Zwei Nummern von der Telekom portieren?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
saubaer25
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Zwei Nummern von der Telekom portieren?

Beitrag von saubaer25 » 04.09.2011, 12:48

Hallo!


Ist es möglich zwei Nummern von der Telekom zu portieren?
Da ich einen ISDN Anschluß bei der Telekom besitze möchte ich die Festnetznummer und eine der ISDN Nummern mit zu UM portieren!
Ist das machbar?

Gruß,
Saubaer25

Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 11:56
Wohnort: Offenbach

Re: Zwei Nummern von der Telekom portieren?

Beitrag von Joshua » 04.09.2011, 12:50

Ja - wenn du ne zweite Leitung bzw. TelefonPlus buchst.

Gruss,
Der Josh

saubaer25
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Re: Zwei Nummern von der Telekom portieren?

Beitrag von saubaer25 » 04.09.2011, 12:56

Joshua hat geschrieben:Ja - wenn du ne zweite Leitung bzw. TelefonPlus buchst.

Gruss,
Der Josh
Hi,

ja Telefon Plus werde ich natürlich buchen müssen,sonst bekomme ich ja nur eine Nummer.
Mir gings halt darum,ob es möglich ist zwei Nummern zu portieren!!

Danke für deine Hilfe!

Gruß,
Saubaer25

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Zwei Nummern von der Telekom portieren?

Beitrag von ernstdo » 04.09.2011, 13:51

Man muß nicht Tel. + buchen um an eine zweite Nummer und zweite Leitung zu kommen ...
Auf der UM HP bei Telefon wird das auch angeboten ...

Also wenn man z. B. lieber nur das Kabelmodem mit einem eigenen Router nutzen möchte anstatt der 6360 ....

Dann liegen die beiden Rufnummern am Anschluss des Modems an ....

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Zwei Nummern von der Telekom portieren?

Beitrag von addicted » 04.09.2011, 22:18

Je nach Beauftragung kann man Rufnummern portieren:

1Play Telefon oder 2/3Play normal: maximal 1 Rufnummer
1Play Telefon mit zweiter Leitung (falls es sowas überhaupt gibt...) oder 2/3Play mit zweiter Leitung: maximal 2 Rufnummern
2/3Play mit TelefonPlus: maximal 3 Rufnummern

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Zwei Nummern von der Telekom portieren?

Beitrag von albatros » 05.09.2011, 09:42

Wenn Du nur zwei der drei Nummern portierst, verfällt die dritte.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

saubaer25
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2011, 10:51

Re: Zwei Nummern von der Telekom portieren?

Beitrag von saubaer25 » 05.09.2011, 15:21

Hallo!
Dann ist es doch eigentlich besser 2 oder 3Play und Telefon Plus zu nehmen als eine zweite Leitung!?
Die zweite Leitung kostet laut UM Homepage genauso wie Telefon Plus (5€),bietet meiner Meinung nach aber mehr!! (Fritzbox 6360, 3 Rufnummern...)

Ich würde ja auch nur die Festnetznummer und die ISDN Nummer die ich fürs Fax benutze portieren.
Die dritte ISDN Nummer die ich bei der Telekom habe wird z.Z. nicht benutzt!! (Vielleicht später mal wenn die Tochter älter ist!! :D :smile: :zwinker: )
Dann kann ich ja immer noch die Nummer die ich dann von UM bekomme nutzen!!

Gruß,
Saubaer25
Zuletzt geändert von saubaer25 am 05.09.2011, 15:29, insgesamt 2-mal geändert.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Zwei Nummern von der Telekom portieren?

Beitrag von ernstdo » 05.09.2011, 15:26

Genauso isses, Tel. + ist dann so gesehen günstiger als eine zweite Rufnummer, und ab 32000 bekommt man die Fritzbox 6360 dazu, also Modem Router und Telefonanlage in einem .....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste