werbung.

Bei Bestellung eines 3-Play-Vertrages war ich auch mit dem Grundbetrag unsicher und meinte, dass er in dem neuen Vertrag enthalten sei.
Bis ich dann das Kleingedruckte las. Ein angeblich günstiges Angebot war dann nicht mehr so günstig.

Man spielt doch wissenltlich mit der Unwissenheit des Kunden und heuchelt ein Superangebot vor.

Analog könnte man total fallen lassen und nur digital verkaufen.

Alf2011
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 22.01.2011, 16:15

Re: Vertragsfrage

Beitrag von Alf2011 » 23.12.2011, 14:39

preispolitik ist doch richtig. sie müssen nur richtig verstehen.

Allerdings irritiert bei UM auch die Werbung. --> das ist nicht irren. das ist richtig !!

Der Grundgebühr müssen sie immer bezahlen. Ohne Grundgebühr können sie nicht anschauen, weder digitaler noch analog !!! Ohne Grundgebühr wird den Anschluß gesperrt ! Genau wie albatros und Grothesk geschrieben haben.

LCD-Gerät mit DVB-C und dazu HD-Module bedeutet ohne digitaler Receiver anschauen können. Man spart zweite Fernbediendung, Kabelsalat, Platz und Stromverbrauch. Und digit. Bild sehen besser aus.

Grüße Alf2011
Bin gehörlos !!

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Vertragsfrage

Beitrag von gordon » 24.12.2011, 13:07

Littmann66 hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:Die 'Grundgebühr' bleibt natürlich bestehen. Die 4€ kommen zuzüglich noch drauf.
Aber ich schick doch zum Vertragsende den Receiver und die UM02-Karte zurück und bekomme mit dem HD-Modul eine neue Karte, oder etwa nicht !?!
Apropo analog: Wenn ich meinen Vertrag kündige ( läuft im März 2012 aus ) wird dann auch analog abgeschaltet ?
Wenn ja, wie soll das gehen, kommt jemand ins Haus ( muss ich den reinlassen?) oder wird die Straße aufgegraben ?
Das kann ich mir nicht vorstellen. :confused:
Ich denke, analog kann ich immer sehen, oder ?
es muss halt immer ein Vertrag über einen Kabelanschluss da sein, um über Kabel fernzusehen. Das ist entweder via Mietnebenkosten oder über einen Einzelnutzervertrag möglich. jetzt gibt es die Vertragsform "ENV Digital", aber das ist auch nur ein Vertrag über den Kabelanschluss (analoges Fernsehen) plus einen Digitalreceiver samt Smartcard. Alle weiteren Endgeräte (HD Receiver, HD Recorder, HD Modul) sind gesondert zu buchen und zusätzlich zu bezahlen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste