TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
SerNet
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2011, 18:31

TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von SerNet » 04.03.2011, 19:17

Hallo allerseites,
ich habe mir einen Samsung UE37C6700 mit Triple-Tuner zugelegt. Ebenfalls dazugekauft habe ich ein AlphaCrypt Classic Modul mit der Softwareversion 3.19.
Alles aufgebaut und Smartcard (UM01) + Modul eingesteckt und siehe da, auf dem ersten Blick funktioniert alles einwandfrei. Bis ich dann die Sender sortieren wollte und so gut wie keine Privatsender gefunden hab. Es fehlen RTL, VOX, ProSieben, Sat.1 usw. Komischerweise sind RTL Crime und Sat.1 Comedy vorhanden. Ich habe mehrere Suchvorgänge gemacht, aber die Sender kamen nicht mehr hinzu. Es fehlen immer bestimmt Frequenzräume. Zudem sind, wenn das Modul + Smartcard eingesteckt sind, einige Sender sehr mit Klötzschen übersäht (z.B. ZDF HD). Daraufhin habe ich das Modul entfernt und erneut gesucht und siehe da, die verschwundenen Sender sind aufgetaucht, wenn auch verschlüsselt und daher nicht schaubar. Manchmal steht auch "Signal nicht vorhanden oder zu schwach" da, aber komischer weise auch nicht immer.

Ich verstehe nun nicht, was das Problem ist. Ist das Modul kaputt? Das Signal zu schwach? Aber mit dem Unitymedia Reciever und meinem alten TV hat's ja auch geklappt?! Oder leigt es an der Smartcard?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Vielen Dank schon einmal und Gruß
SerNet

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von dgmx » 04.03.2011, 19:40

Schwierig da was zu sagen, kannst du das Modul mal in einem anderen Fernseher testen? Ist s denn ein original Modul also von einem seriösen Händler? Soll ja auch Fälschungen geben....

SerNet
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2011, 18:31

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von SerNet » 04.03.2011, 20:12

Hab's über Amazon gekauft und da hat das nur gute Rezensionen. Habe leider keine anderen TVs mit CI-Slot.

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von Radiot » 04.03.2011, 22:08

Hi,
mit dem Receiver von UM läuft alles einwandfrei?

Guss...
Radio- Fernsehtechniker

SerNet
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2011, 18:31

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von SerNet » 04.03.2011, 22:21

Habs an dem neuen TV zwar noch nicht ausprobiert, aber es funktionierte vorher mit meinem alten Gerät. Und ich habe ja nichts verstellt. Das AlphaCrypt Modul macht den Empfang irgendwie schelchter.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von mischobo » 04.03.2011, 22:33

@SerNet

... wenn das Problem nur dann auftritt, wenn das Alphacrypt-Modul eingestekct ist, liegt es nahe, dass das Modul defekt ist.

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von tonino85 » 04.03.2011, 22:44

mischobo hat geschrieben:@SerNet

... wenn das Problem nur dann auftritt, wenn das Alphacrypt-Modul eingestekct ist, liegt es nahe, dass das Modul defekt ist.
oder wie so oft TV und Modul nicht zusammen arbeiten "wollen".
Bild

SerNet
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2011, 18:31

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von SerNet » 04.03.2011, 23:26

Kann man da was machen, wenn Modul und TV nicht zusammenarbeiten wollen? Laut Rezensionen bei Amazon soll meine Kombination funktionieren. Also kann ja eigentlich nur das Modul kaputt sein, oder nicht?

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von Radiot » 04.03.2011, 23:39

oder die Glotze...
Radio- Fernsehtechniker

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von mischobo » 05.03.2011, 09:22

SerNet hat geschrieben:Kann man da was machen, wenn Modul und TV nicht zusammenarbeiten wollen? Laut Rezensionen bei Amazon soll meine Kombination funktionieren. Also kann ja eigentlich nur das Modul kaputt sein, oder nicht?
... natürlich kann man da was machen.
Wenn das Modul defekt ist, mußt du das beim Händler reklamieren, bei dem du das Modul gekauft hast. Wenn der Verkäufer HM-Sat ist (bietet auf Amzon-Marketplace das Modul meist am günstigsten an), sollte das kein Problem sein.

Alternativ kannst du dich auch direkt an den Support von Mascom wenden.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von oxygen » 05.03.2011, 10:50

Bei Samsunggeräten wurde hier im Forum schon öfters besprochen dass man mit nem CI Modul ein besseres Signal braucht als ohne.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

SerNet
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2011, 18:31

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von SerNet » 05.03.2011, 12:41

@oxygen: Kann man das Signal denn irgendwie verstärken? Hab leider keine Ahnung von TV-Technik....

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: TV mit DVB-C + AlphaCrypt Classic & Unitymedia

Beitrag von dgmx » 05.03.2011, 18:58

Ich würde das Modul einfach mal bei Freunden oder so in einem anderen Fernseher testen. Dann weißt du zumindest ob das Modul einen defekt hat oder nicht. Sonst bleibt man doch am raten dran....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste