Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
larshamm
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2008, 15:49

Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von larshamm » 11.08.2011, 16:37

Mein Vater überlegt derzeit bei uns von dem Kabel TV (Unitymedia, NRW, digital) zu Satelitten TV zu wechseln.

Dann würden ja wohl die Kabelgebühren von 17 € entfallen. Gehe ich Recht in der Annahme das dann bei uns das Kabel zum TV Kabel Netz getrennt wird und wir somit keinerlei Dienstleistungen von Unitymedia mehr beziehen können also auch kein Telefon und Internet, oder kann Unitymedia explizit nur TV (digital / analog) sperren und wir können Telefon und Internet weiterhin nutzen ?

Ich fürchte das wir dann zwar die Kabelgebühren sparen aber dafür wieder zum shit regulärem Telefon zurückkehren und da haben wir hier vor 3 Jahren als UM hier noch kein Telefon / Internet angeboten hat sage und schreibe DSL 1000 bei Acror..und nunja es scheint auch nun bei der Telekom nun maximal DSL 6.000 zur Vefügung zu stehen, die netten 32.000 kann ich mir dann pappen.

Generell: Kann ich davon ausgehen das wenn die Telefkom mir maximal DSL 6.000 in so einem Fall bieten könnte andere Anbieter da die ja alle Telekomdienste mit nutzen auch nichts schnelleres bieten können ?

Gibt es sonst noch Alternativen zu Unitymedia denn das gefällt mir so gar nicht wieder auf total langsames Internet zu wechseln...
Zuletzt geändert von larshamm am 11.08.2011, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von Neukundenrabatt » 11.08.2011, 16:52

So viele unnütze Informationen über die Qualität deiner DSL-Leitung und was ihr darüber schon alles habt laufen lassen... In der Zeit, die das Schreiben dieser Zeilen gekostet hat, hättest du auch die Suchfunktion bemühen können. Oder wenigstens mal das Kleingedruckte bei UM lesen können. Die bieten nicht umsonst auch 1Play und 2Play an. Selbstverständlich kann UM dir auch nur Internet (inkl. Telefon) anbieten. Für den TV-Frequenzbereich wird dann ein Sperrfilter eingebaut, fertig aus. Kann man, wie schon gesagt, ganz ohne Drama alles selbst rausfinden.

cutter200
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 28.06.2011, 13:17
Wohnort: Landkreis Offenbach

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von cutter200 » 11.08.2011, 17:37

Achtung:
Der Wegfall der Kabelgrundgebühr bei Aufrechterhaltung des physischen Anschlusses (für 1-play oder 2-play) gilt nur, wenn das Kabelnetz Unitymedia selbst gehört und keinem lokalen Betreiber !!

larshamm
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2008, 15:49

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von larshamm » 11.08.2011, 18:45

Wie bekomme ich heraus wem es gehört ?

Wir haben ein eigenes Haus und waren früher schon bei ish. Unitymedia rechnet die Kabelgebühr auch direkt mit uns ab. Ich denke das dies dann der Fall ist ?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von HariBo » 11.08.2011, 18:49

dann ist es das Netz von UM, also kein Problem.
Aber bitte beachten, dass, wenn ein 3play Vertrag besteht, der analoge oder digitale Teil erst zu Ende der MVLZ des 3play, und natürlich auch zu seiner eigenen MVLZ gekündigt werden kann.

larshamm
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2008, 15:49

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von larshamm » 11.08.2011, 18:59

Vielen Dank für die Infos...dann mal schauen was so auf dem Kostenvoranschlag für Satellit steht und ob sich das rechnet.

Internet will ich jedenfalls nie wieder zurück zu dem Telefon Leitungs lahmen Zeugs

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von Moses » 12.08.2011, 13:19

Wenn der Kabelanschluss weiter genutzt werden soll, muss man natürlich die Hausverkabelung anders behandeln und kann die nicht einfach für Sat verwenden (was meiner Meinung nach eh nur eine üble Krücke ist). Das sollte in den Kostenvoranschlag für Sat mit eingehen... also nicht denken "Kabel liegen ja schon".. Wo steht das Modem? Bis dahin muss vom Kabelanschluss ein TV-Kabel gehen und das Sat-Kabel sollte mit der Anlage nicht verbunden sein. :)

larshamm
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2008, 15:49

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von larshamm » 12.08.2011, 17:46

Was meinst du mit üble Krücke ?

Ansonsten in der Kostenvoranschlag noch nicht aber, aber es müssen wohl alle Dosen getauscht werden. Außerdem soll ein Einkabelsystem mit den vorhandenen Kabeln und einem 8er Router zum Einsatz kommen.

Der Mensch der hier war zur Beratung meinte das die Unitymedia auch mit dran hängen könnten erstmal...allerdings war er sich da nicht mehr so sicher als wir sagten das da auch Telefon und Internet drüber laufen.

Ich nehme mal an das er mit den neuen Dosen Recht hat und die bisherigen mit 2 Ausgängen versehen Dosen(wohl Kabeldosen?) getauscht werden müssen. Dann wäre doch denke ich mal due von Unitymedia installierte 3er Dose nur zum Internet / Telefon geeignet und könnte dann wohl nicht für SAT TV genutzt werden ?!

Kennt sich da jemand genauer aus oder weiß wer denn nun dafür Sorgen muss das beides also Sat TV und Internet / Telefon laufen...ist da Unitymedia oder der Electronic Partner Typ für Verantwortlich der die Sat Schüssel dann anschließt und diesen Router samt Kabeln zur Schlüssel ins Hausystem einspeist.

Habe ja schon die Befürchtung das die sich gegenseitig die Funktion dann zerstören d.h UM setzt den Sperrfilter von dem ich hörte ein und die anderen bauen den wieder aus oder halt anders rum...

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von EXDE » 12.08.2011, 18:25

Neukundenrabatt hat geschrieben:So viele unnütze Informationen über die Qualität deiner DSL-Leitung und was ihr darüber schon alles habt laufen lassen... In der Zeit, die das Schreiben dieser Zeilen gekostet hat, hättest du auch die Suchfunktion bemühen können. Oder wenigstens mal das Kleingedruckte bei UM lesen können. Die bieten nicht umsonst auch 1Play und 2Play an. Selbstverständlich kann UM dir auch nur Internet (inkl. Telefon) anbieten. Für den TV-Frequenzbereich wird dann ein Sperrfilter eingebaut, fertig aus. Kann man, wie schon gesagt, ganz ohne Drama alles selbst rausfinden.
Aber echt ... warum stellt er denn bloß diese Frage, wo doch alle so schlau und toll wie unser "Neukundenrabatt" sein können :wand:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von Moses » 14.08.2011, 01:50

Einkabelsysteme sind üble Krücken... Aber, wenn man eh "einfach nur fernsehen" will, könnte es ausreichen. *schulterzuck*

larshamm
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2008, 15:49

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von larshamm » 14.08.2011, 02:40

Was heißt nur Fernsehen ? Ist noch mehr über Satellit möglich und sinnvoll ?

Telefon und Internet sollen ja bei UM bleiben...wüsste nicht was da noch fehlen sollte..

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von Moses » 15.08.2011, 15:25

Es gibt "nur fernsehen" oder "fernsehen mit timeshift" oder "parallele Aufnahmen von verschiedenen Muxen"... man kann da ziemlich viel Aufwand treiben, aber eine Einkabellösung macht halt schon relativ schnell schlapp.

larshamm
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2008, 15:49

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von larshamm » 15.08.2011, 16:15

Achso vielen Dank.

Nunja ich glaube es wird so und so recht teuer wenn ich an einem Fernseher aufnehmen und zeitgleich etwas anderes sehen möchte.

Bei UM habe ich analog aufgenommen und digital geschaut. Oder Timeshift bei digital.

So wie ich das sehe bräuchte ich da Reciever mit 2 Eingängen

Weiß einer ob auch die digitalen nicht HD Kanäle der privaten Aufnahmen und TimeShift einschränken um einem Zwangswerbung aufzudrücken ? Denn da drauf habe ich kein Bock. Die HD Kanäle von denen brauche ich nicht denn da ist es ja angeblich so ?

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von Desperados-1984 » 16.08.2011, 12:22

Moses hat geschrieben:Einkabelsysteme sind üble Krücken...
Moses hat geschrieben:... aber eine Einkabellösung macht halt schon relativ schnell schlapp.
Also mein Unicable System läuft super mit unserer Baumverkabelung! Das ganze kann 8 Receiver/Tuner versorgen! Ist doch ein super System, frag mich was daran eine üble Krücke ist? 8 Tuner pro Baum sollten für einen normalen Haushalt wohl ausreichen. Wenn man mehr als einen Baum liegen hat gehen ja sogar noch mehr Tuner.

larshamm
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2008, 15:49

Re: Kündigung Kabel TV was Internet / Telefon ?

Beitrag von larshamm » 17.08.2011, 12:26

Weiß jemand wie es mit den Dosen ist. Unitymedia hat da spezielle Dosen. Gibt es auch welche die Sat und Unitymedia auf einmal können ?

In dem Kostenvorschlag für SAT TV der uns inzwischen vorliegt werden TechniPro RV600 E als Dosen ausgewiesen (wir haben genau 8 Dosen bisher wobei eine ja Unitymedia ist). Wie bekomme ich es hin das ich Unitymedia und SAT TV an einer Dose paralell nutzen kann. Denn da wo Unitymedia aktuell dran hängt ist auch ein Fernseher dran, möchte diesen ungerne abbauen.

Also gibt es dosen die beides können ?


Notfalls müsste die Unitymedia Dose dann in ein anderes Zimmer verlegt werden (kennt jemand die Kosten dafür?) , dann hätten wir zwar keine Möglichkeit im Büro TV zu sehen....aber da steht so und so kein Fernseher.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste