unerwünschte Callcenteranrufe

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
psekri
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2011, 07:56

unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von psekri » 08.02.2011, 08:18

Guten Morgen,

gestern habe ich einen dubiosen Anruf bekommen. Um ca. 19:30 klingelt mein Telefon, meine Freundin ist rangegangen und man hat nach meinem Namen verlangt. Meiner Freundin wollte man keine Auskunft erteilen um was es geht.
Daher hat sich gleich weitergegeben und gegrinst, ich habe schon gewusst, dass es sich nur um einen Werbeanruf handeln kann, habe mich dennoch freundlich gemeldet.
An der anderen Leitung war eine Stimme mit Südländischen Dialekt welche sich im Namen von UM gemeldet hat.
Da ich schon öfter von UM angerufen wurde und man mir auf "Drückerkolonnenart" UM-Digitalpakete aufzwingen wollte, habe ich sofort abgeblockt und gesagt dass man mich bitte nicht mehr anrufen soll und ich jetzt auflege.
Ich habe dann aufgelegt. 2 Sek. später klingelt das Telefon erneut. Der junge Mann mit dem Südländischen Dialekt war erneut dran und versuchte mir weiszumachen, dass er mir eine Störung melden möchte. :nein:
Ich habe daraufhin erwidert, dass alles funktioniert und ich gerne das Gespräch beenden möchte.
Er fing sofort an hysterisch und unfreundlich zu werden, und leierte seinen Standard Text; dass es zum tollen UM-Service gehört, dass die Kunden über Wartungen und Störungen informiert werden und er möchte mir für einen Monat ein kostenloses Probepaket als Entschädigung schenken, welches ich nur mit kurzer Kündigung wieder abmelden kann.
Die Pakete kennen wir ja, wenn man es versäumt sich fristgemäß abzumelden, dann hat man den Ramsch 12 Monate an den Backen. Tolle Entschädigung für eine nie vorhandene Störung. :kratz:

Mir ist der Kragen geplatzt und ich hab wieder aufgelegt. :wut:

Ich finde es von UM Erbärmlich, dass 1. Abends zwischen 18 und 20 Uhr Drücker anrufen und 2. einem auf solche Art und Weise etwas anzudrehen. Übrigens der mehrmaligen Aufforderung nicht mehr angerufen zu werden, ist UM bis heute nicht gefolgt.

Wie bereits erwähnt ist dies nicht der 1. Drückeranruf, aber mit solchen Maschen ist mir bisher keiner angekommen. :hammer:

Habt ihr auch schon diese Art von Anrufen gehabt und was habt ihr dagegen unternommen?

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von Reinhold Heeg » 08.02.2011, 08:54

So Anrufe habe ich auch schon öfters bekommen. Ich stell mein Mobilteil dann auf laut hören, lass die Menschen quatschen bis zum gehtnetmehr, lehne dankend ab und wünsche noch einen schönen Lebensabend. Wenn es während der Arbeit passiert, mach ich meine Arbeit weiter (lustig, wenn ich gerade mit dem Presslufttacker gerade was festtacker, und das Mobilteil auf den Arbeitstisch lege, das knallt so schön). Ich weiß, dasist gemein, aber anders wird man die Typen nicht los.
Gruß
Reinhold

psekri
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2011, 07:56

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von psekri » 08.02.2011, 08:55

:zerstör: Es ist unerträglich! Ich will nix von denen! Mein Telefon, TV und Inet funktionier tadellos und die nerven mit blöden Verkaufsanrufen.

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von xysvenxy » 08.02.2011, 12:42

Ich hab denen einfach gesagt, dass ich schon selbst in der Lage bin zu entscheiden wann ich welches UM Paket buche und wann nicht und ob überhaupt. Seitdem hab ich keinen Anruf mehr von denen bekommen.

bernd2411
Übergabepunkt
Beiträge: 307
Registriert: 26.10.2009, 21:44

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von bernd2411 » 08.02.2011, 14:38

Ich wurde bisher nie angerufen von denen ,scheint mir ja was zu entgehen :D

Aber keine Sorge, nicht nur Unitymedia ist so, letzens kamen drücker von der telekom. Die hab ich sogar reingebeten und als er ZDF HD sah bei mir sagte er: Das ist aber kein HD was sie da sehen,nehmen sie unseren Receiver,dann bekommen sie sogar "ZDF Full HD". Da musste ich lachen und hab seinen Kram vor den Augen zerissen und ihn gebeten zu gehen und direkt Hausverbot erteilt. Zudem noch nen schönen Abend gewünscht. Ein Bild für die Götter :D

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von HariBo » 08.02.2011, 17:25

psekri hat geschrieben::zerstör: Es ist unerträglich! Ich will nix von denen! Mein Telefon, TV und Inet funktionier tadellos und die nerven mit blöden Verkaufsanrufen.
Ruf an bei UM und lass dich in die Werbesperrdatei eintragen und nach kurzer Zeit hast du Ruhe

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von Dringi » 08.02.2011, 17:28

Ist denn überhaupt sicher, dass das ein offizieller UM-Anruf ist? Ich meine, für die Telekom rufen ja auch irgendwelche CallCenter aus der Türkei an und wollen was aufschwatzen, um dann die Provision der Telekom abzuzocken.. Das ist dann aber Betrug am Kunden und der Telko.
Bild Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von Riplex » 10.02.2011, 11:48

Ich habe bei der Hotline mal angerufen um etwas nachzufragen. Als dank hatte ich ein Testabo mit Kündigungsfrist an der Backe.
Echt ein Sauladen und wenn es hier was anderes geben würde, wäre ich lang weg.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

tonino85
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 22.12.2007, 18:57

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von tonino85 » 10.02.2011, 17:42

Riplex hat geschrieben:Ich habe bei der Hotline mal angerufen um etwas nachzufragen. Als dank hatte ich ein Testabo mit Kündigungsfrist an der Backe.
Echt ein Sauladen und wenn es hier was anderes geben würde, wäre ich lang weg.
Wieso lässte dir denn sowas auch aufschwatzen?
Bild

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von Reinhold Heeg » 10.02.2011, 18:11

Gestern Abend kam bei uns ein Anruf, meine Frau ging dran, dass ich einen 20%-Rabatt für einen Autokauf gewonnen hätte. Dann wollte der Anrufer das Geburtsdatum meiner Frau wissen. Meine Frau fragte, ob er noch alle Tassen im Schrank hätte und legte auf. Ich hätte den Anrufer noch etwas schmoren lassen, um ihm dann ganz gepflegt die Meinung zu geigen. Sind doch alles arme Schweine, die da anrufen, aber was zu weit geht, geht einfach zu weit.
Gruß
Reinhold

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von Riplex » 10.02.2011, 22:13

tonino85 hat geschrieben:
Riplex hat geschrieben:Ich habe bei der Hotline mal angerufen um etwas nachzufragen. Als dank hatte ich ein Testabo mit Kündigungsfrist an der Backe.
Echt ein Sauladen und wenn es hier was anderes geben würde, wäre ich lang weg.
Wieso lässte dir denn sowas auch aufschwatzen?
Die haben mir garnichts gesagt von nem Testabo. Haben es mir einfach gebucht.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von addicted » 12.02.2011, 15:04

Riplex hat geschrieben:Die haben mir garnichts gesagt von nem Testabo. Haben es mir einfach gebucht.
Da bist Du vermutlich sofort mit der Auftragsbestätigung zu Deinem Anwalt und hast sie wegen Betrugversuches abgemahnt?

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von Riplex » 12.02.2011, 15:30

Nö, ich hab da angerufen und storniert. Hab ich damals bei der Telekom auch gehabt. Die
haben mir einfach ISDN XXL gebucht, obwohl ich es nie bestellt hatte.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von addicted » 12.02.2011, 15:41

:)

Juggernaut
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 24.02.2008, 19:01

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von Juggernaut » 13.02.2011, 15:26

psekri hat geschrieben::zerstör: Es ist unerträglich! Ich will nix von denen! Mein Telefon, TV und Inet funktionier tadellos und die nerven mit blöden Verkaufsanrufen.
Hallo,

wurde bei dem anruf eine Rufnummer im Display angezeigt?

Zur Info:

Unerlaubte Telefonwerbung kann hier gemeldet werden

http://www.bundesnetzagentur.de/cln_193 ... _node.html

Gruß Juggenaut

IceTea
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 03.07.2010, 12:54

Re: unerwünschte Callcenteranrufe

Beitrag von IceTea » 18.02.2011, 11:14

Generell sind alle Werbeanrufe, denen man nicht im Vorfeld schriftlich oder mündlich zugestimmt hat unerlaubt. Dazu gabs im Sommer ein entsprechendes Urteil. Auch müssen die Callcenter mittlerweile ihre Rufnummern übermitteln.
Wenn nicht zugestimmt wurde und keine Rufnummer mitgesendet wird einfach konsequent das obengenannte Formular bei der Bundesnetzagentur ausfüllen.
Mein schönstes Erlebnis in der Richtung war ein abendlicher Anruf von einem Handy:
Frau x: „…bla…Steuern sparen…bla…neues Finanzmodell“
Ich: „Sie wissen schon, dass es sich hier um einen Illegalen Werbeanruf von Ihrer Seite handelt?“
Frau x: „Sie haben mich doch angerufen…“
Naja, Zumindest hat sich durch dieses Verhalten die Zahl der Werbeanrufe auf 1-2 im Monate verringert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste