Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Sascha057
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 16.05.2009, 13:27

Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Sascha057 » 18.11.2011, 21:04

Moin..
Ich fasse es nicht. Habe versucht mit meinem Unity Anschluss die Hotline zu erreichen. Ab 20 Minuten wartezeit habe ich mir gedacht ich rufe parallel über mein Handy bei der Hotline an um zu sehen ob da jemand früher ran geht wenn die nicht wissen wer man ist. Und oh Wunder.. Ich bin nach 4 Minuten verbunden worden und mit meinem Unity Anschluss war ich immer noch in der Warteschleife.
Was sagt mir das ?
Ich denke ich bin ein unerwünschter Kunde mit dem sich niemand mehr beschäftigen will.. Typisch Unitymedia halt. Aber angeblich mit so einem tollen Kundenservice..

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Dringi » 18.11.2011, 22:25

Sascha057 hat geschrieben:Moin..
Ich fasse es nicht. Habe versucht mit meinem Unity Anschluss die Hotline zu erreichen. Ab 20 Minuten wartezeit habe ich mir gedacht ich rufe parallel über mein Handy bei der Hotline an um zu sehen ob da jemand früher ran geht wenn die nicht wissen wer man ist. Und oh Wunder.. Ich bin nach 4 Minuten verbunden worden und mit meinem Unity Anschluss war ich immer noch in der Warteschleife.
Was sagt mir das ?
Ich denke ich bin ein unerwünschter Kunde mit dem sich niemand mehr beschäftigen will.. Typisch Unitymedia halt. Aber angeblich mit so einem tollen Kundenservice..
So 'ne kostenlose Hotline ist wirklich eine Unverschämtheit.
Wenn Du Dich unerwünscht fühlst: Dann wechsele. Die Tk-Industrie ist ja auch allgemein dafür bekannt, dass der Service immer topp ist und der Kunde immer König, da wirst Du sicher bei jedem anderen Tk-Unternehmen 100x besser behandelt...

Wer Ironie finde...
Bild Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Dinniz » 18.11.2011, 23:09

Etwas Whine? :winken:
technician with over 15 years experience

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von addicted » 19.11.2011, 08:22

Ich hab noch nie längere Zeit an der Hotline warten müssen.
Aber dass Anrufe aus Mobilfunknetzen "bevorzugt" werden könnten, lässt sich auch positiv bewerten: So werden die durchschnittlichen Kosten je Anrufer gedrückt... Stell dir mal vor, der Mobilfunkanrufer (vermutlich mit einer Störung) würde 20 Minuten in der Schleife hängen...

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von albatros » 19.11.2011, 10:04

Warum "typisch Unitymedia" ?

Kommt es bei Dir regelmäßig vor, dass Du bei Anrufen an die Hotline 20 Minuten warten musstest?

Kein Anbieter kann zu jedem Zeitpunkt unbegrenzt viele Mitarbeiter vorhalten, deshalb kann es auch einmal zu Verzögerungen kommen. Insbesondere wenn eine Störung auftritt, die einen größeren Kundenkreis betrifft.
Wenn um 20.30 Uhr in einem Ballungsgebiet der TV-Empfang ausfällt, ist die Hotline vermutlich total überlastet.

Die Mitarbeiter sollten auch halbwegs geschult sein - da liegt m.A. viel mehr im argen.

Andersrum ist es doch positiv zu sehen, dass die Anrufer, die für die Zeit in der Warteschlange bezahlen müssen, bevorzugt behandelt werden. Andersrum wäre doch viel eher von Abzocke zu sprechen.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von rizz666 » 19.11.2011, 20:14

ich hab heute auch die 0800er Nummer anrufen müssen...... keine 2 Minuten Wartezeit....und hatte direkt einen netten jungen Mitarbeiter an der Strippe der mir direkt weiter helfen konnte.
die HD Sender für mein Allstars Paket wurden sofort frei geschaltet. es geht also auch anders. :zwinker:
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von EXDE » 20.11.2011, 14:57

Also wenn man sich bei diesem Thread-Ersteller mal alle seine Beiträge anguckt wo er seinen Senf dazugibt, dann klappt nach seinen Aussagen nie was und er ist immer unschuldig und UM hat immer Schuld. Egal ob Rechnung, Kündigung, Hotline .... :glück: .... is klar :D

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Dringi » 20.11.2011, 16:12

Die Aussage "Typisch Unitymedia" sagt eigentlich alles. Da hat ein Kunde sich halt schon seine Meinung über das Unternehmen gebildet.
Bild Bild

Sascha057
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 16.05.2009, 13:27

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Sascha057 » 21.11.2011, 14:22

An manchen Beiträgen hier lässt es sich auch erkennen das Deutschland einfach zu dumm geworden ist um zu erkennen wenn ein Unternehmen nur darauf bedacht ist Geld abzuzocken !
Naja..

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von mege » 21.11.2011, 14:34

Sascha057 hat geschrieben:An manchen Beiträgen hier lässt es sich auch erkennen das Deutschland einfach zu dumm geworden ist um zu erkennen wenn ein Unternehmen nur darauf bedacht ist Geld abzuzocken !
Naja..
Inwieweit "zockt" eine Firma Geld ab, wenn sie eine kostenfreie Hotline anbietet?

Aus meiner beruflichen Erfahrung weiß ich allerdings, dass es A, B und C-Kunden gibt. Wer als Querulant auffällt, kann schnell als B oder gar C-Kunde enden. Die werden auch entsprechend behandelt.

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von albatros » 21.11.2011, 18:06

In einer Marktwirtschaft ist es durchaus legitim, für eine erbrachte Leistung Geld zu verlangen. Dumm ist es, anzunehmen, man würde alles geschenkt bekommen. Diese Mentalität ist allerdings in Deutschland weit verbreitet.

Das der Grad der Leistungserfüllung unterschiedlich ist ist und manchmal auch mangelhaft, liegt in der Natur der Sache. Wenn man den Eindruck hat, die Leistung wäre grundsätzlich den Preis nicht wert, sollte man den Vertrag kündigen. Man wird schliesslich nicht dazu gezwungen, einen Vertrag mit Unitymedia abzuschliessen.
(Und antwortet jetzt nicht wieder mit "zwangsverkabelt": Bebauungspläne, Miteigentümerverträge, Mietverträge usw. können geändert werden)
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Frank47 » 21.11.2011, 18:45

EXDE hat geschrieben:Also wenn man sich bei diesem Thread-Ersteller mal alle seine Beiträge anguckt wo er seinen Senf dazugibt, dann klappt nach seinen Aussagen nie was und er ist immer unschuldig und UM hat immer Schuld. Egal ob Rechnung, Kündigung, Hotline .... :glück: .... is klar :D
Diese Meinung dürftest du exklusiv haben.
Wenn er ein Problem hat, fragt er andere User nach Lösungen. Und es gibt sogar ein Lob für die Geschwindigkeit von UM. Sascha057 macht aus meiner Sicht nur die
üblichen Erfahrungen mit UM und wagt unverschämter Weise auch noch, den Laden zu kritisieren. Ihn als Querulanten abzustempeln ist ne ganz billige Nummer.
Hier hat sich ja gleich ein ganzer Schwarm von Freunden von UM auf den TE gestürzt.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Dringi » 21.11.2011, 18:49

Frank47 hat geschrieben:
EXDE hat geschrieben:Also wenn man sich bei diesem Thread-Ersteller mal alle seine Beiträge anguckt wo er seinen Senf dazugibt, dann klappt nach seinen Aussagen nie was und er ist immer unschuldig und UM hat immer Schuld. Egal ob Rechnung, Kündigung, Hotline .... :glück: .... is klar :D
Diese Meinung dürftest du exklusiv haben.
Wenn er ein Problem hat, fragt er andere User nach Lösungen. Und es gibt sogar ein Lob für die Geschwindigkeit von UM. Sascha057 macht aus meiner Sicht nur die
üblichen Erfahrungen mit UM und wagt unverschämter Weise auch noch, den Laden zu kritisieren. Ihn als Querulanten abzustempeln ist ne ganz billige Nummer.
Hier hat sich ja gleich ein ganzer Schwarm von Freunden von UM auf den TE gestürzt.
Ich habe ja nur drauf gewartet, dass sowas kommt. Die nächste Steigerung ist dann, dass unterstellt wird, das man getarnter UM-Mitarbeiter ist. :nein: :nein: :nein:

Und: Nein, EXDE ist nicht eklusiv der Meinung.

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Frank47 » 21.11.2011, 18:59

Dann belege es doch mal anhand seiner Beiträge.
Ich kann es nicht beurteilen, aus welchen Gründen jemand von UM begeistert ist.
Auffällig ist aber, daß auf Kritik an UM immer bestimmte User anspringen.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Dringi » 21.11.2011, 19:20

Frank47 hat geschrieben:Dann belege es doch mal anhand seiner Beiträge.
Ich kann es nicht beurteilen, aus welchen Gründen jemand von UM begeistert ist.
Auffällig ist aber, daß auf Kritik an UM immer bestimmte User anspringen.
Es geht nicht um berechtigte Kritik an UM, da ist nichts gegen einzuwenden und das mache ich auch.
Aber was mich nervt ist, dass man direkt an der Überschrift sieht, dass es sich nicht um konstruktive Kritik handelt, sondern die Meinung schon längst gebildet ist und nur rumgepoltert wird.

"Typisch UnityMedia" erzeugt gleich den Eindruck, dass eigentlich alles schlecht ist.

Und: "An manchen Beiträgen hier lässt es sich auch erkennen das Deutschland einfach zu dumm geworden ist um zu erkennen wenn ein Unternehmen nur darauf bedacht ist Geld abzuzocken !" würde ich ganz einfach mal als Beleidigung ansehen und da erwartest Du, dass der O-Poster nette Anworten bekommt. Wobei ich zugebe, dass meine 1. Antwort nicht auch nicht gerade konstruktiv aber auch nicht wirklich beleidigend war.
Bild Bild

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Frank47 » 21.11.2011, 20:03

Ich bin hier noch nicht so lange dabei, in welchen Fällen hat denn UM schon mal auf konstruktive Kritik reagiert ?
Ich war nur ein Jahr lang 3Play-Kunde und könnte trotzdem zum Service von UM einiges beitragen.
Aktuell ist bei mir zum Beispiel, daß ich trotz Aufforderung vor Monaten, mir keine Werbung mehr zu schicken, gerade
wieder welche bekommen habe.
Ich denke, daß die Kritik an UM hier eine wichtige Ventilfunktion für viele geplagte Kunden hat und eigentlich
objektiv betrachtet positiv für UM ist. :smile:
So eine Figur, wie Intoxication sie gegeben hat, führt auch nicht dazu, daß die Kritik verstummt.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Dinniz » 21.11.2011, 20:08

Hier seid ihr nur gänzlich falsch, da dieses Forum inoffiziell ist und auf Dauer die "Jammer"-Threads nerven und dadurch wichtige Themen untergehen.
Sammelt die Beschwerden in einem Thread und fertig.
technician with over 15 years experience

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1318
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Dringi » 21.11.2011, 20:18

Frank47 hat geschrieben: Ich denke, daß die Kritik an UM hier eine wichtige Ventilfunktion für viele geplagte Kunden hat und eigentlich
objektiv betrachtet positiv für UM ist. :smile:
Entschuldigung, aber wenn wer eine "Ventilfunktion" brauchst, dann soll der bitte seine(n) Frau/Mann zu oder alternativ eine Parkuhr zutexten. Mich nerven diese "alles schei**e"-Threads mittlerweile an und ich gebe das auch ganz klar zu verstehen.

Wie Dinitz hier schon schrieb: Es ist das *inoffizielle* UM-Forum. Hier liest UM offiziell überhaupt nicht mit und wenn doch inoffiziell mitgelesen wird, dann kann ich mir schon denken welche Reaktionen so manche Forumlierungen hier bewirken.
Bild Bild

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Frank47 » 21.11.2011, 20:22

Wenn die Mods konsequent gegen Off-Toppic vorgehen würden, wäre von diesem Forum nicht mehr viel übrig.
Es ist ja nicht so, daß UM täglich mit Neuigkeiten rausrückt oder sonst neue Themen entstehen.
Was hindert dich daran, solche "Nervensägen" zu ignorieren ?

poempel
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von poempel » 21.11.2011, 22:21

Ich finde die Reaktionen hier überzogen und unangemessen.

Klar ist: Sascha057 hat mit seinem destruktiven Stil und Ton wenig zu konstruktiven Antworten angeregt.
Hier wären aber 1 oder 2 Threads ausreichend als "stilistische" Reaktion gewesen.

Dennoch bleibt die Frage im Raum, wieso Weg A zu einem absolut üblen Ergebnis führt und Weg B zu einem besseren Ergebnis.

Ein möglicher Erklärungsansatz:
Kostenlose Hotline ist vom Handy aus nicht verfügbar. Du dürftest also "irgendeine andere" NUmmer gewählt haben.
Unterschiedliche Abteilungen haben zu bestimmten zeiten auch unterschiedlich viel zu tun. Wenn die kostenlose Nummer gerade überrannt war (Beispiel Großstörung wurde schon genannt), und die andere gewählte Rufnummer nicht überrannt war, kommst du dort besser durch.

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von EXDE » 21.11.2011, 23:26

Dringi hat geschrieben:
Frank47 hat geschrieben:
Diese Meinung dürftest du exklusiv haben.
Wenn er ein Problem hat, fragt er andere User nach Lösungen. Und es gibt sogar ein Lob für die Geschwindigkeit von UM. Sascha057 macht aus meiner Sicht nur die
üblichen Erfahrungen mit UM und wagt unverschämter Weise auch noch, den Laden zu kritisieren. Ihn als Querulanten abzustempeln ist ne ganz billige Nummer.
Hier hat sich ja gleich ein ganzer Schwarm von Freunden von UM auf den TE gestürzt.
Ich habe ja nur drauf gewartet, dass sowas kommt. Die nächste Steigerung ist dann, dass unterstellt wird, das man getarnter UM-Mitarbeiter ist. :nein: :nein: :nein:

Und: Nein, EXDE ist nicht eklusiv der Meinung.
@Frank47 ... tja für mich ist er ein typischer nörgler und ist mir wayne ob ich dadurch ne billige nummer für dich bin :D

@Dringi .... find ich gut, dass du meiner meinung bist :schulz:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Dinniz » 21.11.2011, 23:58

poempel hat geschrieben:Ich finde die Reaktionen hier überzogen und unangemessen.

Klar ist: Sascha057 hat mit seinem destruktiven Stil und Ton wenig zu konstruktiven Antworten angeregt.
Hier wären aber 1 oder 2 Threads ausreichend als "stilistische" Reaktion gewesen.

Dennoch bleibt die Frage im Raum, wieso Weg A zu einem absolut üblen Ergebnis führt und Weg B zu einem besseren Ergebnis.

Ein möglicher Erklärungsansatz:
Kostenlose Hotline ist vom Handy aus nicht verfügbar. Du dürftest also "irgendeine andere" NUmmer gewählt haben.
Unterschiedliche Abteilungen haben zu bestimmten zeiten auch unterschiedlich viel zu tun. Wenn die kostenlose Nummer gerade überrannt war (Beispiel Großstörung wurde schon genannt), und die andere gewählte Rufnummer nicht überrannt war, kommst du dort besser durch.
Darüber brauchen wir wohl nicht zu diskutieren oder?
Das die kostenlose Nummer eine niedrige Priorität hat sollte klar sein - dafür ist sie jedoch kostenlos.
technician with over 15 years experience

Frank47
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 20:38

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von Frank47 » 22.11.2011, 01:46

EXDE hat geschrieben:@Frank47 ... tja für mich ist er ein typischer nörgler und ist mir wayne ob ich dadurch ne billige nummer für dich bin :D
Ich habe davon geschreiben, daß du dich einer billigen Nummer bedient hast und nicht selber eine bist.
poempel hat geschrieben:Kostenlose Hotline ist vom Handy aus nicht verfügbar.
Diese kostenlose Hotline gibt es. Du findet sie in der Signatur von addicted, er erklärt aber nicht, für was diese Nummer gut ist.

schläfer
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 01.01.2011, 21:24
Wohnort: Rheingau

Re: Typisch UnityMedia - Hotline geht nicht ran..

Beitrag von schläfer » 22.11.2011, 20:09

Ich habe diese Handy Nummer schon gebraucht(von der Welt abgeschnitten) und war froh, daß man auch damit direkt zur Hotline geschaltet wird. :D
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste