Techniker herbestellen zum Check

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
madx
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2011, 14:02

Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von madx » 29.08.2011, 14:11

Hallo,

Wir werden hoffentlich bald von der Telecom zu Unitymedia wechseln, wir hatten an den 3play 32k gedacht. Ich hoffe das unser Internet dann schneller ausfällt, denn bei der Telecom kommen gerade mal margere 3k an... Deswegen wechseln wir jetzt. Es besteht nur ein Problem! Unser Haus 3 Etagen + Keller hat eine alte Hausverkabelung von rund 60 Jahre. Jetzt fragen wir uns ob es überhaupt möglich ist 32k Internet zu bekommen :confused: , deshalb wollen wir uns einen Techniker her bestellen, der sich die sache hier mal anschauen soll. Können wir in den nächsten Münster Uniytmedia Shop gehen und einfach einen herrufen? Kostet uns das etwas, weil wir wollen nicht direkt bestellen und nachher was zahlen was überhaupt garnicht geht :hammer:

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von Reinhold Heeg » 29.08.2011, 15:11

Hallo und willkommen im Forum, madx
Sechzig Jahre alte Hausverkabelung oder Hausvekabelung aus den 60ern des letzten Jahrhunderts? In beiden Fällen wird der Techniker wohl die Hände über dem Kopf zusammen schlagen und sagen, dass die Hausverkabelung auf den neuesten Stand gebracht werden muss. Vorher wird er rein gar nichts machen.
Ich würde sagen, dass erstmal ein Check, was überhaupt an der Adresse verfügbar ist, gemacht werden müsste.
Wie wird denn momentan im Haus fern gesehen?
Gruß
Reinhold

madx
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2011, 14:02

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von madx » 29.08.2011, 15:50

Nunja also ich mein das Haus ist circa 60 Jahre alt(1951) gebaut. Da wir aber neu angebaut haben sind die Kabel etwa 28 Jahre alt. Also wir haben nen normalen kabelanschluss, so sieht der aus:
http://i1.ebayimg.com/02/i/000/9b/e0/3e55_1_b.JPG Wir denken das wie bei der Telekom wieder nur 3k ankommen.. Deshalb schätzen meine Eltern das es über Kabelanschluss auch nicht besser wird. Laut meinen Eltern is die Verkabelung im Keller recht kompliziert, da muss wohl nen Super Techniker kommen der in unserem Keller zurecht findet :zwinker:
Also beim Verfügbarkeitscheck sagen die mir ich kann sogar 128k bekommen weil die Leitungen in Münster eigentlich auf dem neusten stand sind^^

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von HariBo » 29.08.2011, 16:43

bei Häusern dieses Alters gibt es mit an Sicerhei grenzender Wahrscheinlichkeit leerstehende Kamine, welche vom Schornsteinfeger als Kabakanäle frei gegeben weden können.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3830
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von addicted » 29.08.2011, 17:15

Nach Deiner Bestellung kommt ein Techniker ins Haus und sieht sich die Anlage an. Falls keine Erneuerung der Kabelanlage möglich sein sollte, wird Deine Bestellung storniert - Du musst nichts zahlen.
Es ist aber möglich, dass für die Modernisierung der Kabelanlage Kosten auf den Hauseigentümer zukommen. Das wird der Techniker dann vor Ort herausfinden und Dir ggf. mitteilen.
Bitte beachte bei der Beauftragung einer Rufnummerportierung inkl. Kündigung Deines Telekomanschlusses durch Unitymedia, dass dieser Vorgang erst nach erfolgreichem Anschluss durchgeführt wird - sofern Du also Kündigungsfristen einzuhalten hast, solltest Du mit ausreichendem Abstand bestellen, oder selbst bei der Telekom kündigen.
Eine "Verlangsamung" wegen schlechter Leitungen kommt beim Kabelnetz eigentlich nicht vor - wenn es überhaupt geht, dann ist es auch schnell.

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von Reinhold Heeg » 29.08.2011, 17:24

Hallo, madx
Da kommen wir der Sache schon etwas näher.
Das Bild ist NICHT der Kabelanschluss, sondern eine Antennen/Kabeldose. Da muss im Keller noch ein grauer kasten mit einem Posthorn drauf installiert sein. 28 Jahre alte Kabel können gut sein, müssen sie aber nicht.
Der Check sagt nur, dass das Kabelnetz für alle möglichen Anschlussvarianten ausgebaut ist. UM hat keine Ahnung, wie die Hausverkabelungen in den Häusern aussehen.
Ich würde sagen, dass die gewünschten Produkte bestellt werden sollten. Dann kommt ein Techniker, der sich die Sache ansieht und dann sagt, was getan werden muss. Natürlich kann man auf eigene Kosten einen Techniker kommen lassen.
Auf jeden Fall muss etwas unternommen werden, damit 3Play funktionieren soll.
Gruß
Reinhold

madx
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2011, 14:02

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von madx » 29.08.2011, 21:05

Okay, nehmen wir mal, wir gehen zu Unitymedia in den Shop und bestellen 3play 32000. Können wir uns im Shop absichern, dass wenn wir z.B. nur 20000 über LAN erhalten, das wir vom Verkaufsvertrag zurücktreten können ?

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von Reinhold Heeg » 29.08.2011, 21:36

addicted hat geschrieben:Nach Deiner Bestellung kommt ein Techniker ins Haus und sieht sich die Anlage an. Falls keine Erneuerung der Kabelanlage möglich sein sollte, wird Deine Bestellung storniert - Du musst nichts zahlen.
Es ist aber möglich, dass für die Modernisierung der Kabelanlage Kosten auf den Hauseigentümer zukommen. Das wird der Techniker dann vor Ort herausfinden und Dir ggf. mitteilen.
Bitte beachte bei der Beauftragung einer Rufnummerportierung inkl. Kündigung Deines Telekomanschlusses durch Unitymedia, dass dieser Vorgang erst nach erfolgreichem Anschluss durchgeführt wird - sofern Du also Kündigungsfristen einzuhalten hast, solltest Du mit ausreichendem Abstand bestellen, oder selbst bei der Telekom kündigen.
Eine "Verlangsamung" wegen schlechter Leitungen kommt beim Kabelnetz eigentlich nicht vor - wenn es überhaupt geht, dann ist es auch schnell.
Hallo, madx
Da steht doch alles. Wenn der Techniker die Hausverteilanlage für schlecht befindet, kommt erst gar kein Vertrag zustande. Es sei denn, die Verkabelung wird auf deine Kosten auf den neuesten Stand gebracht. Musst halt auch alle Einträge lesen und nicht immer nur den letzten!
Gruß
Reinhold

THC

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von THC » 29.08.2011, 22:07

madx hat geschrieben:Okay, nehmen wir mal, wir gehen zu Unitymedia in den Shop und bestellen 3play 32000. Können wir uns im Shop absichern, dass wenn wir z.B. nur 20000 über LAN erhalten, das wir vom Verkaufsvertrag zurücktreten können ?
Was soll so eine Frage, willst du UM für deine LAN-Verkabelung zur Verantwortung ziehen ?

Ansonsten siehe hier:
Reinhold Heeg hat geschrieben:
addicted hat geschrieben:Nach Deiner Bestellung kommt ein Techniker ins Haus und sieht sich die Anlage an. Falls keine Erneuerung der Kabelanlage möglich sein sollte, wird Deine Bestellung storniert - Du musst nichts zahlen.
Es ist aber möglich, dass für die Modernisierung der Kabelanlage Kosten auf den Hauseigentümer zukommen. Das wird der Techniker dann vor Ort herausfinden und Dir ggf. mitteilen.
Bitte beachte bei der Beauftragung einer Rufnummerportierung inkl. Kündigung Deines Telekomanschlusses durch Unitymedia, dass dieser Vorgang erst nach erfolgreichem Anschluss durchgeführt wird - sofern Du also Kündigungsfristen einzuhalten hast, solltest Du mit ausreichendem Abstand bestellen, oder selbst bei der Telekom kündigen.
Eine "Verlangsamung" wegen schlechter Leitungen kommt beim Kabelnetz eigentlich nicht vor - wenn es überhaupt geht, dann ist es auch schnell.
Hallo, madx
Da steht doch alles. Wenn der Techniker die Hausverteilanlage für schlecht befindet, kommt erst gar kein Vertrag zustande. Es sei denn, die Verkabelung wird auf deine Kosten auf den neuesten Stand gebracht. Musst halt auch alle Einträge lesen und nicht immer nur den letzten!
Gruß
Reinhold

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von ernstdo » 29.08.2011, 22:24

Was soll so eine Frage, willst du UM für deine LAN-Verkabelung zur Verantwortung ziehen ?
Da hat man sich wohl etwas missverstanden ...

Nehme an der TO hat irgendwo gelesen das UM sozusagen nur die Garantie bzw. den Support übernimmt wenn man ein PC oder Note/ Netbook direkt am LAN Port des Modems betreibt und nicht irgendwelche, gerade selbst erworbenen, Router dazwischen hängen ...

Und auch mit einem direkt angeschlossenen PC oder Note/ Netbook muß man natürlich selbst als Kunde auch sicherstellen das dieses Gerät einwandfrei konfiguriert ist und die volle Geschwindigkeit verarbeiten kann.

Also es heißt auch bei UM wie bei jedem anderen ISP bis zu XXXXXX aber mal abgesehen von den wenigen Gebieten die irgendwann mal überlastet waren und dort aber schon lange nachgebessert wurde und dort wo ggf. etwas auf der NE3 nicht stimmt hat man mit UM doch eigentlich immer die versprochene Geschwindigkeit.
Also ich habe in den letzten 2,5 Jahren seit dem ich den Anschluss von UM habe keinerlei Speedprobleme gehabt ....

Aber auch hier rate ich, wenn man schon solche Vorbehalte gegen einen neuen Anbieter hat, besser doch bei seinem alten Anbieter zu bleiben.
Das schont nicht nur die Nerven der User hier im Forum ..... :zwinker:

THC

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von THC » 29.08.2011, 22:58

Kann natürlich sein, also mein Internet rennt hier wie Brause, kann mich nicht beschweren bzw. mit gutem Gewissen empfehlen.

Anders natürlich TV, da bin und bleibe ich nach über 20 Jahren SAT verwöhnt, und sehe ich im Kabel doch Grenzen, die nicht zu tolerieren sind.

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von Neukundenrabatt » 29.08.2011, 23:18

Die Geschwindigkeit von "Internet über Kabel" ist nicht in dem Maße von der Entfernung abhängig wie bei "Internet über DSL". Von daher ist eine Schlussfolgerung von "hier kommen nur 3Mbit über DSL an" nich sinnvoll und i.d.R. auch falsch. Die Geschwindigkeit über DOCSIS (Kabel) bricht eigentlich nur bei fehlerhafter Verkabelung oder einer Überlastung des Clusters (alle Nachbarn, die am selben physikalischen Kabel hängen) ein. Die Verkabelung kann man erneuern und einen Cluster kann man aufteilen, sprich das lässt sich alles beheben. Bei DSL auf dem Land sind i.d.R. viel größere Maßnahmen notwendig, bzw. eine Verbesserung ist nicht möglich.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von Matrix110 » 30.08.2011, 00:24

Neukundenrabatt hat geschrieben:Bei DSL auf dem Land sind i.d.R. viel größere Maßnahmen notwendig, bzw. eine Verbesserung ist nicht möglich.
Stimmt so nicht. Die Telekom kann relativ Problemlos DSL Flächendeckend mit "höheren" Geschwindigkeiten anbieten würde man wie bei Kabel alle X hundert-tausend Meter nen Verstärker haben der das Signal "reinigt" und verstärkt weiterleitet, problematisch ist das ganze, dass man hunderte Signale hat und nicht nur eines und diese nicht unbegrenzt verstärken kann, da das ganze Crosstalk auf anderen Leitungen verursacht.

Solche Teile(DSL Extender) werden auch erfolgreich in anderen Ländern und in Feldtests auch in Deutschland eingesetzt, allerdings ist der Telekom das ganze zu teuer für Flächendeckenden Einsatz und es macht im Grunde auch mehr Sinn direkt einen OutdoorDSLAM zu setzen(mit Glasfaser Anbindung) was jedoch ohne vorhanden Kabelweg noch teurer wird, wenn nicht gerade die Straße aufgerissen wird durch Straßenbauamt/Gas/Wasser/Stromversorger....
Denn diese Extender sind nicht wirklich für die Situationen in Deutschland geeignet(also Ort/Stadtteil von 300-10.000 Einwohnern ohne eigene VMst weil der Nachbarort 3km weiter eine hat) sondern eher für einzeln Außerhalb liegende Farmen oder Mini Siedlungen von einigen wenigen Häusern.

madx
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 29.08.2011, 14:02

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von madx » 30.08.2011, 14:28

Nunja, dann danke für die vielen Antworten.
Aufjedenfall wird dann Unitymedia 3play 32k bestellt. Ob es dann geklappt hat, werd ich in 2 Wochen hier schreiben :smile:

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Techniker herbestellen zum Check

Beitrag von Neukundenrabatt » 31.08.2011, 02:10

Matrix110 hat geschrieben:Stimmt so nicht. (...)
Eigentlich alles, was du danach geschrieben hast, bestätigt meine Aussage ;) Ansonsten würde es gemacht werden, und zwar freiwillig und zeitnah. Lösungen, die es gibt, aber nicht eingesetzt werden haben für die Endkunden keine Relevanz. Ansonsten ziehlt meine Aussage darauf ab, dass es beim Kabel eben nicht in dem Maße auf die Entfernung ankommt wie bei DSL. Und das in der Praxis, nicht über Extender, die bei DSL anscheinend nicht oder kaum verbaut werden ^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast