Mehrkosten bei Umstellung analog/digital

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Kewarra
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2011, 17:57

Mehrkosten bei Umstellung analog/digital

Beitrag von Kewarra » 20.02.2011, 18:09

Hallo Experten,

meine Eltern haben vor vom analogen Anschluss auf das Digital Basic Paket zu wechseln.
Es existieren 4 Fernseher in dem Haus, d.h. es müssen 4 Receiver her.
Wie sieht es aber mit den Abo-Kosten aus?
Bisher konnte an allen 4 Fernsehern für 17,90 geschaut werden. Geht das auch weiterhin oder entstehen zusätzliche Kosten?
Welchen Sinn 4 Fernseher in einem 2-Personen Haushalt machen, sei mal dahingestellt :cool:

Ciao, Kewarra

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Mehrkosten bei Umstellung analog/digital

Beitrag von HariBo » 20.02.2011, 18:13

den analogen BCS kann man für den selben Preis auf digital inkl Receiver und digital Basic umstellen, die MVLZ beträgt 24 Monate.
Jeder weitere Receiver kostet inkl Basic 3,90 €, ebenfalls 24 Mon. MVLZ.

Kewarra
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2011, 17:57

Re: Mehrkosten bei Umstellung analog/digital

Beitrag von Kewarra » 20.02.2011, 18:33

Danke für die Info!
Die 7 Euro für das Paket DigitalTV Highlights wird dann sicher auch mit 4 multipliziert, oder?

Ciao, Kewarra

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Mehrkosten bei Umstellung analog/digital

Beitrag von HariBo » 20.02.2011, 18:40

ja, für jede SC extra.
Die SC sind allerdings austatschbar, können also an jedem Receiver betrieben werden.
Alternativ sollte man vielleicht auch den HD Recorder beachten. Kosten einmalig knapp 20 € Aktivierungsgebühr und 6 € monatlich.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Mehrkosten bei Umstellung analog/digital

Beitrag von Grothesk » 20.02.2011, 19:01

Wobei das analoge Programm ja auch erhalten bleibt. Un einem 2 Personen Haushalt sollte man mit 2 SmartCards auskommen können.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste