Hausanschluss selbst verlegen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
dj-68
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2011, 19:34

Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von dj-68 » 09.03.2011, 20:12

Hi,

Ich wohne zur Miete und mein Vermieter :zerstör: möchte die Anschlusskosten von 2700,00€ nicht bezahlen(Kostenvoranschlag UM).
Ihm gehört auch das Haus gegenüber in der Strasse, nun möchten wir selbst ein Kabel vo Haus zu Haus legen(ca.500m).
Ist das zu machen und welches Kabel benötigen ? Kann einer helfen.
Unitymedia will sich nicht auf eine Kostenreduzierung einlassen.
Wir möchten gern triple play 35000 installieren.

lg dj-68 :radio:

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von HariBo » 09.03.2011, 20:22

leider darfst du auf öffentlichem Grund nicht so einfach Kabel verlegen.

dj-68
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2011, 19:34

Re: Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von dj-68 » 09.03.2011, 20:26

HariBo hat geschrieben:leider darfst du auf öffentlichem Grund nicht so einfach Kabel verlegen.
Das wissen wir der Antrag an die Gemeinde ist raus, da wird es auch net so arg Probleme geben.

lg dj-68 :radio:

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von HariBo » 09.03.2011, 20:45

500 Meter ist schon eine Hausnummer, normales Koax reicht da sicherlich nicht.
Wie wollt ihr den Strassenschuss machen?
Mir erscheinen 2700 € nicht wirklich teuer für diese Strecke.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von conscience » 09.03.2011, 21:01

Ich bezweifle, dass Unity diese "private" Installation aus
Gründen der Netzsicherheit und Netzstabilität zu lassen
wird und einfach so Zugang zum UN Netz möglich wird.

dj-68
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 09.03.2011, 19:34

Re: Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von dj-68 » 10.03.2011, 08:53

Da wir das letzte Haus in der Strasse sind und am Feldrand wohnen,
möchten wir am Ende der Strasse in ca.1m Tiefe das Kabel vergraben,
den Anschluss im Haus gegenüber Anmelden so das wir dann den Anschluss von dort nutzen können.
Ist so etwas möglich?

lg dj-68 :radio:

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von conscience » 10.03.2011, 09:23

dj-68 hat geschrieben:Da wir das letzte Haus in der Strasse sind und am Feldrand wohnen,
möchten wir am Ende der Strasse in ca.1m Tiefe das Kabel vergraben,
den Anschluss im Haus gegenüber Anmelden so das wir dann den Anschluss von dort nutzen können.
Ist so etwas möglich?

lg dj-68 :radio:

Viel Glück für euer Projekt :kafffee:

Micha2k
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von Micha2k » 10.03.2011, 17:52

Was willst du hören? "Ja, wird funktionieren"? Das wird dir niemand sagen.
Eher: Vorausgesetzt, es funktioniert irgendwie - spätestens, wenn es zu einer Störung kommt, wird die Schuld garantiert erstmal auf deine Konstruktion geschoben. Und dann viel Spaß...

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von elo22 » 06.04.2011, 06:20

dj-68 hat geschrieben:Da wir das letzte Haus in der Strasse sind und am Feldrand wohnen,
möchten wir am Ende der Strasse in ca.1m Tiefe das Kabel vergraben,
den Anschluss im Haus gegenüber Anmelden so das wir dann den Anschluss von dort nutzen können.
Ist so etwas möglich?
Alleine schon wegen Potenzialproblemen nicht.

Lutz

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Hausanschluss selbst verlegen

Beitrag von D-Link » 06.04.2011, 18:15

dj-68 hat geschrieben:Da wir das letzte Haus in der Strasse sind und am Feldrand wohnen,
möchten wir am Ende der Strasse in ca.1m Tiefe das Kabel vergraben,
den Anschluss im Haus gegenüber Anmelden so das wir dann den Anschluss von dort nutzen können.
Ist so etwas möglich?

lg dj-68 :radio:
Desweiteren ist das Haus gar nicht im System hinterlegt! Solltest du dich irgendwie bei der Bestellung durch mogeln können hast du spätestens bei der Installation das Problem das alles vorbei wäre!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leo3 und 5 Gäste