Was wäre wenn.....

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Was wäre wenn.....

Beitrag von Dinniz » 10.06.2011, 22:51

Es wird Samstags normal entstört.
Der Notdienst rückt nur bei grossen Sachen aus.
technician with over 15 years experience

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Was wäre wenn.....

Beitrag von ernstdo » 10.06.2011, 23:06

Was wäre das denn für ein Notfall wenn ein Privatkunde keinen TV Empfang oder Internet mehr hätte!?
Telefon wäre ja evtl. noch etwas anderes ....
Aber in der heutigen Zeit hat doch auch fast jeder ein Mobiltelefon oder Nachbarn mit Telefon, also wäre das auch kein Notfall.

Es gibt Techniker für den Notfall aber halt nicht für jeden Pipifax bei dem der Kunde meint äußerst wichtig zu sein ....

Es gab hier auch schon Threads von Usern die sich positiv darüber äußerten das ein Techniker am Samstag oder auch am Feiertag kam aber davon sollte man nicht ausgehen das dieses der Normalfall ist .....

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Was wäre wenn.....

Beitrag von Radiot » 11.06.2011, 00:41

ernstdo hat geschrieben:Was wäre das denn für ein Notfall wenn ein Privatkunde keinen TV Empfang oder Internet mehr hätte!?
Garkeiner. Mit Glück wirste noch Samstags entstört, Notfälle sind grosse Wohnanlagen mit etlichen Wohneinheiten wo UM dann auf den Rufbereitschaftsdienst des zuständigen SUBs zurückgreift. Anlagen wo nicht innerhalb kurzer Zeit viele Störungen auflaufen werden in der Regel nicht im Notdienst angefahren.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

lpi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2011, 19:49

Re: Was wäre wenn.....

Beitrag von lpi » 14.06.2011, 20:12

HariBo hat geschrieben:ich sag mal, du bekommst eine neue zugeschickt ...
Hi HariBo,

bin (schreibend) neu hier im Forum :fahne:
und habe soeben mit der tel. Hotline ganz andere Erfahrungen gemacht.
Ich habe im März von 20.000 auf 32.000 "aufgerüstet" und vor einigen Tagen hat sich bei einem
Gewitter meine (eigene) Fritzbox 7170 verabschiedet. Das Motorola-Kabelmodem ist i.O. und
zur Zeit habe ich auch einen "gefritzen" Speedport als "Notrouter".

Allerdings wurde meine (freundliche!) Frage an die Hotline wegen einer 6360 als Ersatz für Modem und Router
recht unfreundlich - und natürlich abschlägig - beantwortet; Schade!

Dabei besteht doch die Möglichkeit, ab 01.06.2011 ersatzweise bei den 32.000er Anschlüssen (auch)
eine FritzBox Cable 6360 zu bekommen... oder irre ich mich da??? :confused:

Grüße, lpi

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Was wäre wenn.....

Beitrag von HariBo » 14.06.2011, 20:23

hi lpi,

logischerweise wird deine eigene gehimmelte FB nicht von UM umgetauscht, weil es ja deine ist.

Eine FB, egal ob früher die 7170 oder jetzt die 6360 gibt es nur bei Telefon PLUS.

ich hoffe, ich konnte Unstimmigkeiten beseitigen.

Gruß

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Was wäre wenn.....

Beitrag von Grothesk » 14.06.2011, 21:05

Nur wenn auch TelefonPlus beauftragt wird gibt es die 6360 beim 32er-Anschluß dazu.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste