Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
seshey
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.01.2011, 22:47

Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von seshey » 28.01.2011, 22:48

Hallo,
ich bin seit ca. 1 Monat Kunde bei UM.
Heute war dann mein Portierungstermin für die Rufnummern.

Da dies nicht geklappt hat habe ich bei UM angerufen.
Der Mitarbeiter in der Hotline meinte zu mir "so, ich schau mir mal eben an wie es auf der Fritzbox eingestellt ist" [...]
"Ja, sieht alles okay aus" [...]


Bin nun ein wenig stutzig.
Ist es normal das die UM-Mitarbeiter egal wann - auch ohne mein Wissen - sich auf meine Fritzbox schalten können um dort was "nach zu sehen"?
Kann ich dies unterbinden?

was können die noch sehen?
Ich habe z.B. den NAS eingerichtet usw.


Gruß
seshey
Zuletzt geändert von seshey am 28.01.2011, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia hat zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von Grothesk » 28.01.2011, 22:55

Normal.
Freigaben in deinem Netz dürften sie aber nicht mehr sehen können.

In den tiefen des Expertenmenüs kann man den Zugriff auch abstellen. Wenn der Punkt nicht in der Firmware entfernt wurde.
Zuletzt geändert von Grothesk am 28.01.2011, 22:57, insgesamt 1-mal geändert.

seshey
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.01.2011, 22:47

Re: Unitymedia hat zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von seshey » 28.01.2011, 22:56

Habe gerade noch in den Logs geschaut:


28.01.11 18:17:36 Internettelefonie mit anonymous über telefon.unitymedia.de war nicht erfolgreich. Ursache: Temporarily not available (480)
28.01.11 18:17:09 Internettelefonie mit 01805660100 über telefon.unitymedia.de war nicht erfolgreich. Ursache: Temporarily not available (480)


Diese 2 hab ich defintiv nicht durchgeführt.
Das war die Zeit wo ich mit dem Herrn telefoniert habe und er "geschaut" hat.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia hat zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von Grothesk » 28.01.2011, 22:59

Und?

seshey
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.01.2011, 22:47

Re: Unitymedia hat zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von seshey » 28.01.2011, 23:04

Finde es halt beunruhigend,
dass sich jemand "fremdes" auf die Box aufschalten kann
und die Möglichkeit hat Sachen zu ändern, einzusehen, Rufnummern zu wählen usw.
Er hätte genauso eine 0900er Nummer wählen können und ich habe keine Möglichkeit nachzuweisen das ich es nicht war.

Woher kann ich sicher sein das nur UM Zugriff hat?
Es könnte ja z.b. ein Bug in der FB entdeckt werden der es findigen Benutzern ermöglicht sich auf eine andere Box aufzuschalten um dann dort Sachen anzustellen.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von Grothesk » 28.01.2011, 23:13

Schalte den Zugriff halt aus.

seshey
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.01.2011, 22:47

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von seshey » 28.01.2011, 23:17

Kannst Du mir bitte sagen wo?

Habe in der Hilfe der Fritzbox geschaut. Unter dem Stichwort "Zugriff" finde ich nichts.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von Grothesk » 28.01.2011, 23:23

/Einstellungen/Erweiterte/Einstellungen/ /Internet/Freigaben/Fernwartung/
Bzw.

Erweiterte Einstellungen - System - Netzwerk - Reiter Anbieter Dienste - Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen
Zuletzt geändert von Grothesk am 28.01.2011, 23:27, insgesamt 1-mal geändert.

seshey
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.01.2011, 22:47

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von seshey » 28.01.2011, 23:26

Habe Fernwartung unter Freigaben -> Fernwartung gefunden. Fritzbox 6030.

Der Punkt ist aber ausgeschaltet gewesen...

und der Herr hatte anscheinend trotzdem vollen Zugriff.

