Geräte zurückschicken nach MVLZ

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Dr. Bär
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.2011, 15:45

Geräte zurückschicken nach MVLZ

Beitrag von Dr. Bär » 14.11.2011, 16:21

Hallo zusammen,

nach nunmehr über zwei Jahren habe ich meinen Vertrag (3Play 20.000; DigitalTV) gekündigt und auch eine schriftliche Bestätigung meiner Kündigung seitens Unitymedia erhalten. Bei der fälligen Rückgabe der Geräte stellen sich mir zwei Fragen:

1. Muss ich den Router (Dlink Dir-300) sowie das Kabelmodem (Motorola SBV5121E) zurückgeben? Im Schreiben von Unitymedia wird nur für SmartCard, Digital-Receiver, HD-Recorder und -Modul sowie Fritz-Box explizit erwähnt, dass bei Nichtrückgabe dieser Geräte Zahlungen fällig werden. An anderer Stelle des Schreibens heißt es:
"Falls Sie von uns für die Vertragslaufzeit Hardware (z.B. Kabelmodem, WLAN-Router, SmartCard, Digital-Recorder usw.) zur Nutzung zur Verfügung gestellt bekommen haben, möchten wir Sie bitten, diese [...] an die unten aufgeführte Adresse kostenfrei zu senden."
Kann ich Router und Kabelmodem also behalten, ohne dass mir die Geräte in Rechnung gestellt werden?
2. Muss ich dem Paket ein Schreiben beilegen, damit die Geräte mir zugeordnet werden können?

Wäre nett, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet. Sorry, falls ähnliches schon mal gepostet worden sein sollte..

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Geräte zurückschicken nach MVLZ

Beitrag von albatros » 14.11.2011, 17:37

1) nein
2) ja
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Geräte zurückschicken nach MVLZ

Beitrag von HariBo » 14.11.2011, 19:19

falls du den Router kostenlos bei der Installation bekommen hast, kannst du ihn behalten, falls du 25 € bezahlt hast sollte er zurückgeschickt werden.
Modem, SC un Receiver können auch ohne Schreiben zugeordnet werden, mit ist natürlich einfacher.
Bitte sende die Sachen an die angegebene Adresse von Rhenus in Großbeeren.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Geräte zurückschicken nach MVLZ

Beitrag von gordon » 15.11.2011, 15:34

freu dich doch, wenn UM dein Modem, mit dem du sonst NICHTS anfangen kannst, mit entsorgt. ;)

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Geräte zurückschicken nach MVLZ

Beitrag von Taxi Driver » 15.11.2011, 15:42

Also der Router war vor 2 Jahren auf jedenfall eine kostenlose dreingabe die du behalten kannst. Beim Modem weiss ich es nicht. Meins wurde mal wegen Docsis 3.0 getauscht und das alte liegt hier immer noch rum, da kam auch nie etwas.

Dr. Bär
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.11.2011, 15:45

Re: Geräte zurückschicken nach MVLZ

Beitrag von Dr. Bär » 15.11.2011, 21:04

Danke Euch allen, werde den Router dann behalten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chrissaso780, Master of Tragedy, smeagol4388 und 4 Gäste