sicherheitsleistung wird nicht zurück erstattet

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Benutzeravatar
DeaD_EyE
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 07.06.2011, 19:26
Kontaktdaten:

Re: sicherheitsleistung wird nicht zurück erstattet

Beitrag von DeaD_EyE » 06.08.2011, 20:19

Offtopic:
Habt ihr schon mal eine Mahnung von der Telekom gelesen. Die schmieren einem da wirklich Honig ums Ma**. Wogegen bei andern Anbietern gleich mit rechtlichen Schritten, Kündigung und Inkasso gedroht wird.
SourceServer.info -- deutscher Support für SourceServer

Mirko1977
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 07.03.2011, 20:50

Re: sicherheitsleistung wird nicht zurück erstattet

Beitrag von Mirko1977 » 06.08.2011, 20:24

Da haste Recht. Die Telekom is da echt harmlos. Hab ich auch schon erlebt.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: sicherheitsleistung wird nicht zurück erstattet

Beitrag von Dringi » 06.08.2011, 21:18

teddymaus22 hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:Aber auf ein Mindestmaß an Rechtschreibung achten. Wenn der Brief eine ähnliche Lachnummer bzw. Peinlichkeit wird wie Deine Posts hier...
Deine Beleidigungen kannst du dir dahin packen wo die Sonne nie scheint. Was anderes hast du wohl nicht zu bieten. :motz: :motz: :motz: :motz: :motz:
Du nennst es Beleidung, ich nenne es Wahrheit. :naughty: :naughty: :naughty:
Eigentlich wollte ich gerade Deine gesamten Posts nehmen und mal durchkorrigieren. Da aber quasi jedes Wort ein Rechtschreibfehler enthält, hätte das zu lange gedauert.
Zuletzt geändert von Dringi am 06.08.2011, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: sicherheitsleistung wird nicht zurück erstattet

Beitrag von Dringi » 06.08.2011, 21:20

Mirko1977 hat geschrieben:Da haste Recht. Die Telekom is da echt harmlos. Hab ich auch schon erlebt.
Ja, das Problem bei der Telekom ist aber dabei, dass wenn Du - warum auch immer - in die Maschinerie gekommen bist deutlich schlechter als bei anderen Telko's rauskommst.
Ich gebe Dir aber insoweit Recht, dass sich die Telekom immer noch an Recht & Gesetz hält, während die Methoden anderer Telko's zumindest grenzwertig sind.
Bild Bild

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: sicherheitsleistung wird nicht zurück erstattet

Beitrag von piotr » 07.08.2011, 00:42

Versuch es auch mal ueber den twitter-Kontakt von UM, das Problem sachlich zu kommunizieren.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: sicherheitsleistung wird nicht zurück erstattet

Beitrag von Dringi » 25.09.2011, 11:01

Man stelle sich vor, der O-Poster dem die Meinungen einiger hier nicht passten, hat dann doch sein Geld wiederbekommen (schätzungsweise dauerte es so lange weil UM erst einen Ägythologen mit der Entzifferung beauftragen musste), und dann kommen solche "netten PMs":

sicherheitsleistung

Gesendet: 25.09.2011, 10:52
Von: teddymaus22
An: Dringi
so du klugscheisser, habe mein geld wieder bekommen.ätsch :motz: :motz: :motz: :motz:


Jetzt ist aber mein ganzer Sonntag versaut und ich liege schmollend in der Ecke. :hammer: :hammer: :hammer:
Bild Bild

Intoxication

Re: sicherheitsleistung wird nicht zurück erstattet

Beitrag von Intoxication » 25.09.2011, 11:44

- ohne Worte -

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste