Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
HSKWW
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.09.2011, 11:35

Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von HSKWW » 04.09.2011, 12:21

Hallo,

ich habe da mal eine Frage: Wer nutzt ungewollt die TV Highlights?

Da ich eine Umstellung auf HD-Recorder hatte und ich dazu (unbewußt) ein TV Highlights Testabo bekam, würde mich mal interessieren, ob ich der Einzige bin der vergessen hat das Testabo zu kündigen.

Zusätzlich Kosten von 6EUR/Monat für nicht genutzte Programme, sehr ärgerlich. Nachdem ich das auf einer Rechnung bemerkt hatte (war bereits die 2. Rechnung mit 6 EUR) hatte ich keine Chance mehr auf Rücknahme.

Klar, meine Schuld, aber ich finde das nicht gerade verbraucherfreundlich, eine Masche die UM bestimmt gutes Geld für schlechte Programme bringt.

Intoxication

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Intoxication » 04.09.2011, 12:46

Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Du gibst jemand anderem die Schuld für dein Versagen? Großes Kino... :kafffee:

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von oxygen » 04.09.2011, 13:04

HSKWW hat geschrieben:Klar, meine Schuld, aber ich finde das nicht gerade verbraucherfreundlich, eine Masche die UM bestimmt gutes Geld für schlechte Programme bringt.
Intoxication hat geschrieben:Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Du gibst jemand anderem die Schuld für dein Versagen? Großes Kino... :kafffee:
Du solltest erstmal lesen lernen, Intoxication.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Intoxication

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Intoxication » 04.09.2011, 14:11

oxygen hat geschrieben:
Intoxication hat geschrieben:Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Du gibst jemand anderem die Schuld für dein Versagen? Großes Kino... :kafffee:
Du solltest erstmal lesen lernen, Intoxication.

.oO ( bla blubb )
Promotionsjubilar zu den ignorierten Mitgliedern hinzugefügt

Bausparer
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 27.02.2009, 20:56
Wohnort: Duisburg

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Bausparer » 04.09.2011, 17:54

HSKWW hat geschrieben:Hallo,

ich habe da mal eine Frage: Wer nutzt ungewollt die TV Highlights?

Da ich eine Umstellung auf HD-Recorder hatte und ich dazu (unbewußt) ein TV Highlights Testabo bekam, würde mich mal interessieren, ob ich der Einzige bin der vergessen hat das Testabo zu kündigen.
Hmm, ich habe jetzt gerade von den Umstieg auf die HD-Box gemacht (mein Festplattenrecorder war abgeraucht und wir brauchten eine neue Box mit Aufnahmemöglichkeit) und habe kein Testabo freigeschaltet bekommen. Im Gegensatz zu Dir hätte ich mich drüber gefreut. Schade... :traurig:

HSKWW
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.09.2011, 11:35

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von HSKWW » 04.09.2011, 19:44

oxygen hat geschrieben:
HSKWW hat geschrieben:Klar, meine Schuld, aber ich finde das nicht gerade verbraucherfreundlich, eine Masche die UM bestimmt gutes Geld für schlechte Programme bringt.
Intoxication hat geschrieben:Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Du gibst jemand anderem die Schuld für dein Versagen? Großes Kino... :kafffee:
Du solltest erstmal lesen lernen, Intoxication.
Wem habe ich die Schuld gegeben???? Anderen???
Erst lesen, dann dummes Zeug kommentieren..... :wand:

Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 756
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von ratcliffe » 04.09.2011, 20:50

Nicht ärgern... am besten ignorieren.

Wer so schreibt ohne etwas zur Sache beizutragen will nur provozieren.

maremasi
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 05.09.2011, 11:55

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von maremasi » 05.09.2011, 12:01

ruf einfach mal bei UM an und kläre den sachverhalt, das hat bei mir auch funktioniert.
UM-mitarbeiter werden, meiner erfahrung nach, nicht immer für kundenfreundliches denken bezahlt.
ich hatte auch schon fehler gemacht, welche die "profis" von UM hätten bemerken können, wenn sie gewollt hätten.
ich als verkäufer in einem kleinen unternehmen rate meinen kunden auch von etwas ab, wenn ich sehe, dass es keinen sinn macht.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Dinniz » 05.09.2011, 12:35

Mein Rat ist immer:
Alle zusätzlichen Sachen direkt kündigen.
Wieder hinzubestellen kann man jederzeit.
technician with over 15 years experience

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von EXDE » 05.09.2011, 22:10

HSKWW hat geschrieben:Hallo,

ich habe da mal eine Frage: Wer nutzt ungewollt die TV Highlights?

Da ich eine Umstellung auf HD-Recorder hatte und ich dazu (unbewußt) ein TV Highlights Testabo bekam, würde mich mal interessieren, ob ich der Einzige bin der vergessen hat das Testabo zu kündigen.

Zusätzlich Kosten von 6EUR/Monat für nicht genutzte Programme, sehr ärgerlich. Nachdem ich das auf einer Rechnung bemerkt hatte (war bereits die 2. Rechnung mit 6 EUR) hatte ich keine Chance mehr auf Rücknahme.

Klar, meine Schuld, aber ich finde das nicht gerade verbraucherfreundlich, eine Masche die UM bestimmt gutes Geld für schlechte Programme bringt.
Find ich auch s c h e i ß e. Ich würde es gut finden wenn solche zusätzlichen TV-Abos nach 3 Monaten automatisch rausfallen. Falls ein Kunde es vermisst, wird er sich ja bei UM melden .... Folge: keiner fühlt sich übers Ohr gehauen und somit mehr Kundenzufriedenheit. Die Kunden die zufrieden sind bleiben auch lange beim Anbieter, die anderen nicht ... somit würde man unterm Strich auch mehr Gewinn machen :smile:

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von albatros » 06.09.2011, 08:50

Bis vor ca. 2 Jahren musste man die Testpakete nicht kündigen - sie sollten automatisch auslaufen. Das ist aber oftmals nicht passiert, mein Testpaket war solange freigeschaltet, bis der Receiver ausgetauscht werden musste und jemand bei UM deshalb auf meine Kundendaten schauen musste. Vermisst hat es in meiner Familie aber keiner, das plötzlich kein DigitalTV Plus mehr verfügbar war.
Irgendwann wurde es dann geändert, seitdem muss man die Testpakete kündigen. Das ist aber gang und gäbe, nicht nur im Telekombereich sondern auch bei vielen anderen Abos.

Im Übrigen bekommt man bei jeder Änderung eine Auftragsbestätigung, der man entnehmen kann, welche Pakete man bekommt. Man kan auch sofort zum Ende des Testzeitraums kündigen und kann das Paket trotzdem noch testen.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von EXDE » 06.09.2011, 08:55

albatros hat geschrieben:Bis vor ca. 2 Jahren musste man die Testpakete nicht kündigen - sie sollten automatisch auslaufen. Das ist aber oftmals nicht passiert, mein Testpaket war solange freigeschaltet, bis der Receiver ausgetauscht werden musste und jemand bei UM deshalb auf meine Kundendaten schauen musste. Vermisst hat es in meiner Familie aber keiner, das plötzlich kein DigitalTV Plus mehr verfügbar war.
Ne also bei UM gab es keine TV-Abos die automatisch ausliefen. Die mussten immer in einer bestimmten Frist gekündigt werden.

Intoxication

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Intoxication » 06.09.2011, 11:51

EXDE hat geschrieben: Ne also bei UM gab es keine TV-Abos die automatisch ausliefen. Die mussten immer in einer bestimmten Frist gekündigt werden.


So ist es.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Dinniz » 06.09.2011, 17:21

Wenn ich mich recht entsinne gab es früher mal das PLUS Paket was automatisch auslief.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Matrix110 » 06.09.2011, 22:03

Oder es lief wie bei meinen Eltern 2 Jahre kostenlos weiter bis das ganze aufgefallen ist :P

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Riplex » 07.09.2011, 21:18

Also wenn ich nicht auf der Website bei den gebuchten Produkten geschaut hätte, hätten die mich auch reingelegt mit so einem Testabo.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von EXDE » 07.09.2011, 21:36

Dinniz hat geschrieben:Wenn ich mich recht entsinne gab es früher mal das PLUS Paket was automatisch auslief.
Aber doch nicht bei einem neuen Basic-Vertrag, wenn dann sicherlich nur so Aktionen bei schon bestehenden Produkten.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Dinniz » 07.09.2011, 21:39

Damals auch bei Neuverträgen - reine Basic + Plus Testabo gab es früher.
technician with over 15 years experience

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Madee » 07.09.2011, 22:29

Ist wie das Sicherheitspaket,
aber bei einem Schriftlichen Vertrag, steht dieser Hinweis mit dem Testabo sogar auf der ersten Vertragsseite.
Koordinator für die Ingresskiller

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von EXDE » 07.09.2011, 23:31

Dinniz hat geschrieben:Damals auch bei Neuverträgen - reine Basic + Plus Testabo gab es früher.
In welchem Jahr war denn das, wo bei Neuverträgen für Basic das Plus automatisch auslief? :kratz:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Dinniz » 07.09.2011, 23:46

2007-2008 rum müsste das gewesen sein.
technician with over 15 years experience

Mirko1977
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 07.03.2011, 20:50

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Mirko1977 » 08.09.2011, 00:01

Hallo zusammen,
wo wir schon mal beim Thema sind, hab ich auch mal ne Frage dazu.
Folgendes Szenario: Mein Vater hat sich vor kurzem auch für das 3play-Paket (ohne HD-Recevier) entschieden. Nen analogen Kabelanschluss hatte er vorher schon, der über die Mietnebenkosten abgerechnet wird.
Ich hatte zu ihm gesagt, das er wenn er seinen analogen Kabelanschluss auf digital umstellt, er auch für eine gewisse Zeit (3 Monate??) das DigitalTV Highlightspaket empfangen kann. Als er nun die Auftragsbestätigung bekam und ich mir diese durchgelesen habe, fiel mir auf das Highlights nicht mit dabei ist. Auch im Kundencenter bei seinen Daten taucht es nicht auf. Es ist jetzt nicht so, das ihn das stören würde, aber merkwürdig finde ich das schon. Ich selbst habe meinen Kabelanschluss im Januar von analog auf digital umgestellt und hatte am Anfang das Highlights-Paket zur Probe, welches ich natürlich sofort gekündigt habe.
Sollte mein Dad mal bei UM nachfragen ob ers hat oder einfach so laufen lassen??

MfG
Mirko

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Matrix110 » 08.09.2011, 10:12

Man kann doch ganz leicht feststellen ob man Highlights hat oder nicht indem man auf einen der Highlights Sender schaltet.
Discovery Channel
Animal Planet
FOX
RTL Crime
13TH STREET Universal
Syfy
AXN
KinoweltTV
MTV

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von EXDE » 08.09.2011, 22:55

Dinniz hat geschrieben:2007-2008 rum müsste das gewesen sein.
okay, ist mir unbekannt :smile:

Madee
Übergabepunkt
Beiträge: 370
Registriert: 11.03.2010, 20:20
Kontaktdaten:

Re: Frage: Wer bezahlt "ungewollt" TV Highlights?

Beitrag von Madee » 13.09.2011, 22:27

Dinniz hat geschrieben:2007-2008 rum müsste das gewesen sein.
da gab es bei UM schon Digitalfernsehn? ;)
Koordinator für die Ingresskiller

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast