UnityMedia goes "Mobil"

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von jube50 » 19.12.2011, 00:13

Persönlich habe ich 2 Karten bestellt und werde sie mal testen.

Wenn man ein Produkt vertreiben will, sollte man doch mehr Auskünfte bringen.
Wie sieht die Einstellung von meinem Handy aus? Per Hand o. SMS auf o2? Andere wieder kann man am Phone direkt einstellen.

Nötig wäre auch eine geteilte Flat für das übrige Fest- und Mobilnetz.
So wird es direkt teuer.

Bartimaus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 24.04.2011, 11:17

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Bartimaus » 20.12.2011, 09:37

Guten Morgen,

werden nun für jede SIM-Karte Versandkosten berechnet ? :kratz:
Hat schon jemand eine Micro-SIM geordert/bekommen ?

LG
LG

Bartimaus

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von nick99cgn » 20.12.2011, 09:54

Bartimaus hat geschrieben: Hat schon jemand eine Micro-SIM geordert/bekommen ?

LG
Du kannst die Simkarte entsprechend rausbrechen. Je nachdem was Du benötigst.
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

Fireestorm
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 19.05.2011, 01:31

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Fireestorm » 20.12.2011, 12:18

mir wurden keine versand gebühren berechnet lediglich die 9,xx € für die karte selbst

Bartimaus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 99
Registriert: 24.04.2011, 11:17

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Bartimaus » 20.12.2011, 13:45

Habe jetzt mit der Hotline telefoniert, bekomme 3 SIM-Karten, versandkostenfrei, und die nette Dame wollte mir noch 3 zusammenhängende Rufnummern raussuchen. Sehr nett :super:

Jetzt warte ich nur noch auf die Möglichkeit der Rufnummernüber/mitnahme. Dann ist alles paletti. Ich hoffe mit O² hänge ich bei uns nicht so in einem Funkloch wie mit ePlus :wut: :zerstör:
LG

Bartimaus

Jens666
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 20.12.2011, 15:09

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Jens666 » 20.12.2011, 15:55

Kann man denn seine alte Nummer mit nach Unitymedia mitnehmen?

Bin momentan online und hab drei Karten (eine mit Surf (monatlich 5 €) und zwei ohne) die ich bestellen will.
Bei der mit Surf wäre ne Rufnummernmitnahme nicht schlecht!

Infos? :confused:

Die bisherigen Karten sind übrigens von Klarmobile.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von HariBo » 20.12.2011, 16:25

eine Portierung wird erst im Laufe des nächsten Jahres möglich sein.

Jens666
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 20.12.2011, 15:09

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Jens666 » 20.12.2011, 17:08

Danke!
Naja, ist ja kein Weltuntergang.

Lümmel
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 27.01.2010, 18:49

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Lümmel » 21.12.2011, 17:33

Hallo, hatte heute einen Rückruf von o2 zwecks anrufe von o2 zu UM Mobil. Also, für 02 Kunden ist der Anruf zu UM Mobil kostenlos, da auch o2 Netz. Dies gilt auch für, ich glaube tchibo und noch einen Anbieter der das 02 Netz benutzt.

UM-Kunde
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von UM-Kunde » 21.12.2011, 23:48

Lümmel hat geschrieben:Hallo, hatte heute einen Rückruf von o2 zwecks anrufe von o2 zu UM Mobil. Also, für 02 Kunden ist der Anruf zu UM Mobil kostenlos, da auch o2 Netz. Dies gilt auch für, ich glaube tchibo und noch einen Anbieter der das 02 Netz benutzt.
Na das klingt doch gut, dein und mein psotives Feedback in dieser Richtung ist wie Mathematik, plus und plus ergibt plus. :D Dann fehlt jetzt nur noch die Portierung Anfang 2012 und die Karten können versendet werden.

winie
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.12.2011, 19:32

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von winie » 22.12.2011, 19:53

Hallo erstmal, auch ich habe heute endlich meine 3 Simkarten Friends&Family + Surf (2 mit Festnetzflad) und 2 Simkarten nur F&F bekommen, wir hatten den Auftag schon am 13.12 abgeschlossen, doch man sagte uns das es Probleme mit der Auslieferung gab die waren offensichtlich heute behoben.
Porto mussten wir für die Karten nicht bezahlen, die 1 x 5 Euro und 2 x 15 Euro auch erst ab Februar (also Januar Rechnung) und auch die knapp 50 Euro für die Aktivierung ist noch nicht auf der aktuellen Rechnung.
Das Aktivieren war einfach, wir hatten einen link mit den Aktivierungscode bekommen und mussten dann nur noch die Simkartennumber eingeben, die erste Karte in ein Handy dort kamen dann 2 Nachrichten und beim allen anderen funktionierten die Simkarten direkt, los telefonieren und los surfen ohne Probleme.
Auch wenn die Wartezeit ohne richtige Auskunft beim Support schon lang war, (10 Tage), ist bei uns alles in Ordnung und wir werden sicher einiges in Zukunft sparen, auch wenn wir noch 2 Vodafonverträge bis zum Ablauf (Anfang des Jahres) haben.
Also erster Eindruck POSITIV !

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von jube50 » 23.12.2011, 10:59

Auf meine warte ich immer noch.

Gastro
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 24.12.2011, 15:08

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Gastro » 24.12.2011, 15:18

Ich habe seit ca 10 Tagen 2 Karten von Unitymedia und hatte jetzt den ersten Werbeanruf von einer Art Krankenversicherung ( Nummer ließ sich über die Rückwärtssuche nicht ausfindig machen)
Meine Frage in diesem Forum:
Wie ist dieser Anruf möglich?
Meine Nummer kennt außer meiner Familie und Unitymedia niemand
Werden die Handynummern von Unitymedia an bestimmte Firmen weitergegeben?
Hat in diesem Forum noch jemand diese Erfahrung gemacht?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Dinniz » 24.12.2011, 15:25

Schonmal einfach aus langeweile irgendwelche Nummer eingetippt und angerufen? Funktioniert.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von jube50 » 24.12.2011, 19:48

@dinnitz

Langeweile?

Auch bei den Versicherungen schreitet die Technik voran. Die Haustürklingelei geht, außer bei UM, dem Ende zu.
Ist allerdings auch seltener geworden.


Meine 2 Karten sind gekommen.
Eine ist allerdings bei der Herausnahme zerbrochen. Unglücklich gelöst, dass man die kleinere in die große einbindet. Mit Tesa geklebt hat sie funktioniert. Muss trotzdem ausgetauscht werden, damit die Kontakte nachher nicht verschmilzen.

Nachher zwei Mitteilungen für die Einstellungen von MMS und Internet.
Angenehm die schnelle Aktivierung. o2-Loch ist hier in Alsdorf/Aachen nicht vorhanden.

Das Branding bei den Handys, die bisher verwendet wurden, bleibt natürlich bei der Sim-Lock-Entsperung vorhanden.

Das dürfte wohl das nächste Thema hier werden.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Dinniz » 24.12.2011, 22:32

Ich meinte damit eher, dass man eine Nummer nicht kennen muss um sie zu wählen ;)

Diese Stanzung findet man mittlerweile bei viele Simkarten.
technician with over 15 years experience

Gastro
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 24.12.2011, 15:08

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Gastro » 25.12.2011, 00:27

[quote="Dinniz"]Ich meinte damit eher, dass man eine Nummer nicht kennen muss um sie zu wählen ;)
Merkwürdig war nur. das die Dame meinen Namen nannte und bestätigt haben wollte

Gastro
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 24.12.2011, 15:08

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Gastro » 25.12.2011, 00:27

[quote="Dinniz"]Ich meinte damit eher, dass man eine Nummer nicht kennen muss um sie zu wählen ;)
Merkwürdig war nur. das die Dame meinen Namen nannte und bestätigt haben wollte

momo51
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 05.10.2011, 14:58

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von momo51 » 25.12.2011, 09:48

Gastro hat geschrieben:Ich habe seit ca 10 Tagen 2 Karten von Unitymedia und hatte jetzt den ersten Werbeanruf von einer Art Krankenversicherung ( Nummer ließ sich über die Rückwärtssuche nicht ausfindig machen)
Wie ist dieser Anruf möglich? Meine Nummer kennt außer meiner Familie und Unitymedia niemand
.......Hat in diesem Forum noch jemand diese Erfahrung gemacht?
Hatte selbst vor 3,5 Jahren einen unaufgeforderten UM Kunden"verater" am Telefon.
Danach ein UM Vertag. Techniker stand auch schon vor der Tür. Danach hat sich dieser Kundenverater auf dem
Handy meiner Frau beschwert, warum wir den RA eingeschaltet haben. Da gabs dann noch mal Post vom RA. :brüll:
In einer Woche bekommt Marcel Davis erst einmal eine fette Kündigung von mir :brüll:
Brauchte eigentlich nur einen Handydatenflat. Am Besten auch ohne Nummer. Das telefonieren machen dann div. App´s auch die von der Fritzboxfirma. Leider soll die Handyrufnummernportierung nach UM erst im Sommer 12 funktionieren. Wede mal schauen wie es mit der O2 Netzabdeckung so bestellt ist.
http://gisweb.o2online.de/netcheck/jsp/ ... zabdeckung
Wenn ich an die E+ Abdeckung an vor 10 Jahre denke :wein:

Schöne Feiertage noch ....
1play 50k/2,5k ; Anbindung: Cisco 3208 + 7270V3 (1+1) + 7240 + Wlan N + DECT Repeater +
Powerlan 500 +4x AVM FRITZ!Fon MT-D + 2x Sinus 700K+ Solarlog 100e + Samsung Android
http://speedtest.net/result/1766392590.png

Benutzeravatar
Fat Tony
Kabelexperte
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2009, 11:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Fat Tony » 27.12.2011, 13:06

Bzgl.Bonitätsprüfung wird bei der Bestellung bzw.bei Abschluss eines Mobil-Flat Vertrag bei negativer Schufauskunft eine Sicherheitsleistung von 100,00 € verlangt.
Wie das aber bei der Handybestellung im O2 Shop abläuft weiß ich nicht.
Es wird auch bei Bestellung eines Handys,z.B.eines Samsung GALAXY S2 eine Schufaauskunft eingeholt.
Und wenn man eben eine negative Schufa hat,und deswegen kein Handy auf Raten kaufen kann,und sich die 541,00 € für das Handy nicht aufbringen kann,hat schlechte Karten.
Dann nützt auch kein Mobil-Vertrag bei UM.
Was soll man dann mit einer Sim-Karte,wenn man kein Handy hat.
Denn das Handy muß separat bei O2 bestellt werden.

Benutzeravatar
MiMa
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 15.06.2007, 15:42
Wohnort: Erkrath

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von MiMa » 27.12.2011, 17:12

Wer 541 EUR nicht aufbringen kann, sollte sowieso die Finger von Ratenzahlung lassen...just my 2 cents
3play Premium 150
Modem+Router: Horizon HD Recorder
Telefon: Siemens Gigaset SL400
TV: 42" Toshiba LCD-TV XV 505 D
UM-PayTV: DigitalTV ALLSTARS HD
Sky-PayTV: Welt / Film / Sport / Bundesliga / HD

al3adin
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 28.12.2011, 09:15

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von al3adin » 28.12.2011, 09:24

moin zusammen

ist echt ein interessantes angebot das u-media da anbietet, man kann einige verträge sparen die sich in einer familie ansammeln ;).

es können bis zu 5 simkarten geordert werden und diese haben alle den gleichen tarif (je nach bestelltem tarif) mit einer grundgebühr?
hab ich das richtig verstanden?

samsara00
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 13.11.2011, 11:05

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von samsara00 » 28.12.2011, 11:46

Nein, Jede Sim Karte kostet dann natürlich separat die Grundgebür.
Bild

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von jube50 » 29.12.2011, 10:43

Junge, Junge, den ganzen Morgen telefoniert, und es war ein einziges Trauma.

Ich hatte, wie bereits hier geschrieben, 2 Karten bestellt.
Eine war beschädigt, konnte meinerseits trrotzdem aktiviert und in Betrieb genommen werden. Allerdings soll sie augetauscht und auc h der Tarif ins Internet und ins deutsche Festnetz geändert werden.
Großspurig innerhalb von 24 Stunden.

Nachdem ich keine Mitteilung über die Umstellung erhielt, rief ich gestern schon an. Hin und her sollte etwas in die Hose gegangen sein, und bis heute morgen sollte dies geklärt und erledigt sein.
Ich sollte mich zur Sicherheit melden.

Alles klar. Anruf getätigt. Ca. 2 Sd. durch mehrere Abeilungen verbunden und Gespräche geführt. Niemand war richtig informiert.
Dann sollte endlich erst die neue Karte zugeschickt und aktiviert werden. Dann könnte aneblich erst eine Tarifumstellung erfolgen.
Allerdings erst im neuen Jahr. Sehr toll.

Wo liegt das Problem? Die alte ist aktiviert und eine Tarifänderung könnte sofort erfolgen. Nach Erhalt der neuen könnte diese direkt im neuen Tarif aktiviert werden.
Alles angeblich nicht möglich. Noch nicht einmal, ob die Rufnummer bestehen bleibt, was eigentlich auch kein Problem sein sollte.

Jetzt heißt es erst mal wieder abwarten. Prima, wenn man die Telefoniererei auch beruflich benötigt.

Das Personal ist einfach ungeschult und überfordert und wird trotzdem auf die Kunden losgelassen.

Das muss ich wirklich sagen, dass solche Problemchen bei anderen Gesellschaften innerhalb einiger Stunden über die Bühne sind.

Benutzeravatar
Fat Tony
Kabelexperte
Beiträge: 150
Registriert: 10.03.2009, 11:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: UnityMedia goes "Mobil"

Beitrag von Fat Tony » 29.12.2011, 18:19

Alle Unitymedia SIM-Karten werden als sogenannte „Kombi-SIM" ausgeliefert.
Je nach Bedarf kann die SIM-Karte in zwei unterschiedlichen Größen aus dem Kartenträger herausgebrochen werden.
Für das iPhone und das iPad natürlich auch in dem dafür notwendigen kleineren Micro-SIM Format.
Nähere Informationen erhalten Sie automatisch mit dem Willkommensschreiben zu Ihrer SIM-Karte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leo3 und 6 Gäste