Neues TV Gerät mit CI+

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Cybertronix
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2011, 13:21

Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von Cybertronix » 27.04.2011, 13:24

Hallo,

ich habe eine UM2 Karte und hab vor mir den
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/b ... KAKR8XB7XF
zu kaufen.

Was benötige ich nun um das ganze lauffähig zu machen?
Ich habe mir schon die faq's durchgelesen und bin noch nicht ganz schlau geworden...

Danke im voraus

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von ernstdo » 27.04.2011, 13:58

Ein Alphacrypt Classic Modul ...

Cybertronix
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2011, 13:21

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von Cybertronix » 27.04.2011, 14:01

das bekommt man bei unitymedia oder?

Krissi
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 04.03.2008, 20:59

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von Krissi » 27.04.2011, 14:06

Nein, ein Alphacrypt Modul bekommt man beispielsweise bei Amazon. (Einfach mal danach suchen, wichtig ist das "Classic" nicht "light")
Dieses Modul ist sinnvoll, wenn du keinen zusätzlichen Receiver von UM nutzen willst, es kann jedoch jederzeit passieren, dass man das Modul nicht mehr nutzen kann, weil Unitymedia etwas umstellt.
Ansonsten kannst du entweder einen Receiver oder das CI Modul von Unitymedia nutzen, es kommt ganz darauf an was du möchtest, bzw. was du für Wünsche hast.
Willst du "nur" Digital TV schauen oder überlegst du auch zusätzliche Pakete von Unitymedia zu kaufen?

Gruß,
Krissi

Cybertronix
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2011, 13:21

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von Cybertronix » 27.04.2011, 14:19

danke für die antwort...

ich denke dass ich mit dem neuen tv diese hd programme abbonieren werde...

http://www.amazon.de/AlphaCrypt-classic ... 491&sr=1-2
hier steht jetzt Nicht CI+ (CI plus) / HD+ (HD plus) geeignet! dh. das wäre das flasche?

hilfe :traurig:

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von ernstdo » 27.04.2011, 15:28

Wenn Deine aktuelle UM Smartcard älter ist und z. B. von einem vorhandenen Receiver stammt dann wird das nix mit HD Sender abonieren .... diese werden auf dieser Smartcard nicht freigeschaltet.
Dazu benötigst Du eine andere UM Smartcard.
Entweder als reinen "Kartenvertrag" zu 5€ oder aus einem HD Recorder mit Smartcard zu 6€ oder mit dem CI+ Modul mit Smartcard zu 4€ (alles monatlich zzgl. Einrichtungsgebühren die auf der UM HP zu finden sind)

Das AC Classic funktioniert aber mit der UM Smartcard in einem Fernseher auch mit CI+ Schacht.
Also das aus Deinem Link ist das richtige.
HD+ gibts im Breitbandkabel nicht.

Cybertronix
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2011, 13:21

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von Cybertronix » 27.04.2011, 15:36

mal sehen ob ich das richtig verstehe....

wenn ich bislang alles so lasse, und den fernseher kaufe brauch ich nur das modul s.o. und alles läuft..

wenn ich nun
CI+ Modul mit Smartcard zu 4€
abboniere kann ich dann die Karte in o.g. mudul stecken oder brauche ich dann wieder etwas anderes?

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von DianaOwnz » 27.04.2011, 15:51

Krissi hat geschrieben:Nein, ein Alphacrypt Modul bekommt man beispielsweise bei Amazon. (Einfach mal danach suchen, wichtig ist das "Classic" nicht "light")
Dieses Modul ist sinnvoll, wenn du keinen zusätzlichen Receiver von UM nutzen willst, es kann jedoch jederzeit passieren, dass man das Modul nicht mehr nutzen kann, weil Unitymedia etwas umstellt.
Ansonsten kannst du entweder einen Receiver oder das CI Modul von Unitymedia nutzen, es kommt ganz darauf an was du möchtest, bzw. was du für Wünsche hast.
Willst du "nur" Digital TV schauen oder überlegst du auch zusätzliche Pakete von Unitymedia zu kaufen?

Gruß,
Krissi

UM vertreibt kein CI Modul !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von DianaOwnz » 27.04.2011, 15:57

Cybertronix hat geschrieben:danke für die antwort...

ich denke dass ich mit dem neuen tv diese hd programme abbonieren werde...

http://www.amazon.de/AlphaCrypt-classic ... 491&sr=1-2
hier steht jetzt Nicht CI+ (CI plus) / HD+ (HD plus) geeignet! dh. das wäre das flasche?

hilfe :traurig:
Das Modol ist genau das Richtige wenn man keine Restriktionen haben will.

Das Alphacrypt Modul entspricht dem CI Standard, wohingegegen CI+ gar nicht standardisiert ist.
Das + bei CI+ und HD+ bedeutet ein Plus an Gängelungen für die TV Sender. Für dich als Kaufer hat beides nur negative Eigenschaften.

Schau dir mal diese beiden Videos bei youtube an , vielleicht sorgt das bei dir für Aufklärung was das + jeweils bedeutet.

http://www.youtube.com/watch?v=cvroR8cN6To

http://www.youtube.com/watch?v=qt2o0mL0fjE

http://www.youtube.com/watch?v=y82r--RTd0g&NR=1

Die Verbracherzentrale warnt ebenfalls für CI+ und HD+
Cybertronix hat geschrieben:mal sehen ob ich das richtig verstehe....

wenn ich bislang alles so lasse, und den fernseher kaufe brauch ich nur das modul s.o. und alles läuft..

wenn ich nun
CI+ Modul mit Smartcard zu 4€
abboniere kann ich dann die Karte in o.g. mudul stecken oder brauche ich dann wieder etwas anderes?

Du brauchst vor allem gute Nerven denn mit CI+ lassen sich deine Geräte quasi vom TV Sender fernsteuern und du erhälst das volle Programm aller gegenwärtigen und ünftigen Einschränkungen umsetzen, was bei dem Standard entsprechenden CI Modulen nicht möglich ist .
Es gibt bei DVB-C nur einen Standard und der ist weiterhin CI. Die standardisierung von CI+ ist vom DVB Konsortium schon mehrfach abgelehnt worden weil es zu viele Nachteile für den Kunden bringt, zuletzt im Dezember 2010.
Sowohl CI+ als auch HD+ sind exrem kundenfeindlich.

Optimal für dich wäre es wenn du ein TV Gerät mit CI finden würdest , die sind allerdings kaum noch zu finden und in fast jedem TV sind die unstandardisierten CI+ Schächte verbaut.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Cybertronix
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2011, 13:21

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von Cybertronix » 27.04.2011, 18:51

da ich nun kein tv gerät ohne CI+ Modul finde bin ich nun toal aufgeschmissen...
was hab ich denn nun für Möglichkeiten?
Was habt ihr denn?

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von oxygen » 27.04.2011, 19:10

Cybertronix hat geschrieben: wenn ich nun
CI+ Modul mit Smartcard zu 4€
abboniere kann ich dann die Karte in o.g. mudul stecken oder brauche ich dann wieder etwas anderes?
Dann kanns los gehen. Las dich nicht von der Panikmache von DianaOwnz mitreißen. Für TV Geräte ohne integrierte Aufnahmefunktion hat man durch ein CI+ Modul keinerlei Nachteile.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von Grothesk » 27.04.2011, 19:14

Wenn es nur zum Schauen ist, dann ist es meiner Meinung nach vollkommen wumpe, ob CI oder CI+.
Vermutlich würde ich bei einem CI+ Gerät das CI+Modul von UM mieten.
Bei mir läuft allerdings in meinem CI Fernseher ein AlphaCryptModul mit der Standard-Karte, auf die allerdings auch kein HD gebucht wird.
Wenn du also die HD-Sender schauen willst hast du eigentlich keine großartige Wahl.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von std » 27.04.2011, 19:42

Hi

aktuelle Modelle haben alle nen CI+ Schacht. Nimm eines davon und freu dich
Funktioniert bei mir 1A mit nem Alphacrypt
Nur wenn du auch evtl. vorhandenes USB-Recording nutzen willst musst du dich irgendwann evtl auf Einschränkungen gefasst machen. Da die Aufnahmefunktionen der TVs aber eh rudimentät sind (mieses EPG, schlechtes Dateimanagement (Aufnahmen lassen sich nicht umbenennen oder auf PC kopieren etc)) sollte wer viel aufnehmen sich eh nach einem guten Digitalreceiver umsehen

Um hauptsächlich Live zu sehen uns ab und zu mal was aufzunehmen reicht die Lösung TV+Alphacrypt vollkommen aus

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von DianaOwnz » 27.04.2011, 20:35

Cybertronix hat geschrieben:da ich nun kein tv gerät ohne CI+ Modul finde bin ich nun toal aufgeschmissen...
was hab ich denn nun für Möglichkeiten?
Was habt ihr denn?

Ich habe natürlich Geräte mit einem dem Standard entsprechenden CI Modul ;)

Du kannst dir trotzdem ein CI Modul in deinen CI+ Schacht stecken.
Der einzige Unterschied besteht dann zwischen CI+ und CI darin das in einem CI+ TV das CI Modul deaktiviert werden kann, die ganzen andere Restriktionen von CI+ sind dann aber bei dir wirkungslos da dein Modul dem offiziellen Standard entspricht.

In TVs die sich an den Standard halten ist das nicht möglich .
CI+ Module sind nicht einmal untereinander kompatibel und die neue Spezifikation von CI+ wrd schon wieder neue CI+ Module notwendig machen .
Sowas kommt immer dabei heraus wenn das ganze Zeug sich nicht an vorhandene Standards hält.
Man kennt das ja auch von den UN-CDs und den UN-DVDs wo der Kopierschutz dafür sorgt das der Standard nicht eingehalten wird und verschiedene CD oder DVD Player Probleme beim Abspielen der Scheiben haben.

Als besonders dreist erwies sich ja die Firma SONY die ihren ehrlichen Käufern auf den Musik CDs dann noch einen Rottkit für den PC untergeschoben haben.
Ich ich hatte schon erheblichen Ärger mit dieser Firma.
Im meinem SONY DVD Player lief eine DVD von SONY mit einem SONY Kopierschutz nicht !
Der Tip das Problem von SONY lautete daraufhin das ich mir doch einen neuen DVD Player kaufen soll :wut:
Ich habe stattdessen beschlossen keine UN-DVDs und keine SONY DVDs mehr zu kaufen ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von DianaOwnz » 27.04.2011, 20:38

oxygen hat geschrieben:Dann kanns los gehen. Las dich nicht von der Panikmache von DianaOwnz mitreißen. Für TV Geräte ohne integrierte Aufnahmefunktion hat man durch ein CI+ Modul keinerlei Nachteile.
:nein:
Das ist UNSINN da sich bei CI+ Modulen die Jugendschutzpinabfrage NICHT deaktivieren läßt !

Bitte immer schön bei der Wahrheit bleiben !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von Matrix110 » 28.04.2011, 16:37

Was laut dem Medienstaatsvertrag eh nicht funktionieren darf um dessen Vorgaben zu entsprechen...insofern...

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von DianaOwnz » 28.04.2011, 20:25

Auch das ist Unsinn , aber darüber haben wir scho diskutiert glaube ich.
Ansonsten bitte ich um die entsprechende Stelle wo steht das der Kunde in seinem Modul den Jugendschutz nicht abschalten darf.

Abgesehen davon wurde dem AC Modul schon bestätigt das es den gültigen Richtlinien in Sachen Jugendschutz enspricht !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von Matrix110 » 30.04.2011, 00:18

Die Stelle habe ich schon x-mal gepostet, in der steht das der Jugendschutz Pin nur für EINE Sendung für deren Dauer deaktiviert werden darf. Damit ist alles andere unzulässig.
§9 [...}Der Rundfunkveranstalter hat sicherzustellen, dass die Freischaltung durch den Nutzer nur für die Dauer der jeweiligen Sendung oder des jeweiligen Films möglich ist.[...]
Das AC verstößt mit permanent abschaltbaren Jugendschutz zu 100% gegen den gültigen Staatsvertrag.
Mascom weiß das auch und hatte eine Zeit lang das AC die Option zum permanenten abschalten entfernt, aber aufgrund von Kundenprotesten wieder eingeschaltet. Das an KDG ausgelieferte Modul (als deren CI+ Modul soviele Probleme machte und Mascom zeigen wollte wie einfach es sein kann) hatte diese Option auch entfernt....


Das der Kunde in Bezug auf den Jugendschutz Pin machen darf was er kann/möchte spielt hier absolut gar keine Rolle, da der Staatsvertrag für den Kunden absolut egal ist und nur von den Programmanbietern/Sendeanstalten etc. beachtet werden muss.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Neues TV Gerät mit CI+

Beitrag von DianaOwnz » 30.04.2011, 00:34

Wie du ja selbst schreibst hat der Rundfunkveranstalter dafür zu sorgen und NICHT DER ZUSCHAUER !
Der darf den Jugendschutz deaktivieren wie er lustig ist .

Aber wir weichen vom Thema ab.

FAKT IST das meine Behauptung stimmt, daß man mit dem CI+ Module Nachteile auch bei nur TV Betrieb gegenüber einem CI Modul hat und nicht das was oxygen gesagt hat, aber statt sein falsche Behauptung zu wiederlegen kritisierst du meine korrekte Antwort.

Das ist typisch für viele der UM Getreuen hier im Forum, da hält man zusammen und läßt auch mal falsche Behauptungen im Raum stehen und attackiert stattdessen den, der korrekt geanwortet hat und weicht vom eigentlichen Thema der Antwort ab.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste