Welcher Kabelanbieter?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Frasier2k
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.12.2011, 19:50

Welcher Kabelanbieter?

Beitrag von Frasier2k » 21.12.2011, 19:54

Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich suche den Kabelanbieter der für die Häuser in Velbert, Paracelsusstr. 45 - 49 zuständig ist. Unitymedia selbst ist es nicht, es muss irgend ein "Zwischenhändler" sein. Vermieter hat keine Ahnung. Zumal es sich auch um eine Eigentumswohnung handelt. Bevor ich jetzt alle Mieter durchkämme und frage ob sie Kabel benutzen....

Grüße
Thomas

CryNickSystems
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 18.02.2010, 14:33

Re: Welcher Kabelanbieter?

Beitrag von CryNickSystems » 21.12.2011, 20:07

http://de.wikipedia.org/wiki/Velbert
...der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt...
=> Unitymedia

;)
Was heißt, die wären dort nicht für zuständig? Zwischenanbieter? oO
Bild
Dein kostenloses pcProfil: pcProfil.de

Frasier2k
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.12.2011, 19:50

Re: Welcher Kabelanbieter?

Beitrag von Frasier2k » 21.12.2011, 20:18

Der Verfügbarkeitscheck auf der Unitymedia Hompage sagt mir ein negatives ergebnis, also das kein Kabel vorhanden ist. In dem Haus und in meiner Wohnung sind aber Kabeldosen vorhanden.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Welcher Kabelanbieter?

Beitrag von HariBo » 21.12.2011, 20:23

möglicherweise eine eigene Kopfstation, die via Satelit betrieben wird, du könntest im Keller schauen, ob du Schränke mit irgenwelchen Aufklebern findest, die auf den NE4 Betreiber hinweisen.
Allerdings kann ich nicht nachvollziehen, dass die Verwaltung diesen nicht kennen will.

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Welcher Kabelanbieter?

Beitrag von Reinhold Heeg » 21.12.2011, 21:54

Frasier2k hat geschrieben:Der Verfügbarkeitscheck auf der Unitymedia Hompage sagt mir ein negatives Ergebnis, also dass kein Kabel vorhanden ist. In dem Haus und in meiner Wohnung sind aber Kabeldosen vorhanden.
Woher willst du wissen, dass das Kabeldosen sind? Sind 2 Buchsen mit der Beschriftung TV und Radio vorhanden, kann das alles Mögliche sein, kleine Kabelkopfstation mit Speisung per Sat und/oder DVB-T, nur DVB-T oder sonstwas.
Folge mal dem Tipp von HariBo und sieh nach, was da für eine Technik am werkeln ist. Dass die Hausverwaltung keine Ahnung hat, was Sache ist, ist schon ein Armutszeugnis. Hast du denn mal einen Fernseher angeschlossen und geschaut, was kommt?
Gruß
Reinhold

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Welcher Kabelanbieter?

Beitrag von Dinniz » 21.12.2011, 22:30

Ich würde gern helfen aber bei mir existieren die Häuser nichtmal :D
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chrissaso780, snod und 8 Gäste