Im übrigen: Ich habe ein Passwort wenn man das Webinterface der FB öffnen möchte.
Dieses musste er auch nicht eingeben!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von Grothesk » 28.01.2011, 23:28

Siehe Ergänzung oben.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von Dinniz » 29.01.2011, 00:45

Das wirklichen Wartungszugang der 6360 kriegst im Webinterface nicht abgeschaltet.
technician with over 15 years experience

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von Grothesk » 29.01.2011, 08:20

Hatte ich mir eigentlich schon gedacht.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von conscience » 29.01.2011, 08:29

Was ist wenn man einen Router vor die Fritz Bix setzt?
(mal davon abgesehen, dass das für die Telefonie u. andere Services ungeeignet sein könnte)

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von piotr » 29.01.2011, 16:32

Ein anderer Router vor der 6360 geht beim UM-Anschluss nicht.

Seit wann gehoert eine 6360 dem User?

TR-069 - das ist das fuer den Providerzugriff genutzte Protokoll- kann keine Telefonate ausloesen.
Die im Log angezeigten Telefonate sind mit grosser Wahrscheinlichkeit von einem Telefon an der FB ausgefuehrt worden, auch wenn der TE es vielleicht nicht selbst war. Oder es wurden mehrere Waehlversuche durchgefuehrt.

TR-069: http://de.wikipedia.org/wiki/TR-069

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 393
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von chrissaso780 » 30.01.2011, 10:34

UM kann sich in jedes Gerät von dennen sich einloggen.

Ich hab gewechselt von 32.000 Internet auf 64.000 Internet.
Für den wechsel brauchte ich ein neues Modem. Der Techniker war da gewesen und hat das Modem ausgetauscht.
Das Modem hat auch einwandfrei funktioniert. Ich wurde öfters angerufen und jedesmal konnte ich keine Nummer vom Anrufer im Telefon Display sehen.
Das kam mir seltsam vor weil das mit den altem Modem ging .

Hab zum telefon gegriffen und bei UM Angerufen und dennen die Situation geschildert.
Der Supporter sagte dann zu mir das er sich auf mein Modem Cisco 3212 einloggt und mal nachschaut ob in der Firmware den dementsprechende hake gesetzt ist. Dem war nicht so und das hat er dann nachträglich Korrigiert.

Seit dem kann ich dann auch wieder Anrufernummern auf Telefon Display sehen.

Würde mich nicht wundern wenn UM sich sogar auf die HD Box einloggen könnte.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von piotr » 30.01.2011, 12:50

Warum sollte UM keinen Zugriff auf ihre eigenen Geraete haben?

Alle UM-Geraete (Receiver, HDBox, WLAN-Router, Fritzbox, Kabelmodem) sind nicht das Eigentum des Users, sondern nur leihweise ueberlassene Geraete.

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von albatros » 31.01.2011, 12:13

Auch wenn es sich um Leihgeräte handelt, ist ein Zugriff auf Router oder HD-Box vom Datenschutz her gesehen nicht zulässig. Ein Zugriff auf das Gerät, welches die Verbindung vom Netz des Anbieters zum Kunden herstellt, kann sinnvoll sein, um Störungen einzugrenzen.
Prinzipiell wäre es natürlich möglich, dass ein Router ein Universalpasswort hat, über welches von extern zugegriffen werden kann. Wenn es dieses bei den AVM-Geräten gäbe, hätte man aber schon etwas davon gehört. ( Abgesehen davon, dass TR69 die Möglichkeit bietet, bestimmte Enstellungen durch den Anbieter zu ändern. )
Bei der 6360 mag das anders sein, da diese gleichzeitig den Übergang vom UM-Netz zum Kundennetz darstellt.
Für andere Geräte sehe ich aber keinen Grund, warum es zulässig sein sollte, dass UM auf das Gerät ohne Zustimmung des Kunden zugreifen sollte.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

7Layers
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 08.01.2011, 07:48
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Unitymedia hat Zugriff auf meine Fritzbox???

Beitrag von 7Layers » 31.01.2011, 13:49

albatros hat geschrieben:Auch wenn es sich um Leihgeräte handelt, ist ein Zugriff auf Router oder HD-Box vom Datenschutz her gesehen nicht zulässig.
Quelle?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste