Unitymediavertrag wg. Umzug kündigen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
grazzor
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 03.05.2008, 18:21

Unitymediavertrag wg. Umzug kündigen

Beitrag von grazzor » 16.12.2011, 20:11

Liebe Unitymedia User Gemeinde,

vielleicht hat jemand mit folgender Situation Erfahrung gemacht und kann mir/uns weiterhelfen:

Meine Freundin ist wg. einer neuen Arbeitsstelle umgezogen und hat dort einen Unitymediavertrag
3Play für 12 Monate abgeschlossen. Nun ist die Arbeitsstelle doch nicht das was sie sich erhofft hat
und ist wieder zu mir gezogen. Daraufhin hat sie den Unitymediavertrag nach 3 Monaten Laufzeit gekündigt und als Antwort
kam von Unitymedia, dass der Vertrag weiter geht, weil in dem Fall kein Sonderkündigungsrecht greift,
weil sie in Gebiet umgezogen ist, was von Unitymedia versorgt wird.

Ist ja nicht so dass wir keinen Unitymediaanschluss haben möchten, das Problem ist nur, meine Freundin ist zu mir gezogen
und ich habe bereits einen aktiven Unitymediaanschluss.
Ich meine, wenn wir schon die monatlichen Gebühren weiter zahlen müssen, dann muss Unitymedia ja uns noch einen
Kabelanschluss ins Haus legen damit wir das Produkt für die monatl. Gebühren auch nutzen können, oder sehe ich das anders?

Hat jemand ne Idee oder gleiche Erfahrung machen müssen, wollte mich mal vorab erkundigen bevor ich mein Rendezvous mit
der Kundenbetreuung von UM starte. =)

LG
grazzor

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Unitymediavertrag wg. Umzug kündigen

Beitrag von HariBo » 16.12.2011, 20:18

wenn du einen vergleichbaren Vertrag mit UM hast, solltet ihr auf diesen hinweisen, nur so kann UM uU einen Vertrag aus Kulanz aufheben.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unitymediavertrag wg. Umzug kündigen

Beitrag von conscience » 17.12.2011, 06:14

Hallo.

Umzug nachweisen durch Kopie der Umeldebescheinigung.
Einzug des Lebenspartners in die gemeinsame Wohnung nachweisen, z.B. Kopie des Mietvertrages oder Bescheinigung des Vermieters.

Gruß
C.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste