Kabel (Dose) verlegen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
smartdreamer
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 26.01.2011, 19:18

Kabel (Dose) verlegen

Beitrag von smartdreamer » 26.01.2011, 19:29

Hallo!
Bin Kabel-TV neuling und werde die Tage wohl einen Vertrag abschließen (sofern ich eine Sonderkündigung bei Alice genehmigt bekomme) ...

Ich muss aber vorab noch renovieren und möchte neue Elektrik + Kabeldosen verlegen ...

Es existiert nun eine alte Kabeldose. Im Keller ist aber schon ein großer optisch neuer Hausverteiler von Unity.
Nun möchte ich gern die jetztige Dose brach legen und von dort aus das Kabel (aus dem Keller kommend) verlängern ...

Dann wil ich ein paar Meter weiter eine neue Dose bohren und da eine Unterputz Kabeldose legen ... dann durch die Wand bohren und auf der anderen Seite eine zweite Kabeldose anbringen.

Nun meine Fragen ... kann ich das aus dem Keller kommende Kabel einfach verlängern? Was für einen Verbinder nehm ich dafür am besten?

Welche Dosen brauche ich? (ggf. genaue Bezeichnungen von Kathrein?
GIbt es einen Mindestabstand zwischen zwei Dosen?

Danke für eure Hilfe ...

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Kabel (Dose) verlegen

Beitrag von Radiot » 26.01.2011, 21:46

Hi,
ohne weitere Daten werden wir dir nur Bastellösungen anbieten können.

Hast du ein Bild von der Verteilung?
Wieviele Kabel kommen an deiner Dose an, bzw. sind angeschlossen?
Ist die Bezeichnung der Dose noch lesbar?

Leider ist es oft nicht so einfach eine bestehende Kabelanlage zu erweitern,
vorallem Sternverteilungen (zu jeder Wohnung führt eine Leitung) sind oftmals nicht für mehrere Dosen ausgelegt.

Vorher vielleicht mal jemanden der sich damit auskennt den Anschluss messen lassen.

MfG
Radio- Fernsehtechniker

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Kabel (Dose) verlegen

Beitrag von elo22 » 06.02.2011, 07:11

smartdreamer hat geschrieben:Ich muss aber vorab noch renovieren und möchte neue Elektrik + Kabeldosen verlegen ...
Du solltest dir einen Elektrofachmann holen und mit ihm dein Vohaben besprechen. Denke nicht das Du über die notwendigen Kentnisse verfügst und die Installation durchmessen kannst.
smartdreamer hat geschrieben: Es existiert nun eine alte Kabeldose. Im Keller ist aber schon ein großer optisch neuer Hausverteiler von Unity.
Nun möchte ich gern die jetztige Dose brach legen und von dort aus das Kabel (aus dem Keller kommend) verlängern ...
Nein, installiere Rohr von jeder Dose bis in den Keller. Fermeldeleitungen müssen austauschbar sein und gehören in Rohr.

Lutz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste