Umstieg 2Play auf 3Play

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von antar » 24.05.2011, 07:10

Hallo,
ich habe vor einem Monat 2Play 64000 bekommen und bin voll zufrieden damit. Jetzt denke ich an den Umstieg auf 3 Play 64000 mit HD_Receiver und TV Allstars. Ich habe gehört, dass ich erst mal einen Kabelvertrag abschliessen muss und 17,90 € im Monat zu bezahlen habe.
Im Keller ist mein HÜP und der techniker hat die MM Dose im Keller verlegt.
Für das Fernsehen bräuchte ich mindestens noch eine Kabeldose. Ich habe bereits Sat mit bereits verlegten Kabeln und Anschlussdosen in dem Zimmern. Ich habe eine Satelittenanlage und die Vereilung dieser ist im Keller, nur 3 Meter vom HÜP entfernt.

- Kann ich das gleiche Kabel quasi für SAT und Kabel nutzen? Schliesst mir der Techniker vom HÜP aus das Kabel an? Kostet es etwas?
- Bekomme ich auch eine MM Dose gesetzt oder funktionieren die alten SATdosen weiterhin. Es sind neue Dosen (3 Jahre alt) mit 3 Anschlüssen?
- Wie gehe ich vor? Schließe ich erst mal den Kabelvertrag und dann kommt der Techniker wegen 3 Play oder kommt erst mal der Techniker und schaut
ob es machbar ist und dann erst schließe ich den Kabelvertrag ab?

Ändern sich eigentlich die Anzahl der Freimonate dadurch oder bleibt es bei den bestehenden? Ich müsste doch für 3 Play auch die Freimonate bekommen und während der Freimonate nichts dafür bezahlen?

Wollte keine unangenehme Überraschung erleben und dann 2 Jahre gebunden sein.
Vielen Dank für die Antworten.

Gruß
Antar

Itzak
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 17.05.2011, 13:26

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von Itzak » 24.05.2011, 07:59

Du willst wirklich auf SAT verzichten und Kabel haben???
Ich würde alles dafür geben, wenn ich bei mir ne SAT-Schüssel hinstellen könnte. Dreambox dazu und HD-Sender en Masse.

Grüße!

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von antar » 24.05.2011, 09:15

Hi,

Sat und Kabel sollen parallel laufen.

Gruß

Antar

Itzak
Kabelexperte
Beiträge: 126
Registriert: 17.05.2011, 13:26

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von Itzak » 24.05.2011, 09:18

Ok, aber was erwartest du davon? Alles, was du über UM bekommst, kommt auch über SAT rein. Ist doch dann rausgeschmissenes Geld.
Wobei ich dir natürlich nicht vorschreiben möchte, was du mit deinem Geld anstellen sollst ;)

Grüße!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von Dinniz » 24.05.2011, 09:33

Ich würde auch auf Kabel verzichten wenn die SAT Anlage schon Digital ist und einwandfrei funktioniert.
technician with over 15 years experience

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von antar » 24.05.2011, 10:44

Die Sat-Anlage ist 3 Jahre alt und Digital, funktioniert einwandfrei. Es geht mir halt um die digitalen HD Zusatzprogramme, die ich ja für quasi 17,90 € dazu bekomme und man bekommt ja auch noch einen HD-Festplattenrecorder dazu.
Ein Abo bei Sky kostet doch mindestens 34 €.



Gruß

Antar

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von dg1qkt » 24.05.2011, 12:26

Die Werbemaschienrie von Um funktioniert. Beeindruckend.
Bild

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von antar » 24.05.2011, 12:39

Hi,

niemand da der eine sachliche Auskunft geben kann?

Gruß

Antar

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von dg1qkt » 24.05.2011, 14:06

Kann ich das gleiche Kabel quasi für SAT und Kabel nutzen?
--Normal nicht,

Bekomme ich auch eine MM Dose gesetzt oder funktionieren die alten SATdosen weiterhin. Es sind neue Dosen (3 Jahre alt) mit 3 Anschlüssen?
Siehe oben, keine Sat Dosen, das muss ans Kabel

Wie gehe ich vor? Schließe ich erst mal den Kabelvertrag und dann kommt der Techniker wegen 3 Play oder kommt erst mal der Techniker und schaut
ob es machbar ist und dann erst schließe ich den Kabelvertrag ab?
--Wenn ud 2 Play hast ist auch 3 Play machbar

Für die 17,90+Allstars+Allstars HD+HD Recorder
kriegst du auch bequem nen Sky abo mit HD.
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von Dinniz » 24.05.2011, 15:35

Die SAT-Dosen sind dafür nicht tauglich.
SAT und KabelTV über das gleiche Kabel zu übertragen ist zwar technisch möglich, aber davon rate ich ab.

Es gibt 2 Szenarien bei einer Bestellung.
Dir werden die HD Sachen zugeschickt und du musst dich selbst mit dem anschliessen etc befassen oder
es wird ein Techniker geschickt.
technician with over 15 years experience

antar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 06.10.2008, 18:59

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von antar » 26.05.2011, 21:32

Hallo,

kann man das nicht vorher abklären. Habe keine Lust einen 24 monatigen Kabelvertrag abzuschliessen und dann festzustellen, dass es nicht geht oder zu teuer ist die Installation durchzuführen.

groundhouse
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.03.2009, 17:08

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von groundhouse » 27.05.2011, 20:57

Itzak hat geschrieben:Du willst wirklich auf SAT verzichten und Kabel haben???
Ich würde alles dafür geben, wenn ich bei mir ne SAT-Schüssel hinstellen könnte. Dreambox dazu und HD-Sender en Masse.

Grüße!
Sat ist bald vorbei :D
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von HariBo » 27.05.2011, 21:50

antar hat geschrieben:Hallo,

kann man das nicht vorher abklären. Habe keine Lust einen 24 monatigen Kabelvertrag abzuschliessen und dann festzustellen, dass es nicht geht oder zu teuer ist die Installation durchzuführen.
du hast bereits Kabelanschluß, was soll da nicht funktionieren?
Ich denke, dass ein Upgrade, wie du es vorhast, klappen wird,

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Umstieg 2Play auf 3Play

Beitrag von Radiot » 27.05.2011, 22:44

Hi,
ob UM dir das Signal in deine vorhandene SAT- Anlage einspeisen wird wage ich zu bezweifeln, allein die Dose die du für die Nutzung des SAT-Signals und des HD-Recorders benötigst dürfte keiner dabei haben...

http://www.astro-kom.de/de/produkte/pro ... mmd_7_sat/

Und je nach Multischalter fallen an der Eingangsbuchse für die terrestrik gern mal 20- 30dB Leistung ab, heisst die vorhandene Kabelanlage müsste auch noch umgestrickt und eingepegelt werden....

Rein technisch ist es möglich, nur wird UM solche Umbauten sicherlich nicht übernehmen.

Solltest da mal jemanden vom Fach zu nem Kostenvoranschlag einholen, so teuer kann der Spass nicht sein wenn du sagst 3m ist SAT und BK voneinander getrennt... Abzweiger, Kabel, Dose, ein paar Stecker, evtl. nen grösserer Verstärker.

Wenn du SAT und BK nur an einer Dose gleichzeitig Nutzen willst könnte man das anders und preiswerter realisieren, aber lass dich mal vor Ort von jemandem beraten.

Wichtig ist das die Installation mit vernünftigem Material und Fachkunde gemacht wird, sonst geht die HD-Box sofort über die Wupper... Bei SAT wird mit Strom und Spannungen gearbeitet, die der HD-Box Schaden zuführen können, von Basteleien sollte dort Abstand genommen werden...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste